+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zündkerzenfarbe TS 150


  1. #1
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard Zündkerzenfarbe TS 150

    In der Betriebsanleitung steht unter "5.12. Die Zündkerze" folgendes:
    "Abweichungen in der Farbe des Kerzensteines (normal je nach Fahrweise weiß bis sandfarbig)..."
    Ist das richtig? Muss die Kerze nicht rehbraun sein?

    Gruß Marcel

  2. #2
    KeinMöpMehr
    Gast

    Standard

    ...schau mal hier:
    Emmen - Kult f
    ...da wird das alles sehr schön erklärt; auch der Unterschied zwischen Kerzenstein und der Masseelektrode, die "rehbraun" sein sollte

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Danke, das habe ich mir schon fast gedacht.
    Doch ist das nicht schwachsinnig, unter "Wartungsdienst" lediglich auf die Farbe des Kerzensteins (2) einzugehen? Viel wichtiger ist doch die Frabe der Masseelektrode!

    Laut dem Blog gilt auch bei der MZ ein 0,4er Elektrodenabstand, in der Betriebsanleitung steht 0,6mm, was ist richtig(er)?

  4. #4
    KeinMöpMehr
    Gast

    Standard

    0,6 (wird so auch im MZ-Forum einhellig propagiert)

  5. #5
    Moe
    Moe ist offline
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Moe
    Registriert seit
    30.07.2004
    Ort
    Hannover-Land
    Beiträge
    1.372

    Standard

    0,6 muss das sein und die Kerze muss rehbraun sein, wenn weiß, dann zu mager.

    Glaub ruhig dem alten Mann.

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von O-1199
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    Kurmark
    Beiträge
    818

    Standard

    Gut, wird gemacht und beobachtet.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.