+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zündprobleme - Batterie ?!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    25

    Standard Zündprobleme - Batterie ?!

    Hallo,
    ich habe eine Simson Schwalbe KR51/1...
    Diese läuft nicht so wie sie soll..
    Vergaser etc. kann ich ausschließen, denn funke ist nicht immer vorhanden, also wird es wohl an der Zündung liegen. Außerdem habe ich beim drehen des Polrades per Hand unschöne Geräusche feststellen müssen

    Wie kontrolliert man bei der Schwalbe die Zündung? Wie groß sollten welche Widerstände etc. sein usw... habe leider kein Handbuch dafür.

    Brauch man die Batterie, um den Motor zum laufen zu bringen?

    Was empfehlt ihr mir, falls ich eine neue Kurbelwelle kaufen muss? Habe bei Ebay so komplett sets gesehen für 75€ mit kurbelwelle dichtungen, wellendichtringen usw. ist das was?

    Fragen über Fragen :wink:

    Gruß Oliver

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    Zuerst ... welche Zündung hast du drin ?

    Zweitens ... du hast was von Unschönen Geraüschen geschrieben und willst dir ne neue Kurbelwelle kaufen !

    Wenn die Lager schon Krach machen würde ich den Motor regenerieren lassen und nicht selber machen ... es sei denn du bist ein begabter Schrauber.

    Wiederstände sollten alle gegen 0 gehen .

    Die Batterie ist aber nicht nötig um den Motor zu starten ... fuchs dich erstmal in die Verkabelung ein ... findest du im FAQ auf der Startseite.

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    25

    Standard

    Hallo Andreas, danke für die schnelle Antwort.
    Ich denke es ist die originale Zündung, wo finde ich die bezeichnung, die du brauchst?

    Wenn, dann mach ich es selber 8)

    Werde mir mal n polradabzieher besorgen und mal die Kabel durchmessen, gucken was die sagen.

    Gut, dass mit der Batterie hatte ich mir fast gedacht. Elektrik geht soweit auch, nur halt keine Blinker, aber die brauche ich ja eh nicht.

    Hat die Simson original,keine Kopfdichtung ??

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Hier ist die Simson FAQ, dort findest Du auch die Schaltpläne.

    Schau mal, ob Du eine Zündung mit Unterbrecher oder eine elektronische Zündung hast. Wenn es die letztere ist, dann muß Deine Schwalbe einen braunen oder schwarzen E-Baustein unter der Lenkerabdeckung und ein rotes Polrad unter dem Seitendeckel des Motors haben.

    Kaufe besser keine Teile, ohne Plan. Blinker solltest Du nachrüsten, die machen echt Sinn und müssen an einer Schwalbe sein. Hupe und Blinker gehen über die Batterie.

    Es sind keine Zylinderkopfdichtungen, aber Zylinderfußdichtungen verbaut.

    Gruß
    Al

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    25

    Standard

    Hi,
    die Simson FAQ hatte ich natürlich vor meines posten durchgelesen !
    Sie ist mit unterbrecher und schwarzem Polrad.

    Mh soweit ich weiss, brauch ein kleinkraftrad keine Blinker, sie müssen nur funktionieren wenn sie drann sind. Wurde das nun geändert ?

    Gruß oliver

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Eine Schwalbe ist ab Werk mit Blinkern ausgestattet und als solche sollte sie auch mit funktionierenden Blinkern am Verkehr teilnehmen. Man kann sie also nicht einfach abreissen und sagen, sie sind nicht dran, also müssen sie nicht funktionieren.

    Es ist auch wirklich sinnvoll, sie erhöhen Deine Selbstsicherheit im Verkehr und es macht auch Spaß den Blinkerschalter umzulegen. Dazu sehen Schwalben ohne Blinker bescheiden aus.

    Gruß
    Al

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    25

    Standard

    Ja, wir haben die Schwalbe so, ohne Blinker gekauft... :wink:

    Wären welche dran gewesen, würde ich sie auch instandsetzen.

    Aber Blinker kann ich ja immernoch machen, erstmal der Motor

    Hab mir grad mal nen passenden Abzieher bestellt... meine passen leider nicht


    Gruß Oliver

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn Du den Motr trernnen möchtest braucht Du ein spaltwerkzeug , sonnst kannst Du die Motorhälten beschädigen.
    mfg
    Deutz40
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündprobleme
    Von Gerald im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 17:42
  2. zündprobleme?
    Von peter_pan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 21:07
  3. Zündprobleme!
    Von Sperberschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2003, 09:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.