+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 82

Thema: Zündfunke unregelmäßig und vieles mehr...


  1. #65
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    hat nicht jemand einen Tipp für mich ?!?

  2. #66
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    @ Schuler, also den Abzieher für das Polrad wirst Du nicht im Baumarkt bekommen. Entweder Du gehst zu deinem Simson-Dealer vor Ort oder Du bestellst Dir einen, liegt so bei 5 Euro . Vielleicht hat Louis ja auch welche. Den Oelfilterschlüssel würd ich im Baumarkt kaufen, da ist er recht billig, wobei es aber auch ohne geht.

    So, haste denn nu mal nach der Kerze und dem Unterbrecher geguckt? Sind die Abstände (0,4mm) richtig?

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe

  3. #67
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    @Moe
    Das Ding ist, dass ich nicht weiss, wo ich diesen Abstand
    messen soll. Hinterm Polrad. Nur wo?
    Vielleicht kannst dus ja auf dem Photo von mir markieren?
    wär echt super!

    Gruß David

  4. #68
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi Schüler,
    Den Abstand des U-Kontaktes kannst Du erst nach dem Abbau des Polrades vernünftig einstellen, maximale Öffnung = 0,4mm.
    Also besorg Dir den Abzieher vom Simsonhändler Deines Vertrauens und den Ölfilterschlüssel ausm Baumarkt...dann seh'n wir weiter.
    Gruß aus Braunschweig

    Edit: Uups...tschuldigung, erst denken, dann posten...

  5. #69
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    Wenn das polrad unten ist kannst du den unterbrecher doch nIcht einstellen

    weil der ja nicht öffnet das tut ja der nocken auf Dem polrad

  6. #70
    Flugschüler Avatar von bratwurst
    Registriert seit
    24.10.2004
    Beiträge
    405

    Standard

    hab mir nen altes polrad auseinandergeschnitten, so dass ich nur den nocken hab...

  7. #71
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    @Schueler

    warum nimste das Angebot von Schrauber nicht war?

    Eigene Werkstatt, Teile zum tauschen, was hindert Dich?

    Nimm Dein Moepp und schieb es rueber

    Uebrigens kann man den Unterbrecher super einstellen auch wenn das Polrad drauf ist. Muste halt ein wenig drehen, bis die Aussparung guenstig liegt.


    Harry
    Endlich ich auch; 4x schalten bis 60

  8. #72
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Ahoi!

    @ Schüler, denn Unterbrecher kannst Du nur vernünftig einstellen wenn das Polrad noch drauf ist. Such Dir zunächst den oberen Totpunkt (Kolben in höchster Stellung), also Kerze raus drehen und nen Schraubenzieher rein halten. Die genaue Einstellung liegt bei dem M 53/1 bei 1,5mm vor OT, kannste locker abschätzen. In der Stellung muss sich der Unterbrecher ganz leicht öffnen, dann öffnet er beim weiterdrehen des Polrades automatisch bis 0,4mm. Wenn Du glück hast dann hat Dein Motor sogar schon die Markierungen auf Polrad, Motor und Grundplatte. Dann must Du diese nur über einander Stellen und den Unterbrecher so ein stellen das er ganz leicht öffnet.

    Allzeits gute Fahrt!

    Gruss Moe

  9. #73
    Flugschüler Avatar von Schrauber
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    378

    Standard

    Hallo Schüler,

    Du hast eine PN.

    Gruss Schrauber

  10. #74
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    Tag Leute,
    Danke für die große Beteiligung!
    Ich were natürlich das Angebot vom Schrauber nutzen,
    trotzdem will ich ja bis dahin schon am Moped
    weiterkommen.
    iÍch werde mir jetzt das richtige Werkzeug besorgen und
    eure Tipps umsetzten!
    Ich meld ich dann wieder!!!
    Gruß David

  11. #75
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    hey ho,
    wieder am Start!
    Schrauber war so nett und hat mir heute geholfen.
    Es war der Unterbrecher, der durchgebrannt war!
    Danke nochmal Schrauber!!!
    So jetzt bekomm ich sie an, aber geht immer wieder aus.
    Ich hab jetzt mal den Vergaser und den Auspuff abgebaut.
    Ich wollte jetzt beides reinigen weiß aber nicht, wie...
    mit Wasser? und na Zahnbürste?
    Damit komm ich doch gar nicht in die Düsen rein!?

    Gruß David

  12. #76
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Der Vergaser ist wasserscheu. Nimm Benzin. Das tust du in ein Schüsselchen und legst da die Einzelteile rein und spülst das ganze gut durch. Mit nem kleinen Pinsel kriegst du auch anhaftenden Dreck weg und kommst in die Ecken. Die Düsen bläst du mit Luft durch (ausm Kompressor, Luftpumpe oder Lungenkraft [da aber aufpassen, dass die Lippen nich an die Düsen kommen ~> Benzin is gesundheitsschädlich]). Achtung: Niemals mit Draht oder ähnlichem in die Düsen gehen. Das Material ist relativ weich und du würdest den Durchmesser der Düse aufweiten.
    Dann alles wieder zusammenbauen und ggf. einstellen. Anschließend Bier aufmachen und glücklich sein.

    Den Auspuff einfach auskratzen oder (ganz rabiat) ausbrennen.

    MfG
    Ralf

  13. #77
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    @Prof
    Danke für die schnelle Antwort!!!
    Hättest du noch ne andere Erklärung dafür, dass sie nach ein
    paar Sekunden immer wieder ausgeht?
    Gibt es im I-net irgendwo eine Anleitung zum "Vergaser in
    einzelteile zerlegen"?
    Danke!

  14. #78
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    sorry, Bildchen zum Aufbau hasseste ja schon "reingelinkt"

  15. #79
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ausgehen kann sie wegen schlechter Vergastereinstellung etc. Da würd ich mich aber erst nach der Reinigung drum kümmern. Das kanns nämlich schon sein.

    Zum Zerlegen (ich hab keinen Vergaser am Schreibtisch, also alles ausm Kopf und ohne Gewähr *g*)
    • Vergaser vom Motor abschrauben
    • Startvergaser mit nem 12er Schlüssel vom Vergaser abschrauben (kann am Bowdenzug hängen bleiben)
    • Deckel abschrauben (Kolbenschieber kann ebenfalls erstmal am Bowdenzug bleiben)
    • Die beiden Befestigungsschrauben (14) lösen und Schwimmergehäuse beiseite legen
    • durch leichtes rütteln den Stift zur Schwimmerbefestigung (11) entnehmen und Schwimmer entnehmen
    • Düsenstock (9), Leerlaufdüse (7) und Schwimmernadelventil ( 8 ) aus dem Oberteil schrauben. Düsenstock mit nem 8er, das Schwimmernadelventil mit nem 12er Schlüssel. Die Leerlaufdüse mitm Schraubendreher.
    • Chokedüse aus dem Schwimmergehäuse schrauben
    Das sollte erstmal reichen. Die Zahlen beziehen sich auf dieses Bild:


    MfG
    Ralf

  16. #80
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    107

    Standard

    Danke! Ich setz mich direkt mal dran!!!
    Gruß David

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kein Zündfunke - vieles schon neu und versucht - KR51/2
    Von Sieben im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 19:40
  2. Was tihn wenn der Zündfunke unregelmäßig ist?
    Von 19Martuzki95 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 14:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.