+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zündschloss defekt?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von elbemoench
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    150

    Standard Zündschloss defekt?

    Hallo!
    Habe nach längerer Standzeit folgendes Problem: Die Schwalbe (KR51/2 mit VAPE, völlig korrekt verkabelt) geht zwar ohne Probleme an, aber nur noch in der Schlüsselposition "Standlicht" wieder aus. In Stellung 0 läuft der Motor ganz normal weiter.
    Ist es möglich, dass dieser Fehler durch Wasser im Zündschloss resultiert?
    HAt jemand anders ein ähnliches Problem und eine Lösung, außer Zündschlosswechsel, da bin ich auch schon drauf gekommen;-)

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Commander
    Registriert seit
    28.03.2010
    Ort
    Gronau
    Beiträge
    250

    Standard

    Zitat Zitat von elbemoench Beitrag anzeigen
    HAt jemand anders ein ähnliches Problem und eine Lösung, außer Zündschlosswechsel, da bin ich auch schon drauf gekommen;-)
    Heißt das, du hast dein Zündschloss schon getauscht und das Problem bleibt, oder das du einen tausch als Lösung in betracht gezogen hast?

    Wenn nur in betracht gezogen, dann mal das Zündschloss an den entsprechenden Pins durchmessen.
    -Hier steht nix-

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Wenn das nach VAPE-Einbau zunächst alles funktioniert hat, dann steht zu vermuten, dass der Zündlichtschalter die Probleme macht.
    Du könntest versuchen, selbigen mit reichlich Kontaktspray zu bearbeiten. Mit ein wenig Glück hilft's.

    Zu reparieren ist da leider nichts.


    Peter
    Angehängte Grafiken

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Wettringen
    Beiträge
    129

    Standard

    oh Peter, schöne Bilder. Konntest du das Schloss danach auch noch reparieren? Ich habe einige Reparaturbedürftige Zündschlösser zu Hause liegen, bislang waren sie mir trotz defekt zu schade (und zu teuer) um sie weg zu werfen. Könnte man da was machen? Aus zwei Schlössern eins machen o.ä.? (Ich habe deinen Satz "Zu reparieren ist da nichts" durchaus gelesen, aber deine Fotos machen mich ein bisschen heiß auf's Zündschlösser-knacken!

    LG, Alex

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    59

    Standard

    Auch wenn sie scheinbar nicht oft kaputt gehen (laut Schwalbebuch zumindest :) ) glaube ich meins ist im Eimer.

    Blinker und Hupe gingen nichtmehr, habe dann durchgemessen, aus dem Sicherungsblock geht noch Strom raus, ins Zündschloß geht auch strom rein, aber an 51 kommt keiner mehr an...ich denke mal da ist ein neues Schloß fällig?
    Reperatur ggf. möglich? Hat das schonmal wer versucht?

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Wenn Du keinen mechanischen Defekt erkennen kannst und Kontaktspray auch nix hilft, dann kauf einen neuen ZüLiScha.
    Eine Reparatur wäre nur möglich, wenn Du den Fehler genau kennst und auch das passende Ersatzteil hast. Einzeln zu kaufen gibt es das nicht.

    Allerdings müsstest Du die drei langen Nieten aufbohren. Nach meiner Erfahrung ist der Kunststoff nach so vielen Jahren sehr brüchig und wird vermutlich bei der Fummelei zerbröseln.

    Peter

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.07.2011
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    59

    Standard

    Danke, dann schließe ich Rep. schonmal aus.

    hmmm Kontaktspray...das naheliegendste...hab ich allerdings nicht hier. Sollte ich vielleicht Montag mal besorgen und das Schloß ggf. erst danach bestellen...
    Wie stelle ich mir die Wirkung vor? Ich meine 1 Volt gemessen zu haben das ankommt...also vielleicht nur stark verschmutzt im Innern? Säubert Kontaktspray? Weil wenn das Spray selber eine leitende Verbindung herstellt, geht das dann nach einer Weile nicht wieder weg...wäre also eine Reinigung nicht besser?

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Das Kontaktspray löst eine evtl. vorhandene Oxydschicht und pflegt die Kontakte. Die "Reinigung" erfolgt dann durch wiederholte Betätigung auf mechanische Weise.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündschloss defekt ?
    Von Ducati im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 19:59
  2. Zündschloss defekt???
    Von kai1301 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 14:04
  3. zündschloss defekt! wie überbrücken?
    Von dolorian im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 13:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.