+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zündkerzenstecker Innenwiderstand


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    33

    Standard

    moin, ich wollt eben meiner alten schwalbe ne neue zündung verpassen und habe beim durchmessen des niegal nagel neuen kerzensteckers gesehen, das der nen innenwidersand von knapp 3k Ohm hat. is das normal?

    mfg
    matze

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    Soviel ich weis sollte der eigentlich sogar 5kOhm haben. Ich wusste auch mal wieso der den Widerstand braucht, hab ich aber leider vergessen . Vielleicht kann das ja nochmal jemand schreiben der sich damit auskennt .

    Gruß, Andi

    edit:

    Hab
    hier nochwas dazu gefunden.

  3. #3
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Der Widerstand ist ein sogenannter Entstörwiderstand, ganz einfach um Radio- und Fernsehempfang in der Umgebung nicht zu stören. 3kOhm sollte aber Mindestmaß sein, ich halt 5 auch für angebrachter? Ist das zufällig so ein schwarzer Beru-Kerzenstecker aus Plastik???

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich glaube 5,5 Kilo-Ohm. Irgendwo hab ich das neulich gelesen.
    5 sind aber sicher auch o.k.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    209

    Standard

    Hallo!
    Viele alte Kerzenstecker haben 5k Ohm! Die entstören zwar sagenhaft gut, ABER sind bei weitem nicht so gut wie 1k Ohm Stecker, wenn es um gutes Zünden im Standgas oder Anlassen mit Warmem Motor geht!
    MfG

    Martin

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von Jupp
    Registriert seit
    25.10.2004
    Ort
    Saalfeld
    Beiträge
    811

    Standard

    Ich hab auch einen Stecker mit 1 und 5k Ohm. Konnte aber keinen Unterschied zwischen den beiden Steckern spüren. Wenn der Widerstand kleiner ist, dann dürfte doch der Funke viel kräftiger kommen, oder? D.h. wenn bei einem Mop der Funke nicht mehr so kräftig kommt, könnte man einen 1k Ohm Stecker nehmen und alles wäre wieder in Butter?

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    209

    Standard

    Also bei mir war das so - hab ersst gestern meinen neuen Stecker bekommen und das Teil geht wieder herrlich!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. zündkerzenstecker
    Von jke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 17:23
  2. Zündkerzenstecker abmachen!?
    Von Freeman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.04.2006, 17:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.