+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Zündschloss Austausch


  1. #1

    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    8

    Standard Zündschloss Austausch

    Liebe Fachtechniker!
    Habe mir letztes Jahr einen Simson SR50 zugelegt, in knallrot, nebenbei. Allerdings habe ich über den Winter aus reiner Tollpatschigkeit meinen Schlüssel verlegt, und dieser ist auch dummerweise nicht mehr auffindbar. Daher bin ich dazu gezwungen über einen Zündschlosswechsel nachzudenken. Habe schon soweit alles abgesucht und bin noch zu keiner Anleitung gekommen, die mir hilft.
    Ich habe an meinem Roller schon so einiges neu gemacht, jedoch immer die Elektronik aussen vor gelassen und mich gefreut, dass soweit alles funktioniert (bisher neuer zylinder, neuer vergaser, auspuffanlage und luftfilter erneuert).
    Meine Frage ist jetzt, wie wechsel ich ein Zündschloss am SR50 aus? Habe vor kurzem die Abdeckung mit Tacho abgenommen, bzw wollte sie abnehmen, bin jedoch an einem undurchschaubaren Kabelgewirr kläglich gescheitert. Zündschlösser scheinen ja nun nicht wirklich teuer zu sein, aber wie gesagt, der Kabelsalat wirkt abschreckend.
    Was muss ich beachten? Kann ich mit dem Wechsel des Zünschlosses auch gleichzeitig die Verkleidung am Lenker ändern? Muss ich mit dem Wechsel des Zündschlosses auch die übrigen Kabel erneuern?

    Ich bitte um Hilfe, wäre euch allen sehr verbunden=). Wie gesagt, ich bin in Sachen Elektronik wahrlich unerfahren, will das aber ändern.

    Liebe grüße,
    Moe

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Moin,

    Zum Wechsel des Zündschloßes gibt es 2 Methoden, entweder mit der ganzen Kabelei die dranhängt rausfummeln, oder die Kabel am Schloß ablöten.
    Nachdem du die Abdeckung und die zwei Senkkopfschrauben vom Zündschloß abgeschraubt hast (du kannst auch die Tachowelle abmachen, dadurch kannst du die Abdeckung etwas höher heben)
    Dann kann man das Zündschloß soweit rausnehmen das man an die Kontakte mit den Kabeln kommt.
    Jetzt lötest du die alten Kabel ab und die neuen dran, am besten immer eins nach dem anderen vom alten ab und ans neue dranlöten.
    Bei der Komplettauswechselmethode mußt du wohl oder übel die Kabel vom alten Zündschloß rückverfolgen (oder Schaltplan von moser-bs.de runterladen und angucken)
    Es gibt zwei verschiedene Zündschlösser für das SR50, zähle vor dem Bestellen die Kabel die an deinem dran sind.
    Bevor du alles wieder schön zussammenbaust guckst du ob noch alle Kabel an der Abdeckung dran sind, nicht das durch das rumgezerre ein Flachstecker abgerutscht ist.

    mfg Gert

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von experimentator
    ...
    Zum Wechsel des Zündschloßes gibt es 2 Methoden, entweder mit der ganzen Kabelei die dranhängt rausfummeln, oder die Kabel am Schloß ablöten.
    ...
    Hallo,

    ich würde von der Löt-Methode beim SR50 abraten. Wenn ich mir das Zündschloss in meinen Händen anschauen, enden die Kabel alle in einer "Platine" im Boden des Zündschlosses. Da würde ich nicht dran rumlöten.

    Ich würde einfach die Kabel umstecken. Bei meinem Zündschloss haben alle Kabelenden bereits Kabelschuhe. Dann ist der Wechsel auch nicht wirklich schwer. Einfach immer ein Kabel vom alten Zündschloss gegen das farblich passende Kabel vom neuen Zündschloss tauschen. So mache ich das immer, wenn ich mal an die Elektrik von meinem SR50 muss(te) und ich habe keine Ahnung wie Elektrik funktioniert. Das Vorgehen klappte bisher immer richtig gut.

    Meine Kabelfarben stimmen sogar mit denen auf dem Schaltplan vom net-harry überein, wie ich gerade überprüft habe.

    Beim SR50 gibt es einmal das 7-Kabel-Zündschloss und das 8-Kabel-Zündschloss. 7-Kabel ist für die Tagfahrlicht-Schaltung und das 8-Kabel hat dann entsprechend ein Kabel mehr für die Lichthupe, die beim Tagfahrlicht entfällt.

    Gruß,
    Sara

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    29640 Schneverdingen
    Beiträge
    22

    Standard Fahrzeugwechsel

    Diesen dummen Kommentar kann ich mir jetzt nicht verkneifen:

    Eine Schwalbe kaufen. Die Zündschlösser kann man mit einem Schraubendreher bedienen.

    Entschuldigung.

    Der Jannek.

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard Re: Fahrzeugwechsel

    Zitat Zitat von derjannek
    Diesen dummen Kommentar kann ich mir jetzt nicht verkneifen:

    Eine Schwalbe kaufen. Die Zündschlösser kann man mit einem Schraubendreher bedienen.

    Entschuldigung.

    Der Jannek.
    Dann kann ich mir auch nen anderen dummen Kommentar nicht verkneifen....

    Ein Dieb freut sich, wenn man den Zündlichtschalter (ja das sind keine Schlösser bei den Vögeln) einfach mit einem Schraubenzieher bedienen kann und dann fröhlich auf einer Schwalbe weg fährt. Ein Zündschloss bekommt man damit nicht auf.

    Gruß,
    Sara, die sich aber vollkommen bewusst, dass auch ein Zündschloss nicht als Diebstahlsicherung reicht, maximal als Diebstahl-Momentan-Hinderung....

  6. #6
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    (Es geht vielleicht gar nicht um den Diebstahlschutz ... wenn ich meinen Schlüssel vom SR50 verlegen sollte, hätte ich das gleiche Problem, und ja, unterm Tacho ist gut Gewusel - da kann man schonmal fragen, wierum man am Besten anfängt. Gegen das Klauen schuf der Herr eine Garage und eine Siedlung, die kein Mensch kennt. 8) )

  7. #7
    Tankentroster Avatar von w900baerodyne
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    146

    Standard Re: Fahrzeugwechsel

    Zitat Zitat von derjannek
    Diesen dummen Kommentar kann ich mir jetzt nicht verkneifen:

    Eine Schwalbe kaufen. Die Zündschlösser kann man mit einem Schraubendreher bedienen.

    Entschuldigung.

    Der Jannek.
    Mit der Beschreibung deines Kommentars hast du vollkommen recht - zumal es sich noch nichteinmal um eine Schwalbe handelt...

  8. #8
    Flugschüler Avatar von unleash
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    327

    Standard

    Eben

    @Moe1991 - mach es so, wie von rossinchen beschrieben. Gewissenhaft Stück für Stück. Sollte was schiefgehen, wieder melden, wenn der Schaltplan nicht hilft, hilft man Dir hier weiter.

  9. #9

    Registriert seit
    25.03.2010
    Beiträge
    8

    Standard

    Ich danke vielmals=) sehr nett von euch, schnelle Hilfe und Verständnis
    Werde erstmal checken, was genau für ein Zündschloss eingebaut ist und dann kabel für kabel wechseln und neu montieren!

    Liebe Grüße vom geretteten Sr50 ohne schlüssel!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Silentlager-Austausch
    Von Matze im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 21:15
  2. KR51/2E: Austausch Zündschloss
    Von duke96 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 11:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.