+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Zündkerzen Innengewinde ausgenudelt


  1. #1

    Registriert seit
    28.08.2013
    Beiträge
    5

    Standard Zündkerzen Innengewinde ausgenudelt

    Hallo, bin seit ein paar Tagen stolze Besitzerin einer Duo und musste jetzt feststellen, dass das Zündkerzeninnengewinde total ausgenudelt ist. Wie bekomme ich das jetzt mit kleinstmöglichem Aufwand wieder in Stand. Bin für jeden Tipp dankbar! Danke und viele Grüße, die Kirsten

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von philipp
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    864

    Standard

    Hallo Kirsten,

    neuer (gebrauchter) Zylinderkopf. Sollte die günstigste Lösung sein.

    Philipp
    Mädels? Hübsch müssen sie sein, hübsch. Charakter haben wir selbst.

  3. #3

    Registriert seit
    28.08.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Danke für die Antwort, was muss ich denn dann beim Einbauen des Zylinderkopfs beachten, oder ist es da besser, nen Profi ranzulassen?

  4. #4

    Registriert seit
    28.08.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Und... ist der Zylinderkopf der A/1 mit dem der A/2 identisch? Finde nur für A1

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Alle vier Muttern müssen möglichst gleichmässig angezogen werden. Erst nur mit der Hand bis die Muttern alle auf dem Zylinderkopf aufliegen, ab dann abwechselnd über Kreuz. Erst vielleicht zwei Umdrehungen, dann eine, dann eine halbe usw. Nimm dazu kein zu grosses Werkzeug, ich bevorzuge 1/4 Zoll Steckschlüssel, weil man damit mehr Gefühl hat.
    Irgendwo solltest Du hier mit der Suchfunktion, sonst evtl. im "Best of the Nest" auch das richtige Drehmoment finden.
    Weil sich beim Lösen vielleicht auch der Zylinder etwas gelockert hat, ist es ratsam, nach der Wiedermontage die ersten 100 km verhalten zu fahren, wie beim Einfahren.

    Peter

  6. #6

    Registriert seit
    28.08.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Vielen Dank Peter!

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    129

    Standard

    Und denk auch daran das die Kerze nicht mit aller Macht festgewürgt werden soll, es sollen Ca. 25-30 nm sein.

    Und bei den 4 Kopfschrauben sind es Ca. 10nm, wenn ich mich recht entsinne.

  8. #8

    Registriert seit
    28.08.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    ich habe irgendwo 7 nm gelesen... aber danke, der_sandro

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    129

    Standard

    Kann auch sein, ich mach das immer nach gefühle :)

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Zitat Zitat von wurmehli Beitrag anzeigen
    Und... ist der Zylinderkopf der A/1 mit dem der A/2 identisch? Finde nur für A1
    Auf die Gefahr, dass ich mich blamiere: was ist A/1 und A/2?

    Peter

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    7Nm sind der handbuchwert. dieser bezieht sich auf neue muttern und neue stehbolzen bei leicht geöltem gewinde. in der praxis ist der stehbolzen meist leicht angerostet. ich mache immer 12 Nm bei gebrauchten stehbolzen mit neuen muttern, die köpfe waren bislang alle dicht.
    ..shift happens

  12. #12
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Ich würde den Kopf demontieren zur freien Kfz Werkstatt um die Ecke gehen und ein Hellikeul einbauen lassen.
    Da kommste auf ca. 10 Euro für die Kaffeekasse Plus 5 Euro das Gewinde.
    Fragen kostet nix und sollte schneller gehen als "Neu" zu kaufen.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.857

    Standard

    ... und damit der Werkstattmensch auch erkennt, was du willst: Das Ding heißt Helicoil.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Abzieher - Innengewinde und Aufsatz
    Von torsten im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 12:35
  2. Kurbelwelle, Innengewinde?
    Von Schrauber im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2004, 21:58
  3. Polrad-innengewinde im ars**
    Von bratwurst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.11.2004, 00:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.