+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: Zündeinstellgerät


  1. #17
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Original von grilleman:
    Wenn du die Schaltung nur durch den Unterbrecher laufen läßt und an dem alle Kabel ab sind, sollte es funtionieren:

    Plus +
    Unterbrecher
    Lampe
    Masse -
    Hi,

    ähhm, grilleman, ist das als Reihenfolge zu verstehen? Wie soll das gehen, dass du die Lampe zwischen Unterbrecher und Masse schaltest? Und Plus auf den Unterbrecher gibst (der sitzt doch auf Masse und schliesst gegen Masse)?

    Die Prüflampe muss so angeschlossen werden:

    Kabel vom Unterbrecherkontakt abklemmen!
    Batterie-Plus (+) --> Lampe --> Schraubanschluss vom Unterbrecher

    Fertig.
    Dann bekommt die Lampe immer Plus, Masse bekommt sie über den Unterbrecher, wenn er geschlossen ist.

    Und dann lüppt dat.

    Wenn du statt dessen ein Ohmmeter nimmst, wie oben vorgeschlagen, misst du einfach den Durchgang des Unterbrechers, dazu musst du nur ebenfalls das Kabel vom Unterbrecherkontakt abklemmen (weil du sonst durch die Primärspule immer nur einen winzigen (fast keinen) Widerstand gegen Masse hast) und mit dem Ohmmeter zwischen der Anschlussschraube vom Unterbrecher und Masse messen.

    Beides ist halt ein bisschen fummelig, weil du den Draht, den du zum Prüfen an den Unterbrecher klemmst, irgendwie unter dem Polrad her nach draussen führen musst. Geht aber.
    Definitiv Stuss ist die Idee, die Multimeter-Methode sei genauer als die Birnen-Methode. "Unterbrecher-auf-oder-zu" ist nunmal ein digitaler Effekt, und den misst du mit beiden Methoden gleich. Punkt.

    Und im übrigen hat matthias recht wenn er sagt, dass es auch ein Streifen Alufolie tut, das kannst du auch von vorn durch die Öffnungen des Polrads machen (zwischen die Unterbrecherkontakte klemmen, ganz sacht dran ziehen (nicht rausziehen), wenn der Unterbrecher dann öffnet, ist der Streifen frei und rutscht raus).

    So long,

    Izzy.

  2. #18
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.05.2003
    Beiträge
    188

    Standard

    hallo izzy,
    ich denke der von grilleman vorgeschlagene Anschluss bezog sich auf eine extra Spannungsquelle (Betterie). So wie Du es vorschägst geht es natürlich auch mit der Bordbatterie.

    Gruß
    Matthias

  3. #19
    Flugschüler
    Registriert seit
    05.07.2003
    Beiträge
    257

    Standard

    Ja stimmt. Hatte an eine Lampe mit externer Stromversorgung gedacht. So hatte ich mal bei meinem VW-Bus die Zündung eingestellt. Alte Batterie daneben, Scheinwerferbirne dran und fertig. Aber die Bordbatterie zu benutzen ist auch nicht verkehrt. Allerdings komme ich an meine Anschlüsse nur sehr schlecht dran, da ich ne große Batterie in meiner Schwalbe habe. Die passt auch nicht mehr durch den Batteriedeckel...
    Die Kabel bzw. die Messpunkte des Ohmmeters kann ich bei mir durch die Öffnungen im Polrad stecken, sodaß ich den Öffnungsmoment durch mehrmaliges hin- und herdrehen des Polrades validieren kann. Ich denke, mit irgendwelchen Kabeln, die man da reinsteckt, wird die ganze Angelegenheit fummeliger und deshalb ungenauer, weil man nicht 4 oder fünf Hände gleichzeitig hat. Das es in dem Stromkreis nur auf und zu gibt ist mir auch klar...

  4. #20
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe51-2
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    919

    Standard

    also hab alles gelesen versteh bloß nicht wie das gehen soll mit de Ohmmeter
    was muss ich messen oder welche verbindungen
    wollte damit mein Zündzeitpunkt kontrolieren

  5. #21
    Glühbirnenwechsler Avatar von cybersam_de
    Registriert seit
    25.07.2003
    Ort
    Seyda Stadt Jessen
    Beiträge
    70

    Standard

    Moin

    Das mit dem Multimeter ist ganz einfach die eine Klemme an den Motor oder am massepunkt des Ramens befestigen. Das zweite Kabel an die Unterbrecher schraube halten aber das Kabel vorher ab nehmen wenn er schließt geht der Wiederstand gegen 0 ansonsten gegen unentlich. Wenn das Multimeter zwischenwerte anzeigt kann es sein das irgentwas zwischen dem UK ist(wasser,Öl oder metall abrieb)

    MFG Cybersam

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Zündeinstellgerät
    Von druidentor im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 08:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.