+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zündfunke Weg bei voller Fahrt


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von dennis
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    19

    Standard Zündfunke Weg bei voller Fahrt

    Hallo
    Ich habe ein großes Problem.
    Es ist eine Vape verbaut.
    als ich die Tage mit meiner simme gefahren bin ist sie bei voller Fahrt von einer auf die andere Sekunden ausgegangen. und nun ist der Zündfunke weg.
    und ich weiß garnichtmehr wo ich suchen soll.
    alle Kabelverbindungen i.o.
    Zündkerze i.o
    was wir aufgefallen ist das das Polrad der Zündung sehr warm war weiß leider nicht ob das normal ist das es ein "bisschen" Hitze aufbaut
    Die Zündspule hat einen Wiederstand von 6ohm.

    wer über hilfreiche Tipps dankbar.

    LG

    Dennis

  2. #2
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ursachenforschung Teil 1: Massekabel vom Motor abgefallen? Polrad sitzt noch richtig auf der Kurbelwelle? Kabel an Klemme 2 Zündlichtschalter noch dran? (Geht's, wenn du dieses Kabel dort abziehst?)

    Das Polrad wird gut warm, im Seitendeckel ist ja keinerlei Luftzug und der heiße Motor ist ganz in der Nähe.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ich würd auf eine abgescherte Scheibenfeder am Polrad tippen, das merkt man dann aber schon beim Ankicken; es lässt sich dann merkwürdig leicht treten.
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  4. #4
    Schwarzfahrer Avatar von dennis
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    19

    Standard

    Hallo
    Danke für die antworten.
    Das Massekabel am Motor ist i.o
    Das Polrad Müste i.o sein es ist fest und Past nach Augenmaß mit dem OT zusammen.
    (auch wenn es verstelt sein sollte gibt es dann nicht trotzdem ein Zündfunke?)
    Das Kabel an Klemme 2 ist i.o und wenn ich es abmache kommt auch nichts.

    LG

    Dennis

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    30.07.2009
    Ort
    Hemslingen
    Beiträge
    153

    Standard

    Ich würd auf eine abgescherte Scheibenfeder am Polrad tippen, das merkt man dann aber schon beim Ankicken; es lässt sich dann merkwürdig leicht treten.
    Dann hat se trotzdem nen funken wenn das pohlrad sich verdreht hat und leichter treten lässt es sich auch nicht

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von trimmi92 Beitrag anzeigen
    Dann hat se trotzdem nen funken wenn das pohlrad sich verdreht hat und leichter treten lässt es sich auch nicht
    Aber nicht wenn das Polrad stehenbleibt und nicht einfach nur verstellt ist. Und das war hiermit gemeint.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kette bei voller Fahrt gerissen
    Von betbow im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:54
  2. Radblockede bei voller Fahrt
    Von Naturbursche88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 18:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.