+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Vom Zündkabel Funke zu Masse aber nicht zur Kerze


  1. #1

    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    8

    Standard Vom Zündkabel Funke zu Masse aber nicht zur Kerze

    Hallo Leute,

    folgendes Problem: In letzter Zeit ging meine S51 (Unterbrecherzündung) immer erst beim 5. bis 6. mal kicken an, ich habe es auf das kältere Wetter geschoben. Nun gestern ging sie überhaupt nicht mehr an.

    * Kerze wird nass
    * wenn ich die Zündkerze rausschraube habe und an Masse halte ich einen Funken

    Mache ich den Kerzenstecker ab und halte das Zündkabel an Massen, habe ich einen wunderschönen blauen Funken, halte ich es jedoch an die Kerze passiert gar nichts (auch nicht bei anderer Kerze). Zündspule, oder ist das eher unwahrscheinlich?

    Gruß und danke im Voraus, Felix

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Moin

    Tausche einfach mal den Kerzenstecker aus. Die haben auch kein ewiges Leben. Eine neue Kerze kann auch nicht schaden.

    mfg

  3. #3

    Registriert seit
    04.05.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    8

    Standard

    Kerzen habe ich wie gesagt 2 ausprobiert und den Kerzenstecker ganz ab, nur das Zündkabel an die Kerze gehalten und zwischen Zündkabel und Kerze kam kein Funke, habe ich es jedoch an das Gehäuse gehalten kam ein Funke...

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Haste das Gewinde von der Kerze auch an Masse (Motor) gehalten ?

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Könnte noch sein, dass die Spannung für draußen reicht, für den hohen Druck im Zylinder aber nicht mehr. Wie lang kannst Du den Funken denn auf das Motorgehäuse ziehen? Also wieviele mm?

    Wo dann der Fehler liegt, ist schwierig zu sagen.

    Erst mal die günstigen Teile tauschen. Zündkabel, Kondensator.

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    NEUER Kerzenstecker und gut. Der Vorwiderstand dort drinnen ist hi.

    Gruß
    schrauberwelt

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.11.2009
    Beiträge
    13

    Standard

    schau' dir erstmal deine Kerzen an:
    der Elektrodenabstand sollte 0,4mm betragen
    hatte mal ein ähnliches Prob mit 'ner neuen Kerze: Elektrodenabstand zu groß.
    wenn man dies Pappe von der Zündkerzenschachtel eben so zwischen die Elektroden bekommt, haut's halbwegs hin.
    (besser ist natürlich eine Meßlehre aus blech zu nehmen)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wärmeproblem????? Kerze ist aber trocken???
    Von mattes1980 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.05.2008, 12:47
  2. Springt nicht an... EDIT: aber Funke ist jetzt gut
    Von ThomasK im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 22:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.