+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 22

Thema: Zündschloß einbauen bei KR51/2E und neues Problem dazu! :-(


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    13

    Standard Zündschloß einbauen bei KR51/2E und neues Problem dazu! :-(

    Hallo Forum!
    Bin ganz neuer Besitzer einer Schwalbe KR51/2E BJ. 1980. Habe auch sonst so gut wie keine Ahnung. Habe das Ding heute nach ein bischen Putzen und Getriebeöl nachfüllen, nach fast 2Jahren Standzeit (laut Vorbesitzer), nach dem 10ten Kick zum Laufen gebracht. Motor lief ruhig und es hat auch nicht viel gequalmt. Bin sogar ein Paar Meter mit gefahren. Soviel zu meinem neuen Hobby.
    Ich habe allerdings ein Problem:
    Das Zündschloß ist komplett kaputt, d.h. die Lichtanlage lässt sich auch nicht bedienen, und zum Ausmachen muss ich die Kupplung im ersten Gang kommen lassen, was vermutlich nicht so gut ist. Nun also meine Frage:
    Ich habe ein neues Zündschloss mit Birnen, Blinkgeber und Sicherungshalter geholt. Wie kann ich dieses Teil einbauen? ich habe nämlich überhaupt keine Ahnung, habe mal versucht die vordere Verkleidung abzumachen allerdings hing da zuviel dran (Zeugs wie Kabel, Tachowelle?, Scheinwerfer usw.), so dass ich es gelassen hab, bevor ich etwas zerstöre was nicht zerstört werden sollte. Da muss es doch einen Trick geben wie ich an das alte Zündschloß rankomme und es ausbauen bzw. durch das neue ersetzen kann.
    Also sozusagen eine (Einbau) Anleitung für DUMMIES!!!!
    Wäre echt für jeden Tipp dankbar. Auch für jeden anderen Tipp der meiner Schwalbe gut tun würde. Vielleicht ist ja jemand aus dem Raum FFM da, der sich auskennt, und mir ein wenig helfen kann.
    So genug geschrieben :-)
    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!!!!!!!!!!
    greasertcb

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    also so viel hängt an der verkleidung net dran
    würde sie vorsichtig runter machen und wenn du kabel abziehst einfach farbe aufschreiben und kontaktnummer oder teil von dem dus abgezogen hast aufschreiben
    des zündschloss kannst du einfach kabel für kabel umklemmen da stehen überall die kontaktnummern drauf

    des is der komplette schaltplan in farbe da stehen die kontaktnummern a nochmal drauf
    Link: http://www.moser-bs.de/Simson/plaene/kr51-2en.png

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die Verkleidung kann dranbleiben. Mit ein wenig Fummelei reicht es völlig, den Frontscheinwerfer auszubauen, um das Zündschloss zu tauschen.

    MfG
    Ralf

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    13

    Standard

    OK schonmal Danke, das Problem ist also wenn ich vor der Schwalbe stehe, habe ich den Scheinwerfer vor mir, ich löse rechts und links die Schrauben, die am Knieschild befestigt sind und versuche das Ding runter zu machen. Mit "das Ding" meine ich das Teil mit dem Scheinwerfer und allem Schmodder. Das kann ich dann allerdings nur irgendwie ein paar cm nach vorne ziehen. Da hängen sozusagen alle Kabel dran. Soll cih dann einfach alle abziehen? Das nächste Problem ist, das Ding was zum Tacho geht. Kann ich das auch einfach abziehen?
    Meine Fragen koingen vielleicht doof, aber ich habe wirklich null Ahnung

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    stimmt geht auch
    allerdings sieht er dann wenigstens mal was dort alles is
    wenn er sich damit noch nicht auskennt
    so lernt er gleich aweng mehr

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    13

    Standard

    Ah Scheinwerfer ausbauen ist auch ne gute Idee!!! Aber wie mache ich das am einfachsten? VIEEEEELLLLLLLEEEEN DANK!!!!!

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    13

    Standard

    Neues Problem...Er springt nicht mehr an. Wollte vorhin nochmal ne Runde fahren. Er ist angesprungen wollte losfahren. Ausgegangen. Danach nicht mehr anzukriegen. Einmal bei voll aufgedrehtem Gaszug hat er nochmal kurz ein Lebenszeichen von sich gegeben. Das wars. Ein paar Tropfen Zeug (Ich glaube es war Sprit) kam vom Krümmer runtergetropft. Was kann das denn sein? oder woran kann das liegen?
    Vielen Dank für eure Hilfe...

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    13

    Standard

    So Zündkerze abgezogen --> Zündkerze nass! --> Sauber gemacht, Zündfunken ist da, hat mir einen guten Schlag verpasst! :-)
    Zündkerze wieder rein ca., 10mal gekickt--> nicht angesprungen...schade!!! Vielleicht hat ja jemand wirklich platz zum schrauben und ahnung und kann für mich das Ding günstig wieder fahrbereit machen, in der Nähe von FFM und kann mir damit bischen unter die Arme greifen oder weitere Tipps geben. Ersatzteile habe ich auch schon ein paar.

    HILFEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Schon mal hier probiert ?
    Gruß aus Braunschweig

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    13

    Standard

    DANKEEEEEEEEE

  11. #11
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    13

    Standard

    Achso hatte ich schon erwähnt, dass immer nach den Kickversuchen etwas sprit bzw. Öl (ich glaube es ist sprit, weils nach benzin richt) unten am Krümmer runtertropft?
    HHHHIIIIIIIIILLLLLLLFEEEEEEEEEEE

  12. #12
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Groß Rönnau
    Beiträge
    283

    Standard

    Zieh mal die Krümmermutter nach.( Wenn er heiß ist!) Sollte er immer noch nicht dicht sein besorg dir 2 neue Dichtringe und baue sie ein.

    Eine vor die Krümmerwulfst und eine dahinter,


    Gruß
    Joshi

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    13

    Standard

    jepp das werde ich wohl machen müssen...oder machen lassen müssen. Habe nämlich überhaupt keinen Platz zum schrauben. Habe heute rumgemacht weil der vermieter gerade im urlaub ist. Aber der hat schon rumgemosert als ich die Schwalbe in den Hof gestellt habe.

    Naja nochmals vielen Dank für die Tipps. bin für jeden weiteren dankbar...

  14. #14
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Groß Rönnau
    Beiträge
    283

    Standard

    Solche vermieter sind immer scheisse. Die sollen sich nicht immer so anstellen. Würde mich mal informieren vielleicht darfst du sie da ja doch hinstellen.

    Gruß
    Joshi

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.07.2007
    Ort
    FFM
    Beiträge
    13

    Standard

    hmm ja ich glaube ich habe da keine chance. Im Mietvertrag steht nämlich "keine KFZ im Hof",
    Da hat er sich nämlich darauf berufen. Allerings hatte er die mündliche Zusage gemacht MOFAS hinstellen zu können. SO habe ich ihn dann festgenagelt. Jetzt steht allerdings die schöne Schwalbe hinter den Mülltonnen, weil das der einzige Platz ist den er entbehren konnte.
    Naja jetzt wo er im Urlaub ist konnte ich halt ein paar Sachen machen bzw. habe es versucht, weil ich wirklich überhaupt keine Ahnung habe.
    Deswegen bin ich auch auf eure Hilfe angewiesen!!!!
    Leider
    Schwalbe hinter Mülltonnen. Springt nicht an. Und ich sitze da und gucke in die Röhre schlimmer kanns nicht kommen.
    Grüße
    Immer weiter her mit den TIPPS!

  16. #16
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Groß Rönnau
    Beiträge
    283

    Standard

    Hat sie denn nen Zündfunken? Um das zu prüfen nimmst du die Kerze raus steckst sie in den Stecker und hälst sie an masse (Zylinder),Dann trittst du den motor durch kannst auch mit der Hand machen. Wenns funkt guckst du dir mal die Kerze an. Ist sie nass bekommst deine Schwalbe zumindest sprit. Kann gut sein das sie jetzt völlig versoffen ist. Wenn das der fall ist Kerze schön sauber machen. Noch besser mal ne neue nehmen.

    Gruß
    Joshi

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues KR51/1 Zündschloß funktioniert nicht?
    Von Mopedrocker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 15:29
  2. neues "Zündschloß"???
    Von Star73 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2003, 11:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.