+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Zündschloss mit Minimalelektronik anschliessen


  1. #17
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    Dettingen Erms
    Beiträge
    72

    Standard

    Laut Vorbesitzer definitiv Elektronik. Wie schliesse ich denn die Zündung ans Zündschloss an? Habe ja keinen Schaltplan oder ähnliches dafür? oder geht dort der der 2L?

  2. #18
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Wenn´s Elektronik ist, dann ja 51/2 L. Aber der kann Dir doch viel erzählen!?
    Wer ohne Blinker und Batterie rumgurkt, dem ist auch noch anderes zuzutrauen.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Wegen der schwarzen Kästchen, mach am Besten mal Fotos auf denen auch die Anschlüsse zu erkennen sind. Sonst betreiben wir hier Spökenkiekerei.

    Peter

  4. #20
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    Dettingen Erms
    Beiträge
    72

    Standard

    Hier jetzt mal die 2 Kästchen und das runde etwas () im Anhang.
    IMG_20140801_144104.jpg
    IMG_20140801_144131.jpg
    IMG_20140801_144140.jpg

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Na gugge ma, zwee schwarze Gästschen..

    Bild 1 - Gleichrichter und Ladeanlage
    Bild 2 - Steuergerät
    und "das runde etwas" ist die Zündspule.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #22
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    Dettingen Erms
    Beiträge
    72

    Standard

    D.h ich hätte nicht noch eine Ladeanlage bestellen müssen sondern kann das Kästchen auf Bild 1 und das Steuergerät einfach so verkabeln wie auf dem Schaltplan für die 2l?

  7. #23
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    kann das sein, dass da eine 12V Zündung ausm SR50 verbaut ist und das alles einer umgestrickt hat?

    Den EWR gab es nur bei 12V, nicht für 6V.

    Poste mal die Nummer der Grundplatte, dann dröseln wir das in Ruhe mal auf.

    MfG

    Tobias

  8. #24
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    Dettingen Erms
    Beiträge
    72

    Standard

    http://www.a-k-f.de/moser/kr51-2l.pdf

    Wie verbinde ich den Blinkerschalter mit dem Blinkgeber? Der Blinkschalter hat irgendwie ja nur 2 anschlüsse..

  9. #25
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Der Blinkgeber im verlinkten Schaltplan hat zwei Anschlüsse, die man auch vertauschen darf. Der Blinkerschalter hat gut sichtbar derer drei.

    Peter

  10. #26
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Hmm... dein Moped ist eine Elektrikbaustelle. Lass es wirklich langsam angehen sonst ist der Frust groß.
    ZUERST sollten wir mal klären, was genau du da für Komponenten schon verbaut hast. Bitte schau also auf dem Polrad (Magnetrad, welches um die Spulen kreist) die Nummer an und poste sie hier. Auf der Platte auf der die Spulen montiert sind ist auch eine Nummer. Bitte auch posten.
    Es erscheint nämlich so, dass der Vorbesitzer da Fragmente einer Zündanlage reingebaut hat, die eigentlich in ein anderes Moped gehören. Das ist nicht unbedingt schlecht, denn wenn wirklich die Komponenten des Nachwende SR50 drin sind, dann ist das eine Verbesserung gegenüber der Serienkomponenten.
    ABER das bedeutet auch, dass man nicht nach einem vorhandenen Schaltplan arbeiten kann.

    Du hast also nach der Bauteilidentifizierung 2 Möglichkeiten.
    1) Du baust auf komplett serienmäßig KR51/2L um und verkaufst deine Fremdteile oder tauschst sie ein.
    2) Du nimmst das vorhandene und ergänzt es mit zur Zündung passenden Teilen. Dafür brauchst du aber mit Sicherheit Hilfe, die du hier im Forum bekommen kannst, wenn du weiter so nett fragst

    Auftrag erkannt? Bauteile sortieren und Nummern rausschreiben. Dann Gedanken darüber machen, was du tun willst (1 oder 2).
    Schönen Gruß
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  11. #27
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Genau, das meinte ich ja, mit meiner Frage. Erstmal sezieren, was da ist. Also die Nummer der Grundplatte. Das sieht nämlich nach einem Kuddelmuddel von mehrem Modelln aus.

    MfG

    tobias

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. minimalelektronik
    Von bangerff im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 07:51
  2. ladeanlage, wie richtig anschliessen?
    Von Billy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 12:55
  3. Zündspule anschliessen
    Von Prolefic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 18:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.