+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 22 von 22

Thema: Zündkerze nass/ Benzin im Endtopf


  1. #17
    Zündkerzenwechsler Avatar von nero22.12
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    uslar
    Beiträge
    38

    Standard

    also....

    der tank ich jetz sauber...
    ging ziemlich schnell.

    ich habe auch den vergaser, die düse und das Sieb vor dem Vergaser sauber gemacht.
    nur die zündkerze ist immer noch nass wenn ich mein Roller anschieben will.


    woran kann das noch liegen???

    :cry: :cry: :cry:
    kann schon sein, dass brote verglichen mit bananen grüner sind als in der nacht

  2. #18
    geist333
    Gast

    Standard

    Ich vermute mal das das Scwimmernadelventil total verdreckt ist. dann kann der Schwimmer noch so gut eingestellt sein. Der kann das Ventil dann schlicht nicht mehr dicht machen. Dann läuft der Sprit überall hin, der Benzinstand im Vergaser haut nicht hin un die Karre springt einfach nicht an. Schau mal nach ob bei dem Ventil alles schön leichtgängig ist. Insbesondere der kleine Nippel dabei ist oftmals n bissl am hängen. falls du dir nicht sicher bist, häng dir einfach mal n neues rein.

  3. #19
    Zündkerzenwechsler Avatar von nero22.12
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    uslar
    Beiträge
    38

    Standard

    also ich hab alle löcher im vergaser geprüft...
    alles frei -.-

    sogar die gewinde für die schrauben habe ich nachgegeuckt weil die eine schraube soo schwer raus ging...

    meine letze hoffnung ist jetzt die Zündkerze...
    das die vll kaputt ist und der Zündfunke dadurch nicht übertragen wird oder zu spät kommt...

    was dann wiederum bedeuten würde dann der Sprit gegen die kerze spritzt...
    oder??
    kann schon sein, dass brote verglichen mit bananen grüner sind als in der nacht

  4. #20
    geist333
    Gast

    Standard

    Und was ist nu mit dem Nippek vom Nadelventil. Geht der richtig weit raus, wenn der Schwimmer nicht auf das Ventil drückt? Und das ganze dann auch noch locker flockig leichtgängig und sofort. wenn nicht ist das der Grund. Die Kerze würde ich nicht verdächtigen, wenn der Funke sonst da ist.

  5. #21
    Zündkerzenwechsler Avatar von nero22.12
    Registriert seit
    07.05.2006
    Ort
    uslar
    Beiträge
    38

    Standard

    ja das geht eigentlich ganz einfach....

    ich komme zwar nicht ins schwitzen dabei aber es könnte leichter gehen...
    aber das war auch schon vorherr so...

    ich werde mich morgen erst mal wieder darum kümmern und ein bischen meine nachbarn damit nerven xD
    kann schon sein, dass brote verglichen mit bananen grüner sind als in der nacht

  6. #22
    Tankentroster Avatar von Stagehand
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    196

    Standard

    Wenn der Vergaser einwandfrei arbeitet bleibt nur noch die Zündung.
    Kertze raus wieder aut den Stecker und schau Dir mal den Zündfunken an.
    Ist er nicht eindeutig oder etwas schwach dann solltest Du Dir mal eine
    ander Primärspule versuchen. Hatte ich mal, der Zündfunke war zwar da aber nicht stark genug.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Zündkerze nass!
    Von gotnos im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 16:39
  2. Zündkerze schwarz und nass
    Von Jayko im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 13:23
  3. Zündkerze nass
    Von noppes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 13:20

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.