+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Zündschloss Abdeckung


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Emden
    Beiträge
    142

    Standard Zündschloss Abdeckung

    Hallo,

    die Abdeckung aus Alu, die wird doch eingeklemmt und dann der vordere Nippel hochgebogen, damit das Ding festsitzt.
    Mir ist der Nippel abgebrochen, hab eine neue Kappe bekommen, und eingebaut.
    Jetzt frage ich mich gerade wie ich das vermeiden kann, dass dieser Nippel abricht.
    Denn bei fast jedem Umbau. muß das Ding ja ab.
    Ich fahre eine elfenbeinfarbene KR51/2 E und das ist gut so !

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Einfach nur ein bischen umbiegen oder "auf Spannung" einsetzen. Ich persönlich handhabe das so, dass ich die Pinne alle so biege, das sie gerade nicht in die Schlitze passen (nach außen vorbei). Dann fummel ich jeden Pin einzeln in die vorgesehene Öffnung und achte dabei darauf das dass Material nur im flexiblem Bereich gedehnt wird, sodass meine hergestellte Biegung erhalten bleibt. Dann sitzt die Kappe soweit auf Spannung das sie nicht klappert und herausfallen kann sie dann sowieso nicht mehr.

    Kannst das Ganze mal an einer Bürklammer testen. Biegst du sie fast komplett um geht sie nach wenigen malen kaputt. Biegst du nur wenig hin und her wird dir die Lust am biegen vergehen bevor Materialermüdung eintritt

  3. #3
    Tankentroster Avatar von N_DICKS
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Geldern
    Beiträge
    217

    Standard

    Damit es nicht klappert kann man auch einen Ring aus Schaumgummi oder etwas ähnliches zwichen die Abdeckung und das Blechkleid legen. Lg

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von N_DICKS Beitrag anzeigen
    Damit es nicht klappert kann man auch einen Ring aus Schaumgummi oder etwas ähnliches zwichen die Abdeckung und das Blechkleid legen. Lg
    Ein Ring, der da im Übrigen schon von Hause aus sitzt oder es zumindest tun sollte.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    ... und wenn man diesen Ring wie original auch ein wenig einfettet, dann läuft auch nicht ganz so viel Wasser in den Schalter.

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    so ich denke hier bin ich richtig genauso einen schaumgummiring suche ich hatte mal einen drann aber der is mit der zeit verschwunden bzw. hat er sich in seine molekularteilchen aufgelöst, habe schon bei diversen shops gesucht aber nicht gefunden, habt ihr eine idee wo ich den herbekomme oder muss ich mir da selber was basteln?
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Stück Moosgummi, Teppichmesser, Feuer frei. Das ist doch wahrlich kein Akt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Stück Moosgummi, Teppichmesser, Feuer frei. Das ist doch wahrlich kein Akt.
    doch weil ich weiß das bei dem der mal da war die eine seite klebrig war das man den nicht verlieren konnte, der hat da solange gepapt bis nur noch der kleber da war.... aber gut ich guck mal ob ich irgendwo en bissel schaumstoff auftreiben kann...
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Ts, ts, ts, alles keine kleinen McGyvers die jungen Herren. Wenn's denn kleben soll nimmt man sich ein bisschen doppelseitiges Klebeband un fertisch. Ts, ts, ts,...

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  10. #10
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich seh auch nicht ein, warum der Ring überhaupt kleben muss. Der sitzt ja unter der Abdeckung und kann da auch nicht weg.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Hmm also mein Freund hat sich vor kurzem erst so ein Schaumstoff-Teil für die Zündschlossabdeckung gekauft. Er war ganz glücklich, dass es die wohl wieder gibt und dann nicht mehr so glücklich als ich das Teil dann beim Aufräumen als Bestandteil der Verpackung deklarierte... Ich wollte das zusammen mit dem Rest des Verpackungsmaterials entsorgen, wurde aber dann doch abgehalten. Kann frau denn ahnen, dass dieses schwarze Teil zwischen den anderen Schaumstoff-Flocken so wichtig ist......

    Mal kurz recherchiert und dieser Ring mit Klebefläche nennt sich Druckscheibe (für Zündlichtschalterabdeckung). Toller Name für einen Schaumstoffring....

  12. #12
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von rossinchen Beitrag anzeigen
    Mal kurz recherchiert und dieser Ring mit Klebefläche nennt sich Druckscheibe (für Zündlichtschalterabdeckung). Toller Name für einen Schaumstoffring....
    Naja weil er genau das ist, er wird halt zusammen gedrückt beim Einbau und gibt leichten Druck auf die Abdeckung damit sie nicht klappert.

    Aber stimmt schon manche Teilebezeichnungen sind echt seltsam, so das man dann einfach hier im Forum mal fragen muss nach was man eigentlich suchen muss. Wenn dann bei den Händlern noch unterschiedliche Bezeichnungen existieren isses natürlich aus...
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von junktschep Beitrag anzeigen

    ...weil Du "Druckscheibe" wusstest.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    Nein, ich habe nur den Thread überflogen, gesehen, dass kein Link gepostet wurde und dann selbst gesucht, weil ich das Teil ja neulich auch einzeln bestellt habe.. -----FAIL
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    24.06.2010
    Ort
    Emden
    Beiträge
    142

    Standard

    anyway .... die oben beschriebene Lösung die Kappennippel nur etwas anzubiegen und reinzufummel ist
    für mich sehr unbefreidigend, denn beim reinfumeln biegt sich alles wieder zurück.
    Fazit, sind die Nippel nicht richtig von unten verbogen, fällt das Ding fast raus (Wenn Schlüssel nicht drin).
    Gibts noch andere Vorschläge?
    Ich fahre eine elfenbeinfarbene KR51/2 E und das ist gut so !

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abdeckung für Nabentacho
    Von Pirazzi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 00:41
  2. Abdeckung Leerlaufanzeige
    Von Jan85 im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 19:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.