+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zündaussetzer...kompliziert...


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.08.2006
    Ort
    Overath (bei Köln)
    Beiträge
    17

    Standard Zündaussetzer...kompliziert...

    Hallo mit O,
    meine KR51/2N (aussenliegende Zündspule), die ich seit gerade mal 2 Monaten hab, steht leider schon ne Woche in der Garage. Zum Glück ist das Wetter sehr besch...eiden, aber laufen sollte sie ja trotzdem. Aber genau das tut se nicht. Sie springt schlecht an und läuft sehr unrund, da Sie Zündaussetzer hat.
    Am Vergaser/Auspuff/Luftfilter/Benzinzufuhr liegt es nicht. Die Kerze hat gelegentlich nen Funken, der auch stark genug ist, aber funkt halt nicht ständig. Ich habe bereits eine neue Kerze versucht und den Stecker kurz überbrückt - das Problem ist immer noch dasselbe. Zündung ist richtig eingestellt (Grundplatte mit OT), Unterbrecherkontakt sieht gut aus (also nicht verschlissen), war auf den richtigen Abstand eingestellt und ist gereinigt. Das ist also auch auszuschliessen. Ich tippe daher auf Zündspule, Kondensator oder Zündschloss.

    Wie kriege ich jetzt raus was kaputt ist?
    Was würdet ihr am ehesten vermuten?
    Und kann ich an der Zündspule oder dem Kondensator (wo ist der eigentlich??) sehen (oder messen) ob die defekt sind?

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Messen ist problematisch, da Zündspule und Kondensator zum Messzeitpunkt OK sein können, aber im Betrieb bei Temperatur und mechanischer Belastung ausfallen können. Am Besten beide Komponenten tauschen... :wink:
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.08.2006
    Ort
    Overath (bei Köln)
    Beiträge
    17

    Standard

    Danke für die Antwort, aber: Meinst du die Primärspule (eine von den dreien der Lichtmaschine) oder die Zündspule an der das Zündkabel befestigt ist?

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Genussfahrer
    Registriert seit
    04.07.2004
    Ort
    Freital bei Dresden
    Beiträge
    95

    Standard

    Hatte die selbe Chakakteristik, bei mir wars die Zündspule außen, die Primärspule würde ich erstmal lassen. gruss Martin

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.08.2006
    Ort
    Overath (bei Köln)
    Beiträge
    17

    Standard

    Jip, es war die Zündspule aussen. Schwalbe läuft wieder wie ne eins. Vielen Dank für die Tipps.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe schöner machen (einfach oder kompliziert??)
    Von Papo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 07:37
  2. technisch kompliziert oder net?
    Von JimKnopf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.07.2004, 02:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.