+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Auch Zündfunke weg! :-(


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard Auch Zündfunke weg! :-(

    Hallo!
    Gestern Abend bin ich noch mit meiner Simmi gefahren, Heute hab ich nochmal die Verkabelung am Zündlichtschalter geprüft, und wollte dann Einkaufen fahren..
    Also an Kabel 2 am Z.Schalter kommen Stromstöße wenn ich meine Simmi ankicke, und an Klemme 15 und 31 vom Steuerteil rechts im Herzkasten kommen auch Stromstöße. Also von Klemme 15 geht ja ein Kabel zur EMZA-Zündspule, aber die Spule macht keine Funken mehr!
    Ich habe auch schon den Kerzenstecker abgeschraubt und das Zündkabel an beiden Enden 1 cm abgekniffen, es kommen aber trotzdem keine Funken
    Also wenn man das Kabel an Klemme 2 vom Zündschloss abzieht müsste doch die Zündung immer an sein, oder?
    Brauche ich jetzt eine neue Zündspule? Wenn ja was für eine also 1 oder 12 Volt? Ich habe eine S51 / 1C1 12 Volt von 1990. Wie kann man die Spule testen?
    Wo bekomme ich am schnellsten so eine Spule her, ich will doch wieder fahren bei dem schönen Wetter!!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Es gibt seit einiger Zeit eine nette List zur Überprüfung der Elektronikzündung, zufinden auf www.moser-bs.de oder unten im Vorschläge Board.

    Eine neue Spule bekommst du von einem Simsonhändler deiner Wahl.
    Ob übers Net oder bei dir um die Ecke. Händler bei dir findest du über die MZA Vertriebsseite.

    edit: du darfst auch im Theard ein bisschen lesen , worin der SRA50 Zündprobleme hat.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Danke Airhead!
    Jetzt hab ich mir eine 6V Zündspule bei Taubert bestellt (Vorkasse) und HOFFE dass ich Freitag oder Samstag schon wieder fahren kann!

  4. #4
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hallo!
    So heute mittag habe ich die neue Zündspule bekommen, hab sie sofort eingebaut, aber es kommt immer noch kein Zündfunke! :cry:
    Das komische ist aber, am Kabel 31b vom Steuerteil das an die außenliegende Zündspule an Klemme 15 geht liegt Spannung an wenn ich sie antrete, also man bekommt einen Gewischt! Mit abgeschraubtem Kerzenstecker kommt immer noch kein Zündfunke.
    Hilfe ich bin an Verzweifeln! :cry:

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Was willst Du denn mit einer 6 V Zünspule ? Außenliegend ? Bin ich jetzt völlig von der Rolle ? Da gehören doch längst 12 V rein ???!!!! Außerdem: Die Zündspule ist nun selten das Problem. Das Gedöns auf der Grundplatte sorgt allermeistens für den Ärger. Welche Zündanlage ist drin ? Die, welche sich aus dem Bild ergibt ?

    Grüße aus Dresden

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Hallo,

    beim testen der "Zünfunken" hat die Zündkerze aber mit dem Gewinde Massekontakt mit dem Zylinderkopf, ja?? Die Kerze hängt nicht zufällig frei am Kabel in der Luft????
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    H.J. - ... wenn mit abgeschraubtem Kerzenstecker auch nichts kommt ... ?

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hallo!
    Aalso nochmal zur Verkabelung des Steuerteils:

    15 Steuerteil an 15 Zündspule
    1 Zündspule an Masse am Rahmen
    2 Steuerteil an 2 Zündschloss

    Blaues Kabel aus der LIMA an 3 Steuerteil
    Rotes Kabel aus der LIMA an 14 Steuerteil

    31 Steuerteil an 31 Zündschloss
    dann
    31 vom Zündschloss an Masse am Rahmen

    Alles andere geht auch, also Hupe und Blinker!
    Brauche ich jetzt ein neues Steuerteil? Aber an Klemme 15 und 31 vom Steuerteil bekomme ich einen gewischt wenn ich da dran fasse und gleichzeitig an den Rahmen und dann den Kickstarter trete!
    Ich bin leider völlig Ratlos weil eigentlich müsste es doch so funktionieren, oder?
    Aber wenn ich den Kerzenstecker abschraube und das Zündkabel direkt an den Motor und Zylinder halte also mit der Isolierung, dann bekomme ich leider auch kein Funke!

    @Matthias1: Als ich die S51 vor 8 Wochen gekauft hatte, war da auch schon die 6V Zündspule dran, und ich habe auch in Internet und in dem Forum hier gelesen dass das so richtig sein soll, also
    Zitat Zitat von Shadowrun
    Hat mal 12 V Lichtanlage :

    U- Zündung 12 V Zündspule
    E- Zündung 6 V Zündspule

    Also eigentlich immer

    U- Zündung 12 V Zündspule
    E- Zündung 6 V Zündspule
    @H.J.:
    Natürlich habe ich das Gewinde von der Kerze an den Zylinder gehalten, wenn nicht wäre ja der Zündstromkreis unterbrochen.

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    .....kann immer noch das Kabelende frei inder Luft baumeln...... und keine Masse kriegen für einen Funken.......


    Man soll es nicht glauben, aber ich habe so etwas schon mal live gesehen....als mein ehemaliger Nachbar die Zündkerze "testen" wollte - ohne Massekontakt - keine Funken - vier neue Kerzen in die Tonne geworfen -
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich würde ein neues Zündkabel verbauen (Kabelbruch), ordentlich fest die Enden in Zündspule und neuen Kerzenstecker (marode Enden, zu hoher Widerstand) drehen, eine neue Kerze nehmen...
    ......oder das Steuerteil bringt einen zu schwachen Impuls für die Zündspule...
    Du hast nicht "zufällig" ein anderes Steuerteil zum testen???
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    @H.J.: ... und Du wohnst nicht zufällig neben der Irrenanstalt ???!!!

    @ adxalf: Sorry, dann war das mein Fehler. War mir nicht so recht bewusst, dass es doch eine E-Zündung ist. Für die weiß ich auch nicht recht weiter ...

    Grüße

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Nein Matthias1, ich war nur im Urlaub ganz nah an einer dran und einmal im Hof (NUR AUF BESUCH!!) drin.
    Wenn du das mit dem Nachbarn meinst.....dann kommt das ungefähr hin. Ich hätte niemals gedacht, daß Menschen so doof sein können und dauernd auf der Leitung stehen können. Z.B. was macht man, wenn der Stallhase ein Loch in seinen Verschlag gefressen hat und ausgebüchst ist? Man fängt ihn wieder ein, steckt ihn in einen anderen Stall ohne Loch und setzt einen größeren Hasen in den Stall mit Loch
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ich meinte nur das mit dem Nachbarn. Und weißt Du was ? Ich wollte schon folgendes dazuschreiben: " So nen Nachbarn hätt ich auch gerne. Da gibts bestimmt öfter was zu lachen..." ... und siehe da. Ist ja nicht zu fassen, erzähl mal noch was

    Gruß aus Dresden

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Meine Güte, was soll ich da schreiben.....

    Fliesenkleber im Schweller statt Schweißarbeiten wegen Tüv-Termin,
    Der Klassiker mit dem Rechen,
    Eine ganze Flasche Grillanzünder auf einmal im Grill, an der Rückseite angezündet......
    ganz cool: Gartenschlauch in der Hand, Telefon klingelt drinnen, umdrehen, ins Haus rufen damit die Frau ran gehen soll und dabei durch die offene Tür das Wohnzimmer wässern,
    Den Videorecorden an den Fernseher angeschlossen (von mir) mangels fehlender anderer Kabel, mit normalem Koaxkabel. Kommentar von Ihr: Mit dem ganz normalen Antennenkabel muß das ja auch gehen, wofür bezahlen wir denn sonst Kabelfernsehen??
    Den schon erwähnter Zündkerzencheck,
    Die Felge gehört immer an die selbe Stelle am Auto! Also werden die Reifen ummontiert,
    Motorölstand kontrolliert und nachgefüllt.....in den Behälter für Bremsflüssigkeit,
    alles in allem aber doch sehr verträglich, nett und hilfsbereit, aber die Pleiten, Pech und Pannen-Shows bringen mich nicht mehr zum lachen.
    ...wozu hat die Benzinheckenscheere eigentlich einen Ein-Aus Schalter? kommen da noch Batterien rein???
    Gut, daß er keine Simson hatte, um wieder zum Thema zurück zu kommen..die wäre bestimmt nicht in Seitenlage weitergelaufen wie der Rasenmäher, den man so mal kurz zwischendurch mit dem Wasserschlauch sauber macht....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von adxalf
    Registriert seit
    21.05.2007
    Ort
    Im Sauerland
    Beiträge
    680

    Standard

    Hallo!
    Update: Eben waren zwei Bekannte bei mir die auch Simson fahren allerdings Schwalben mit U-Zündung (hatte sie heute übers Internet kennengelernt).
    Wir haben jetzt die Spannung gegen Masse gemessen die vom Steuerteil 15 in die Zündspule 15 geht, und da liegen gut über 100V an. Tja leider kommt aus der Zündspule kein Zündfunke raus, Zündspule 1 ist auch an Masse angeschlossen und alle Leitungen auch das Zündkabel hat Durchgang sind also nicht gebrochen. Ach ja ins Steuerteil gehen über das blaue und rote Kabel um die 16V. Hmm hat vielleicht jemand noch eine Idee?

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zündspule hin ab Werk oder dein Steuerteil ist hin.
    Vielleicht auch die Variante Steuerteil ist der Zündspulenkiller
    Kannst du dir nicht von irgendwem eine 100% funktionierende Zündspule testweise ausleihen, am besten auch gleich noch ein Steuerteil??

    Weiß eigentlich jemand, ob auch der Geber auf der Grundplatte einem Verschleiß unterliegt?????
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S51 N kein Zündfunke (was auch sonst............)
    Von S53rulz im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 17:11
  2. 70 auch als wiederaufbau
    Von Floker im Forum Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 21:09
  3. Auch Licht
    Von Laudandus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2003, 06:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.