+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Zündschloss defekt/Elektrik fehlerhaft


  1. #1

    Registriert seit
    27.08.2015
    Beiträge
    9

    Standard Zündschloss defekt/Elektrik fehlerhaft

    Hallo, habe zwei Probleme:

    1. heute ist mein neues Zündschloss vom akf Shop gekommen, da mein altes die simson nicht ausgeschaltet hat. Habe jetzt alles angeschlossen und sie geht in einer Stellung auch aus, allerdings kann ich das Zündschloss um 360° drehen und soweit ich es weiss gibt es vier Stellungen und bei zwei Stellungen müsste es ja theoretisch ausgehen!?

    2. Habe das Problem dass ich nicht genau die Spulen für Licht und für Rücklicht auseinanderhalten kann, da die grundplatte verändert wurde (von innenliegende unterbrecher auf außenliegende). An einer Spule liegen bis zu 18 Volt an wenn ich Gas gebe und bei der anderen gerade einmal 0,4 beim Gas geben. Licht geht gar nicht. Wie finde ich heraus ob ich eine 12 oder 6v zündung habe und welche spule verbaut ist, bzw. wofür sie ist?

    Fahre eine Simson s50B.

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Die Zündung hat bei Unterbrecher immer eine 12V, bei Elektronik eine 6V Zündspule, wenn sie denn extern ist.. Unabhängig von Batterie und Lampenspannung

    Die Spannung bei laufendem Motor ist an den Licht- und Ladespulen ohne angeschlossenen Verbraucher immer deutlich höher als die Nominalspannung, die sich erst bei der richtigen Last einstellt.
    Wenn da wild rumgefummelt wurde, dann wirst Du das experimentell ermitteln müssen. Leider haben die Spulen kein aufgedrucktes Nümmerchen, woraus man etwas ableiten könnte.
    Bei der S50B http://www.a-k-f.de/moser/s50b.pdf ist die Lichtspule für den Scheinwerfer ohne, für Brems- und Rücklicht, sowie Batterieladung mit einem Abgriff versehen.
    Die Spule, die nur 0,4 Volt liefert ist entweder selber defekt oder ihre Anschlussleitung oder ihr Masseanschluss (Lötstelle)

    ZüLiScha: Begrenzung erfolgt durch das Abdeckblech. Die Nümmerchen der Anschlüsse stehen auf der Deckplatte daran solltest Du Dich orientieren. Oben ist dort wo der "Schlüssel" reinkommt. Dann muss es zwei Stellungen geben, bei denen 2 mit 31 Verbindung hat.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    27.08.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort! ;-)

    Was genau ist mit Abgriff gemeint?

    Also ich habe das Schloss in allen Positionen durchgemessen ( durchgang zwischen 2 und 31) und nur in einer Stellung tritt dies ein :/ ...

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Der Abgriff ist eine Anzapfung der Spule. Sprich: ausser dem Masseanschluss am Blechpaket gibt es zwei Lötstellen mit Kabelanschluss. Siehe Schaltplan

    Wenn tatsächlich nur eine Verbindung zwischen 2 und 31 existiert, dann fehlt eine. Ich würde vermuten der ZüLiScha ist nicht i.O.

    Peter

  5. #5

    Registriert seit
    27.08.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    Ok, werde mal die Lötstellen überprüfen!

  6. #6

    Registriert seit
    27.08.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    Hab jetzt mittlerweile Tachobeleuchtung, sowie Rück- und Vorderlicht zum laufen gebracht. Diese laufen ja alle über die Lichtspule. Habe mich an den Schaltplan gehalten und hinten 6v 5W, Tacho 6v 1,2W eingebaut, lediglich die Glühlampe vorne konnte ich nicht tauschen, da es eine andere Fassung ist als die 6v 15/15W hat. Es ist merkwürdigerweise aber auch eine 12V 25/25W Glühlampe verbaut, selbst die 5W Leuchte von hinten ist beim Gas geben heller, hab den verdacht die ersten Glühlampen brennen so wie es jetzt ist bald durch :/

    Zum Zündschloss: Hatte oben mit unten vertauscht, jetzt funktioniert es so wie es sein soll

    Das Rücklicht, sowie die Hupe funktionieren noch nicht, Kabel habe ich alle überprüft, bin allerdings noch nicht dazu gekommen die Zündspule für Ladeanlage und Stopplicht zu kontrollieren. Habe noch eine zweite Grundplatte herumliegen, ist doch richtig dass ich mir die Zündspule von dieser nehme und die andere damit ersetze, sollte sie defekt sein, richtig?

    Crox

    PS. Spule für Stopplicht und Ladeanlage ist doch diejenige von der zwei Kabel (59a + 59b) abgehen??

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Wenn nicht das vorgeschriebene Glühobst verwendet wird, dann müssen die Lampen im gleichen Stromkreis durchbrennen.
    Es gibt keine Zündspule für Ladeanlage und Stopplicht, das ist die Lichtspule mit den beiden Kabeln.
    Wenn Du eine zweite Grundplatte mit interner Zündspule hast, dann kannst Du die von dort nehmen und in Deiner Grupla verwenden und hoffen, dass sie noch i.O. ist.

    Peter

  8. #8

    Registriert seit
    27.08.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    Also laut meinem schaltplan ist das die Spule für 59a und 59b und als Erläuterung steht dort: Ladeanlage und Stopplicht. Lichtspule müsste doch die 59 sein (zumindest zeigt mein schaltplan das so an)?!

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Es ging um ZÜND das andere ist auch eine Lade- und Lichtspule, genauer für's Bremslicht 59b und die Batterieladung 59a.
    Die Lichtspule für den Scheinwerfer und das Rücklicht geht an 59.

    Die Zündspule ist nur für die Zündung.

    Peter

  10. #10

    Registriert seit
    27.08.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    Sorry, mein Fehler, hätte da natürlich Lichtspule und nicht Zündspule schreiben müssen ��

  11. #11

    Registriert seit
    27.08.2015
    Beiträge
    9

    Standard

    So, mal ein Update. Habe heute mal einen Blick auf die Grundplatte geworfen und festgestellt dass besagte Spule für Stopplicht und Ladeanlage keine Verbindung mit masse hat. Allerdings scheint auch noch nie eine da gewesen zu sein, da ich keinen lötpunkt finden kann. Die zwei anderen Spulen besitzen Lötpunkte/Kontakt zu Masse. Kann ich jetzt einfach ein kurzes Kabel von masse zur spule auf der Grundplatte legen, damit die Spule masse bekommt?
    Meine Ersatzgrundplatte hat übrigens an jeder Spule einen lötpunkte zu Masse.
    Ist es richtig, dass 59a und b miteinander verbunden sind? Dann müsste ja auch durch beide Leitungen der gleeiche Strom fließen, da sie ja an beide von derselben spule kommen?!
    Geändert von Crox (11.09.2015 um 16:16 Uhr)

  12. #12
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    IMHO sind die Masseanschlüsse nicht an das Bleckpaket gelötet, sondern gepunktet. Wenn Du dort eine saubere Lötstelle hinbekommst und eine Verbindung mit Masse herstellen kannst, dann ist das sicher ok.
    59a und b sind nur insofern miteinander verbunden, dass 59b am "oberen" Spulenende und 59a an einer Anzapfung in der "Mitte" sitzen. Zwischen beiden befindet sich eine mir unbekannte Anzahl von Spulenwicklungen. Gleichstrommäßig wirst Du zwischen beiden einen niedrigen Ohmschen Widerstand messen können. Wechselstrommäßig sieht das ganz anders aus. Der untere Teil der Spule wird von der Summe der Ströme für Batterieladung plus Strom für Bremslicht und Rücklicht durchflossen. Aber auch das ist nicht ganz einfach, weil bei eingeschaltetem Bremslicht die Magnetisierung im Eisenkern dieser Spule in die Sättigung kommt und die Spannung an 59a einbricht. D.h. die Spannung für Batterieladung geht deutlich zurück. Ähnlich ist das durch den Strom für's Rücklicht, der allerdings kleiner ist.

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündschloss defekt?
    Von elbemoench im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 22:50
  2. Zündschloss defekt ?
    Von Ducati im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 19:59
  3. Zündschloss defekt???
    Von kai1301 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 14:04
  4. zündschloss defekt! wie überbrücken?
    Von dolorian im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 13:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.