+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zündkabel


  1. #1

    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6

    Standard Zündkabel

    Hallo,
    mein Zündkabel ist aus mir bisher unerfindlichen Gründen gerissen/verkokelt.
    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber wenn ich das richtig sehe, dann habe ich keine Zündspule, so dass das Kabel direkt vom Stecker an der Zündkerze zum Schwunglichtmagnetzünder führt. Irgendwo in dem Schwunglichtmagnetzünder ist das Kabel gerissen. Ich habe bereits versucht, diesen zu öffnen, bekomme aber eine Schraube nicht los, um mir das genau anzuschauen.

    Nun meine Fragen:
    Wie bekomme ich eine Schraube los, die sich weder mit Akkuschrauber, noch per Hand lösen lässt?
    Wie muss ich das Zündkabel dann dort befestigen?
    Wie kann es sein, dass das Kabel genau da drin gerissen/verkokelt ist?
    Kann es sein, dass ich keine außenliegende Zündspule habe?

    Tut mir leid, wenn meine Angaben etwas ungenau sind, aber ich fange gerade erst an, mich mit der Technik auseinanderzusetzen. Und dabei hilft mir momentan nur das Schwalbenbuch.

    Besten Dank schonmal für eure Hilfe.

    Timsallabim

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Du brauchst anständiges Werkzeug , sonst vergnaddelst Du die Schraube ,
    wo wohnst Du denn ? Ist da Niemannd von uns in der Nähe Der Dir helfen kann ?
    Normal ist es kein Problem , da ich denke das Du ne 1 Schwalbe hast , wird , wenn noch alles Original ist , wird die Plastik oder auch Plasteverschraubung gelöst , das Zündkabel in die Klammer in den Verbinder geschoben , und wieder mit der Uberwurfmutter gesichert.
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3

    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6

    Standard

    Ok, danke. Also das Einstecken des Kabels sollte dann einfach sein, das habe ich mir schon gedacht. Jetzt muss ich nur noch die Schraube lösen.
    Also so schlecht ist mein Werkzeug nicht, aber ich frage nochmal meinen Nachbran, ob er mir was leihen kann. Ich habe halt Angst, da zuviel zu prutschen, sonst geht bei der Schraube garnix mehr.
    WIe kann das Kabel da kaputt gehen? Habe etwas Angst, dass ich das da neu anbringen, und nach 2 Wochn ist es wieder durch.

    Danke schonmal...Timsallabim

    Wohnort: Dortmund, Kreutzviertel

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wie kann das kaputtgehen? Kabel alt oder gelockert, Isolierung brüchig->Zündfunke schlägt durch und ähnlich wie beim Elektroschweißen brutzelt das Kabel so vor sich hin bis es durch ist und abfällt.

    mfg Gert

  5. #5

    Registriert seit
    22.09.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6

    Standard ...

    ...das nennt man dann wohl Verschleiserscheinung, was?
    Na dann schau ich mal die Tage, ob ich das hinbekomme...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündkabel
    Von 6t8bug im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 19:58
  2. Zündkabel
    Von schaumermal im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 11:26
  3. Zündkabel
    Von unteroffizier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 22:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.