+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Zündschloß funktioniert nicht mehr


  1. #1

    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    7

    Standard Zündschloß funktioniert nicht mehr

    Hallo Leute bin neu hier und hoffe das es den Thread noch nicht gibt.

    und zwar war vorhin mit meinen Simson Roller b4 unterwegs und als ich ihn abstellen wollte konnte ich den schlüssel komplett drehen gab keinen wiederstand mehr.
    Jetzt habe ich mich hingesetzt alles ausgebaut. den zylinder wieder angeschraubt und alles so wieder angesteckt wie es war nur jetzt mein Problem.
    ich kann drehen wie vorher auch nur der Roller is immer an, ich kann nicht auf 2 (Licht anschalten) und auch nicht mehr auf null damit er ausgeht.
    ich bin in sachen Elektronik nicht begabt von daher bräuchte ich dringend Hilfe da ich Montag wieder auf arbeit muss und ohne Licht hab ich mal ganz schnell die Blauen Männchen an der Backe

    Vielen Dank schonmal für die Hilfe

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Wenn es nur um das provisorische und kurzzeitige Einschalten vom Licht geht, rot/weiß mit weiß/schwarz verbinden und du wirst erleuchtet.
    Ansonsten wird das Zündschloss defekt sein. Kann man austauschen. Das braun/weiße Kabel vom Zündschloss gegen Masse halten und der Bock geht aus.

    Hier der Schaltplan: sr50-b4.pdf
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  3. #3

    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    zündschloss ist ja neu is halt nur der schliess zylinder lose gewesen. is auch kein alter mit steckern is alles gelötet. und da kann man nichts falsch anstecken. aber irgendwie gehts nicht.

    bin in sachen elektrik noob bitte genauer danke

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Aus deiner Beschreibung entnehme ich, dass das Schloss mechanisch defekt ist. Wenn dem so ist und du eh ein neues verbauen musst, kannst du die beiden Kabel doch mit einem Seitenschneider kappen und verbinden. Natürlich nur bis ein funktionierendes Schloss da ist wo die Kabel ja wieder angelötet sind. Oder was ist unverständlich bzw habe ich vielleicht falsch verstanden? Es ging doch nur darum, dass du kurzfristig das Licht zum leuchten bringst, oder?

    P.S.: ich kenne die Schlösser nicht. Es kann aber sein, dass man die zerpflücken und reparieren kann.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  5. #5

    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    mhhh ^^ kompliziert...
    wie gesagt es war nur der schliesszylinder draussen. da gibts ne schraube die ihn fest hält. habe ihn einfach nur auseinander gebaut. es gibt nur 4 größere teile, Kunststoff fassung wo alles drinn ist hinten kommt nen deckel drauf wo alle kontakte angelötet sind, vorne guckt nur das schloss raus und. und die 2 Platinen die sich beim schlüssel drehen berühren und für den geschlossenen Stromkreis sorgen. und um dass alles zu halten gibts nur 3 stifte die die fassung zum halten bringen.

    daran ist nichts kaputt.

  6. #6

    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    Z

    so eins ist es

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Elite_Crack Beitrag anzeigen
    daran ist nichts kaputt.
    Na dann dreh doch dran!?!
    Brauchst du jetzt einen neuen Zündlichtschalter oder willst du nur den Zylinder wechseln oder wissen wie das Schloss repariert wird oder Licht?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  8. #8

    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    habe alles repariert am schloss, wieder zusammen gesetzt aber es geht nichts mehr. weder auf null stellen damit der Roller aus geht oder auf 2 für licht. ich kann wzar durchschalten von 0-2 aber es tut sich nichts. der Roller is dauer an...

    Meine frage is halt woran kann es liegen... möchte alles wieder so haben wie vorher... also 0 aus, 1 zündung an und 2 licht

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Zitat Zitat von Elite_Crack Beitrag anzeigen
    h

    Meine frage is halt woran kann es liegen...
    Am falschen Zusammenbau!
    Wenn du es repariert hast, ist da ein mechanisches und kein elektrisches Problem aufgetreten. Da dreht irgendwo, irgendwas nicht mit oder es ist beim Einbau etwas verkehrt herum eingesetzt/vergessen worden.
    Ich ging bis eben davon aus, dass es noch immer mechanisch defekt sei.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  10. #10

    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    ja aber es muss passgenau sein anders kann man ihn nicht zusammen stecken... deswegen wundert es mich ja

  11. #11

    Registriert seit
    02.11.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    naja egal ich setz mich morgen nochmal drann. aber trotzdem danke für die hilfe

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    64

    Standard

    Sag mal bitte, was und ob's geklappt hat. Habe das gleiche Problem, nur das ich vorher, dummerweise, ein 12v Batterieladegerät an die Batterie gehangen habe.
    Hatte ein Widerstand dazwischen, aber irgendwie... Naja, keine Ahnung. War super super dämlich....

    Würde mich über ein Bericht von dir freuen.

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Da du am Anfang geschrieben hast, dass du in Sachen Elektrik/Elektronik nicht der Crack bist, war mir nicht klar, dass es jetzt wieder alles dreht, was drehen soll. Das Problem ist aber nicht elektrisch, sondern mechanisch. Die Verbindungen werden, wie du ja selber erkannt hast, auf mechanischem Wege hergestellt. Da ist keinerlei Elektrik/Elektronik im Spiel, die jetzt diesen Fehler verursacht. Es kann also nur ein mechanischer Defekt oder ein Fehler im Zusammenbau der Teile liegen. Das kann man aber selten im Forum orakeln als viel mehr mit eigenen Augen versuchen zu ergründen.

    @sr50B3: 12 Volt auf die 6 V Batterie tötet vielleicht selbige, aber nicht den Zündlichtschalter. Wenn dieser auf "EIN" stand, kriegt man vielleicht noch die ELBA tot, aber dazu müsste sich mal jemand aus dem Forum zu Wort melden der da mehr Ahnung hat.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    64

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Das kann man aber selten im Forum orakeln als viel mehr mit eigenen Augen versuchen zu ergründen.
    Wann hast du Zeit?

    Zitat Zitat von olympiablau Beitrag anzeigen
    Wenn dieser auf "EIN" stand, kriegt man vielleicht noch die ELBA tot, aber dazu müsste sich mal jemand aus dem Forum zu Wort melden der da mehr Ahnung hat.
    Stimmt, eigentlich war ja gar kein Stromkreis geschlossen. Was kann denn da noch kaputt gehen?
    Die ELBA hab ich schon gewechselt :(

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Wenn der Fehler sich so darstellt wie oben beschrieben, meine ich, dass das eine nüscht mit dem anderen zu tun hat. Bestes Beispiel ist die Tatsache, dass sich das Möp nicht ausschalten lässt. Dabei wird nichts anderes gemacht, als die Primärspule auf Masse zu legen (es kommt dann einfach kein Zündfunken mehr). Funktioniert das nicht, kann man eigentlich von einem mechanischen Defekt im Zündlichtschalter ausgehen (natürlich kann das Kabel auch abgefallen sein)
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  16. #16
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    22.11.2011
    Beiträge
    64

    Standard

    Gibt es eine Möglichkeit die ELBA zu testen?
    Sry an Elite_Crack wollte deine Thread nicht entfremden!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tacho funktioniert nicht mehr
    Von Revalk im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 16:37
  2. Neues KR51/1 Zündschloß funktioniert nicht?
    Von Mopedrocker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 15:29
  3. Leerlaufanzeige funktioniert nicht mehr
    Von Lala81 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 23:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.