+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: zündkerze m14-240


  1. #1
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard zündkerze m14-240

    moin

    heute morgen sind meine ersteigerten 14-240 er kerzen angekommen .

    hab die isolator 260 gegen die seltenen orginalen 240er getauscht bei meiner schwalbe .

    die schwalbe läuft mit der 240 er fühlbar besser .

    wenns nicht am wetter liegt ist da tatsächlich was dran , das alle behaupten ,das die alten isolator 240 die betsen sind und das mopped besser zieht .


    wollte ich nur kurz mitteilen .


    gruss frank

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Ich hab auch ne 240er da. Könnte aber nicht behaupten, dass sie damit besser läuft, als mit der 260er. Ich verwende allerdings auch lieber die älteren Kerzen, da mir dort die Dichtung besser gefällt.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    vielleicht liegts ja auch ma kalten wetter , die zündapps laufen auch im winter besser .



    aber der erste eindruck war gut .

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von gebläsekühler
    vielleicht liegts ja auch ma kalten wetter , die zündapps laufen auch im winter besser .
    Der Sauerstoffgehalt der Luft ist wenns kälter ist bekanntermaßen höher. Meine rennt im Winter auch besser, mit der selben Kerze ;-)

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von whygee
    Registriert seit
    03.11.2008
    Ort
    Edertal
    Beiträge
    27

    Standard

    Ich wage sogar zu vermuten, dass meine jetzt viel besser "anspringt". Ich komme prima mit einem Kick hin. Im Sommer bzw wenn es einen Tag mal wieder etwas wärmer ist, brauche ich immer zwei.

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Ja das liegt daran dass viele Simmen viel zu fett laufen. Im Winter ist das Gemisch dann genau richtig.

    mfg

  7. #7
    Flugschüler Avatar von gebläsekühler
    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    brohl-lützing
    Beiträge
    323

    Standard

    dann könnte man ja im sommer oder generell ne kleinere hauptdüse reinmachen und die simmen laufen imer wie im winter .

    also ich hab mal die 260 er wieder rein gemacht .
    sie läuft mit der 240er gefühlt besser .

    ist ne 51-1 evtl macht das bei den 2 er motoren weniger unterschied . aber extra kaufen würd ich mir jetzt auch keine 240 er . so wild ist es nicht

    wer weiss wer weiss

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Zitat Zitat von bpshop99
    Ja das liegt daran dass viele Simmen viel zu fett laufen. Im Winter ist das Gemisch dann genau richtig.
    Kennst Du da welche? Wie viele Simmen gibt es denn in der Schweiz?
    Zitat Zitat von gebläsekühler
    dann könnte man ja im sommer oder generell ne kleinere hauptdüse reinmachen und die simmen laufen imer wie im winter.
    Das ist nicht nötig. Dafür ist die Leerlaufgemischschraube da.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Sschwalbenbastler
    Registriert seit
    25.08.2008
    Ort
    nähe Sternberg (M-V)
    Beiträge
    186

    Standard

    Hallo,
    ist das dann normal das man bei kälteren Temperaturen die leerlaufgemischschraube weiter reindrehen muss (fetter) weil ich habe bemerkt das der leerlauf unruhiger wurde nachdem es kälter wurde(müsste ich dann nachstellen wenn es an der kälte liegt). ich nutze meine kr51/1 fast täglich aber nur für kurzstrecken (7 km hin, 7 km zurück). ist es da sinnvoller eine zündkerze mit kleineren wärmewert z.b. 225 statt der jetzigen 260 reinzudrehen ? da der motor ja nicht so schnell auf seine betriebstemperatur kommt. in meinem fall wegen kurzstrecke.

    danke

    MfG
    Stefan

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja ja .. Simmen laufen imme rzu fett.

    jeder sollte bei kälterem Wetter was wo reindrehen...

    Und die Universaleinstellunge bei allen Simsons die rumfahren ob neu oder 30 tkm ist immer die selbe...

    Jungs ihr könnt euch noch so viele Tips geben bei wem was am besten läuft. Zum Schluß ist jede Simme einzigartig und die Einstellungen nicht ohne weiteres auf andere übertragbar.

    Weiterhin ist eine Kerze egal solange diese ihre Selbstreinigungstemperatur erreicht. Ist das bei einer neuen 260iger nicht der Fall dann nemt wie im FAQ beschrieben eine neue 225 iger. Die wird heißer und reinigt sich besser...

    Funken tun alle gleich solange sie halt sauber sind

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündkerze
    Von Golondrina im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 22:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.