+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Zündkabel


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    hallo!

    Ist es beim Motor der KR51/1 (M53) möglich, das Zündkabel vom Motor nach Lösen der Schraube anzuziehen? Ich wollte es wechseln, dabei war allerdings ein großer Widerstand --> ist das Kabel drinnen an der Spule verschraubt?

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    Das Zündkabel kann auf zwei Arten befestigt sein: entweder du löst es mittels linksdrehen am Kabel (das Kabel steckt auf einer Art Dorn mit Gewinde) oder es ist innerhalb der Kabeldurchführung festgeklemmt dann mußt du mindestens das Polrad abmachen und gucken, wie das genau war weiß ich auch nicht mehr aus dem Kopf.

    mfg gert

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Das Polrad kann ich nicht abnehmen, weil ich dadurch die Zündung verstelle... vielleicht geht es ja durch drehen (hab mir schon die Hände gewaschen)

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn du das Polrad abmachst verstellst du nicht die Zündung.

    Die verstellt sich erst wenn du die Grundplatte abbaust und dann auch nur wenn due sie wieder anders einbaust. Da kann man ja einfach per Schraubenzieher eine Kerbe in Grundplatte und Motorgehäuse schalgen.
    Die muß sich beim Einbau wieder decken und fertig

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Warum sollte sich die Zündung bei Ausbau des Polrades nicht verstellen? Ich kann doch nicht vermeiden, dass sich der Kolben bewegt, wenn ich das Polrad abmache.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Auf der Welle ist eine Kerbe und im Polrad die passende Schlitz. so bekommst du das Plrad nur in einer Position wieder richtig rauf.

    Eingestellt wird die Zündung wie gesagt durchs verdrehen der Grundplatte (wo alle Spulen drauf sind)

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Diese Kerbe fehlte bei meinem S51 Motor von 1981.

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von tomtom
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Horstwalde
    Beiträge
    97

    Standard

    moin,
    wenn du das polrad abnimmst verstellt sich die zündung nicht aus und ende, das is nunmal so. du hast halt auf der kurbelwelle nen halbmond (keil) der n stücl rauguck, wenn du das polrad abbaust siehst du es aber um das polrad abzuziehen braucht man, wie allgemein bekannt, nen abzieher.
    mfg tomtom

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    298

    Standard

    Überleg dir mal, wie du hier redest ...

  10. #10
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Wenn Du das Polrad abnimmst, verstellst Du definitiv nicht die Zündung, das Polrad passt durch den Keil nur einmal! Die Zündung verstellst Du NUR durch Verschieben des Unterbrechers und/oder der Grundplatte!

    Jetzt zu Deinem eigentlichen Problem: Das Zündkabel ist original in einer sog. "Zugentlastung" befestigt. Das ist eine kleine Blechschiene, an der auf beiden Seiten das Zündkabel mittels ner Art Klammern festgequetscht wird. So war es original und zum Wechseln wirst Du das Polrad runternehmen müssen.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    @ tomtom. Einfach mal den satz über deinem Beitrag lesen.

    @ unteroffizier.
    Ok dann ist klar dass sich dein zzb verstellt. Am besten ist aber du bestellt dir einen neuen Halbmond oder machst die wie ich selber. Brauchst nu ne starke Unterlegscheibe eine Eisenfeile und eine Säge.

    Dann feilst du ein passendes Stück zurecht welches ca 1-2 mm aus der Welle rausschaut

  12. #12
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Also das was der Unteroffizier da meinte von wegen Kerbe fehlte, habe ich ehrlich gesagt nicht ganz verstanden. Okay, wenn der Polradkeil in der Welle kaputt ist und plan mit der Welle dann kann ich das verstehen, aber sonst?!

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von Galli
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    543

    Standard

    ich glaube nicht, dass man mit nem abgescherten polradkeil auch nur einen meter fahren kann. so fest kann man die mutter doch garnicht anziehen, das das polrad nicht rutscht. ich denke unteroffizier meinte die kerbe für die zündungseinstellung an der grundplatte und am motorblock...

  14. #14
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Der Keil hält nicht dasPolrad. Er ist nur für die Zentrierung beim Anbau da.

    Wenn du es nicht glaust los die Schraube und Kicke einmal. Dann ist der Keil nämlich weg. Der hält nmlich nichts aus

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.205

    Standard

    Hallo,

    @Unteroffizier (da fällt mir gleich mal ein Spruch aus meiner Armeezeit ein:"Es ist kein Mensch es ist kein Tier es ist ein Unter.........") verzeih mir das mußte jetzt sein.

    Also die Kerbe auf der Kurbelwelle ist definitiv vorhanden, es kann allerdings sein das dein Keil mal abgeschert ist und sich die Kurbelwellennut blankgeschliffen hat.
    Die Zündung wird durch verstellen der Grundplatte und des Unterbrechers definiert, das Polrad hat mit der Einstellung nichts zu tun.

    mfg gert

  16. #16
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Hi,
    also, wie schon viele Leute vor mir geschrieben haben: Der Keil muß da sein, schau genau hin, du wirst auf Polrad und Kurbelwellenstumpf eine Nut sehen, da muß so ein "Halbmond" rein.
    Also, kauf dir nen Abzieher und mach das Polrad runter.
    Das Polrad wird übrigens durch die Verbindung der Kegelflächen gehalten, darum müssen die Flächen auch beim Anbau immer schön sauber und fettfrei sein.


    Gruß,
    Richard

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündkabel
    Von 6t8bug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 19:58
  2. Zündkabel
    Von timsallabim im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 19:14
  3. Zündkabel
    Von schaumermal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 11:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.