+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Zündkerze halbseitig verrußt


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard Zündkerze halbseitig verrußt

    Guten Abend,

    ich bin heute etwa 30 Kilometer mit nahezu immer Vollgas gefahren. Weil ich es schon längere Zeit vergessen habe, dachte ich mir, ich werf' mal einen Blick auf's Kerzengesicht.
    Komischerweise ist die Zündkerze zum Teil rehbraun, zum anderen Teil kohlschwarz und verrußt. Mir ist sowas noch nie untergekommen und dementsprechend verunsichert bin ich auch. Ist es aber vielleicht doch ein übliches Problem mit typischer Fehlerquelle?

    Zur Verdeutlichung habe ich noch ein Bild angehängt.

    Danke schon mal! :)

    IMG_20150515_204514.jpg

    Grüße
    Lukas

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.411

    Standard

    die saubere Seite ist zum Vergaser gewand. Die "verrußte" Seite ist zum Auslaß gewand. Ich würde mal stark von Schmutz sprechen,welcher sich aussen am Gewinde abgelagert hat.
    Sonst kann ich da nix erkennen.
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Sieht aus wie sie soll. Einbauen weiter fahren.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Danke ihr beiden. :)

    Welches Gewinde meinst du Andreas?

  5. #5
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Welches der beiden Gewinde wird er wohl meinen?

    Die unterschiedliche Färbung liegt sicherlich nicht an der dem Vergaser zugewandten Seite. Das Gemisch (Benzin/Luft) wirbelt durch die Kurbelkammer, dann durch die Überströmer und ist anschließend garantiert so "benommen", das es orientierungslos in der Brennkammer landet und nicht mehr weis, wo der Vergaser war und wo der Auslass es gleich wieder ausspuckt.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Ups, Verzeihung. Dann bleib ich lieber dumm.

    Aber danke an Airhead und Andreas :). Hatte schon Bedenken.

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Also bitte....

    Es schadet dir sicher nicht die Kerze in die Hand zu nehmen, mal scharf über das geschriebene zu grübeln. Bin mir relativ sicher das man dann auf die Lösung des "Problems" kommt.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    31.05.2003
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    64

    Standard

    Hi,

    bei meiner Kr51/2 sah das Kerzengesicht auch so "schizophren" aus ... bis ich meinen billigen Nachbauauspuff gegen nen DDR-Lagerware in schwarzemaille getauscht hab, dann wars wieder schön gleichmäßig. Könnte also doch irgendwas was mit den Druckverhältnissen richtung Auslass zu tun haben!?

    Cheers,
    tobi

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Ich kann leider nicht sagen, ob es ein Nachbau ist, weil das Teil schon dran war, als ich sie gekauft hab. Besonders rostanfällig ist er nicht, sieht aber schon recht mitgenommen aus. Ich würde einfach mal auf original tippen. Gibt's dafür noch andere Unterscheidungsmerkmale?

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.823

    Standard

    @Kampfpudding

    Soweit ich weiß, ist im (ganz schlechten) Nachbauauspuff ein ebenes Prallblech verbaut, wogegen beim Original ein gelochter Konus drin ist.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Kampfpudding
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    259

    Standard

    Dann sollte es schon ein Originalteil sein. Der Auspuff ist dran, seit ich die Schwalbe habe. Solch ein Kerzengesicht hatte ich vorher aber noch nicht, also scheint das -- zumindest bei mir -- keinen Zusammenhang zu haben.

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    Die unterschiedliche Färbung liegt sicherlich nicht an der dem Vergaser zugewandten Seite. Das Gemisch (Benzin/Luft) wirbelt durch die Kurbelkammer, dann durch die Überströmer und ist anschließend garantiert so "benommen", das es orientierungslos in der Brennkammer landet und nicht mehr weis, wo der Vergaser war und wo der Auslass es gleich wieder ausspuckt.
    Das stimmt so nicht. Nach dem Zündvorgang ist ist es auslassseitig deutlich heißer als auf der Einlassseite. Das liegt am Richtung Krümmer entweichenden frisch entzündeten Gasgemischs und danach am immer noch wahnsinnig heißen Abgas, welches durch den Gegenkonus in Richtung Zylinder zurückläuft. Da im gleichen Moment das kühle Frischgas über die Überströmer als Umkehrspülung in den Brennraum gelangt, herrschen eben unterschiedliche Temperaturen auf beiden Zündkerzenseiten. Entsprechend sind bei einigen Ölsorten Ablagerungen an der Auspuffseite ganz normal und überhaupt nicht bedenklich.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündkerze verrußt
    Von z4ibatZu im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 09:54
  2. Zündkerze verrußt - ich weiß nicht weiter
    Von royalk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 19:51
  3. Zündkerze stark verrußt!
    Von FinnStud im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 10:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.