+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Zündkondensator erneuern - aber wie alten raus ?


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von momo
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    23

    Standard Zündkondensator erneuern - aber wie alten raus ?

    hallo, wie kriege ich den "alten" da raus - sitzt bombenfest, habe schon einen neuen Kondensator aber traue mich nicht den mit Gewalt "rauszudengeln".
    Gruß aus BS momo.
    meinseineschwalbe

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    14.05.2006
    Ort
    Munster,NDS
    Beiträge
    517

    Standard

    Grundplatte einspannen (vorsichtig), Passstück nehmen (Nuss z.B.) und klöppeln. Sollte gehn.

    Gruß, J-O
    We`re the sultans of swing!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von simsonator
    Registriert seit
    29.10.2005
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    76

    Standard

    Hatte ich auch das Problem. Man hat mir hier im Forum geraten den alten Kondensator beherzt aber brutal mit der Kombizange herauszugnergeln -natürlich ohne die Grundplatte zu beschädigen. Danach ist der Kondi auf jeden Fall kaputt. Den neuen dann unter Umständen etwas mit Silberpapier/Alufolie umwickeln und mit dem Daumen eindrücken so das er saugend schmatzend sitzt.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Andy
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    ORANIENBURG
    Beiträge
    99

    Standard

    Hääää?
    ich kann meinen immer rausdrücken von hinten nach vorne
    und den neuen genauso

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von simsonator
    Registriert seit
    29.10.2005
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    76

    Standard

    Tja, das ist wohl unterschiedlich. Bei mir saß er schweinefest, Andrere haben berichtet bei ihnen säße er locker. Eigentlich sollte er aber recht fest sitzen damit der Kondensator eine gute Masseverbindung hat. Deshalb der trick bei zu lockerem Kondi etwas Alufolie um den Kondensator wickeln und wieder einsetzen.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von KR51_1K
    Registriert seit
    10.07.2003
    Ort
    30900 Wedemark
    Beiträge
    238

    Standard

    Der Kondensator muß auf jedenfall fest in der Passung sitzen. Sollte dies nicht der Fall sein, Kondensator auf die gewünschte Position schieben und seitlich auf der Grundplatte direkt neben dem Kondensator einen kleinen Körnerschlag draufgeben - Material wird verformt - Kondensator sitzt fest.

    Gruß Oliver

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von Andy
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    ORANIENBURG
    Beiträge
    99

    Standard

    mein opa hat immer gesagt denn kondi behandeln wie dein augenlicht weil ich auch immer drauf geschlagen habe und mich immer gewundert habe warum er schon wieder kaputt ist
    mit reindrücken geht es auch mußt nur kräftige daumen haben

  8. #8
    Glühbirnenwechsler Avatar von Johnny-Cash
    Registriert seit
    14.02.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    52

    Standard

    Kleiner Tip zum reindrücken !!!

    Kondi so ne gute Stunde ins Gefriefach legen. Dann geht er saugen schmatzend ohne Kraft hinein.

  9. #9
    Tankentroster Avatar von KR51_1K
    Registriert seit
    10.07.2003
    Ort
    30900 Wedemark
    Beiträge
    238

    Standard

    Ich glaube hier gibt es ein Verständigungsproblem,
    nicht auf den Kondensator hauen sondern mit dem Körner direkt neben der Bohrung in der Grundplatte einen kleinen Körnerpunkt setzen. So wird die Vorspannung des Kondensators in der Bohrung wieder vergrößert. Der Kondensator selbst ist nur mit der Hand einzuschieben.

    Gruß Oliver

  10. #10
    Glühbirnenwechsler Avatar von Andy
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    ORANIENBURG
    Beiträge
    99

    Standard

    Ja das glaube ich auch habe dein text nicht richtig gelesen
    hast recht so geht das auch
    und mit dem einfrieren muß ich mir mal merken

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1, dritter Gang springt raus aber auch wieder rein
    Von Bronco-Kr51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 21:50
  2. Zündkondensator S51
    Von Baschteler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.07.2004, 18:00
  3. Zündkondensator
    Von bahnverkauf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.06.2004, 10:09

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.