+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zündschloss 51/2e


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    42

    Standard

    hallo zusammen,

    ich habe folgendes problem: ich restauriere gerade meine kr51/2e. bei der demontage löste sich mein zündschloss in seine atomaren bestandteile auf, sodass ich mir ein neues bestellen musste. mein händler hat mir ein zündschloss zugeschickt, welches nicht das originale ist, aber wohl als alternative einsetzbar wäre (ich meine, es wäre das von der s50 und s51).
    nun habe ich probleme mit dem rück-/bremslicht-kreislauf, den ich nicht geschaltet bekomme. dabei habe ich festgestellt, dass das zündschloss zwar eine markierung für das kabel hat, welches von der zündspule kommt (klemmennummer 2), aber keinen steckplatz (die tachobirne fehlt auch - vielleicht hat das was mit dem hinteren kreislauf zu tun!?). wenn ich die zündelektrik aber über klemme 58 laufen lasse, dann geht die schwalbe an und auch wieder aus. bloß der hintere stromkreis funktioniert nicht.
    meine frage ist nun, ob ich die klemme 2 einfach dranlöten kann, wenn ja wie, ob ich das irgendwie überbrücken kann oder ob ich mir besser das passende zündschloss organisiere...

    wer hat ahnung von sowas und kann mir helfen??

    lieben dank und gruss,
    elwood

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Star_Fahrer
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    105

    Standard

    Hi!
    Würde mir den Streß nicht machen und das Ding Deinem Händler zurückschicken. Außerdem fehlt Dir Deine Tachobeleuchtung, die nun mal vorgeschrieben ist.
    Gruß, der mit dem Star fährt!

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    42

    Standard

    @ star_fahrer: kann das ding wahrscheinlich nicht mehr zurückschicken, da es schon eingebaut ist. siehst du denn keine möglichkeit, das zündschloss so wieder fit zu machen?
    gruß, elwood

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Fred02
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Ludwigshafen a.Rhein
    Beiträge
    176

    Standard

    Hi Elwood,

    Ich stimme meinem Vorredner zu, verhandle irgendwie mit deinem Teilehändler, es kann ja schließlich nicht sein dass er dir was für die S50 oder 51 schickt, wenn du für die KR 51/2 bestellst!?
    Dranlöten kannst du vergessen, sowas geht bei diesen Zündschlössern nicht.Und die Tachobeleuchtung brauchst du, da führt kein Weg dran vorbei
    Gruß,
    FREDDY

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    42

    Standard

    so, nur eine kleine rückmeldung meinerseits (vielleicht hilft folgendes auch dem ein oder anderen...).
    ich habe den stromkreislauf wieder in die gänge gebracht, einfach nur indem ich einen anderen steckplatz am zündschloss ausprobiert habe. diese klemmennummern sind nämlich nicht genormt; soll heißen, dass das zündschloss für die s50 und s51 zwar auch die richtigen anschlüsse hat, diese aber nicht in puncto klemmennummern mit denen der schwalbe übereinstimmen...

    gruß und dank,
    elwood

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündschloss
    Von Night_Falcon im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2004, 20:54
  2. S50 Zündschloss durch S53 Zündschloss ersetzen
    Von bjoern2586 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2004, 22:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.