+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ZündFunke überprüfen


  1. #1
    Tankentroster Avatar von sasquotschi
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    133

    Standard ZündFunke überprüfen

    Hey,
    hab da mal wieder ne Frage,
    wie überprüfe ich ob meine Zündkerze noch n Zündfunken erzeugt. In einer Beschreibung habe ich gefunden:
    Dazu steckst Du die Zündkerze wieder in den Zündkerzenstecker, hältst die Zündkerze an den Motor und betätigst bei eingeschalteter Zündung den Kickstarter.
    was ist damit gemeint "die Zündkerze an den Motor halten" ?
    einfach die Zündkerze samt stecker nehmen und irgendwo in die nähe des Motors halten? Das klingt irgendwie zu simpel ^^

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Hallo Sasquatschi,

    das ist schon so gemeint, wie Du das geschrieben hast.
    Sinn der Sache ist der, dass die Zündkerze einen Kontakt zur Masse braucht und der ist am Motorgehäuse gegeben.
    Sonst springt der Funke nicht zwischen Elektrode und Masse über, sondern über Dich und Du machst einen Hüpfer , weil Du einen gefunkt bekommst. :wink:

    Peter

  3. #3
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Hallo

    Du musst das Gewinde der Kerze an ein blankes Motorenteil halten, damit der Stromkreis geschlossen wird. Dazu muss man wissen, dass der ganze Motor als Minuspol (auch Masse genannt) fungiert.

    Deswegen geht auch nur ein Kabel zur Zündkerze, nämlich das Pluskabel. Bei deiner Wohnzimmerlampe sind es zwei, wie du sicher schon bemerkt hast, plus und minus.

    Nun musst du nur noch den Zündschlüssel drehen und kicken bzw. den E-Starter betätigen. Dabei entsteht im Motor (wenn dieser schnell genug dreht) der nötige Strom um einen Funken zu erzeugen.

    Und den Kerzenstecker hälst du am besten da wo Plastik dran ist, sonst gibt's womöglich einen ungefährlichen aber auch unangenehmen Stromschlag.

    mfg

  4. #4
    Tankentroster Avatar von sasquotschi
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    133

    Standard

    Dass ich besser nicht direkt am Metall anfasse hab ich mir fast gedacht =)

    wo wir grad schonmal beim thema sind, was für nen Zündkerzenschlüssel brauche ich? Bekommt man sowas im Baumarkt?

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Der Zündkerzenschlüssel hat eine Schlüsselweite von 21mm.
    Ist stino (stinknormal). Im Baumarkt sicherlich in der Autoabteilung zu finden.
    Gut sind auch die Motorradfilialisten wie Polo, Louis ....
    Kauf keinen zu langen, das könnte Platzprobleme geben.
    Unpraktisch sind auch "Nüsse" für den Steckschlüsselkasten, weil man damit meistens mit viel zu grosser Kraft arbeitet und das Gewinde im Zylinderkopf vermurkst.

    Meine Erfahrung: so ein einfaches Blechteil mit Schraubendreher als Knebel ist ausreichend.
    Kerzengewinde mit Kupferpaste leicht einfetten. Mit der Hand bis zum Anschlag eindrehen, dann mit der Hand und dem Schlüssel weiter festdrehen und dann mit dem Knebel noch max. 1/4 Umdrehung. Gut is....

    Peter

  6. #6
    Tankentroster Avatar von sasquotschi
    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Münster
    Beiträge
    133

    Standard

    Und angenommen die ZK sieht so schmuddelig aus dass ne neue her muss? Is egal welche Marke?
    Hauptsache die Größe passt, IsolatorenAbstand ist 4mm udn der Wärmewert 260 ?

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    guckst du ins faq:

    http://www.schwalbennest.de/index.ph...=102&Itemid=95

    zusammenfassung: nimm ne isolator spezial zm14 260.

    hast du sowas nicht zur verfügung, nimmste ne b8hs von ngk und co.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.