+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 27

Thema: Zündschloss mit Minimalelektronik anschliessen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    Dettingen Erms
    Beiträge
    72

    Standard Zündschloss mit Minimalelektronik anschliessen

    Ich depp habe beim entfernen der Scheinwerfermaske alle kontakte vom Zündschloss gezogen und weiß jetzt gar nicht mehr wo was hinmuss.. In meiner schwalbe ist nur die Minimalelektronik als keine Batterie, Blinker etc..
    In der Schwalbe sind 2 Schwarze Kästchen mit anschlüssen oben ( keine ahnung was das ist) . Dann kommen noch 4 Kabel aus dem Motor und welche von hinten, also Bremslicht. Ihr seht schon ich hab absolut keine Ahnung. Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte..

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.06.2014
    Ort
    Mühlau
    Beiträge
    61

    Standard

    Hier findest du Schaltpläne:

    Schaltpläne

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Sm0Key Beitrag anzeigen
    Ihr seht schon ich hab absolut keine Ahnung.
    Vor allem scheinst du nicht zu wissen, dass z.B. die Blinker nicht einfach weggelassen werden dürfen. Höchste Zeit also, deine Minimalelektrik auf den Normalzustand auszubauen. Den Schaltplan hast du ja jetzt.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    Dettingen Erms
    Beiträge
    72

    Standard

    Ich habe die schwalbe mit der Minimalelektrik erworben..Gestern hab ich bis Nachts um 2 versucht den Batteriestromkreis einzubauen bin aber schon daran gesscheitert das kabel durch den Lenker zu ziehen. Dabei habe ich auch noch den Gasgriff beschädigt welcher jetzt nicht mehr zurückschnappt. Der aktuelle Kabelbaum hat leider nicht die Farben wie auf dem Schaltplan. Und ich weiß immer noch nicht von wo welche Kabel kommen, bzw von was.

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Hallo Sm0Key

    und willkommen im Nest.
    Wenn Du im Profil Deinen Wohnort einträgst,
    findet sich bestimmt ein hilfsbereiter Schrauber in der Nähe.

    LG aus LG
    Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    Dettingen Erms
    Beiträge
    72

    Standard

    Das wäre im Moment wirklich meine Rettung. Solange die Schwalbe nicht läuft muss ich jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit..

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.06.2014
    Ort
    Mühlau
    Beiträge
    61

    Standard

    Wenn die Angabe in deinem Profil stimmt, dann hast du eine KR51/2E - hier der passende Plan:

    http://www.a-k-f.de/moser/kr51-2en.pdf

    Ich bin an der Elektrik-Front nicht so begabt, aber ich habe mich diese Woche zufällig etwas damit beschäftigt.

    Zum Anspringen müsste es eigentlich reichen, wenn du Nr. 2 von der Primärspule an die Zündspule und von da an die Nr.2 am Zündschloss führst. Die Nr.31 (Masse) sollte auch angesteckt sein. Dann müsste ein Funke kommen und sie sollte anspringen.

    Für den Frontscheinwerfer musst du 69,86 und 56 korrekt verbinden.

    Is etwas fummelig, wenn man vorher noch nie mit sowas zu tun hatte, aber man kommt recht schnell rein, wenn man sich ne Weile damit beschäftigt.

    Viele Grüße
    Oli

  8. #8
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Was der Prof meinte (glaube ich =) ist, dass Du, unabhängig davon, in welchem Zustand Du die Schwalbe erworben hast, damit eigentlich nur fahren darfst, wenn die elektrische Anlage vollständig ist und funktioniert - Scheinwerfer, Rück- und Bremslicht, Blinker, Tachobeleuchtung, Hupe, Parklicht. Sonst könnte Dir theoretisch die Rennleitung Probleme machen. Du solltest Dich also möglichst bald auf die Suche nach den fehlenden Teilen machen.

    Frank

    P.S., weil ich's gerade sehe: Angeschlossen muss der ZüLiScha gar nicht sein, damit der Motor anspringt - die Verbindung zu Klemme 2 und 31 braucht man nur, damit man ihn mit dem ZüLiScha wieder ausschalten kann.

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    Dettingen Erms
    Beiträge
    72

    Standard

    Alle fehlenden Teile die ich noch einbauen muss um legal zu fahren hab ich schon. Batterie, neuer Kabelbaum, Blinkgeber, Blinkschalter, sicherung, Ladeanlage. Ich habe nur keine ahnung wie ich was wo anbringe, wo ich massepunkte setze etc. Ich traue mich auch nicht so richtig den kompletten alten Kabelbaum zu entfernen da ich nicht weiß ob ich sie dann je wieder alleine anbekomm.

  10. #10
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.06.2014
    Ort
    Mühlau
    Beiträge
    61

    Standard

    P.S., weil ich's gerade sehe: Angeschlossen muss der ZüLiScha gar nicht sein, damit der Motor anspringt - die Verbindung zu Klemme 2 und 31 braucht man nur, damit man ihn mit dem ZüLiScha wieder ausschalten kann.
    Da hast du natürlich recht, aber es ist ja schon praktisch, wenn man nicht jedes Mal den Zündkerzenstecker runter reißen muss, wenn man sie ausmachen will :-)

    Ich traue mich auch nicht so richtig den kompletten alten Kabelbaum zu entfernen
    Wieso solltest du das tun? Wie wo was angeschlossen werden muss steht im Schaltplan. Einfach ein Kabel nach dem anderen anschließen - ist einfacher als es auf den ersten Blick aussieht.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    Dettingen Erms
    Beiträge
    72

    Standard

    Okey und was genau sind die 2 schwarzen Kästchen mit den anschlüssen oben?

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Das ganze Elektrik-Geraffel tummelt sich am Stirnrohr.
    Von vorne gesehen, ist da so ne Platte, da wird die Ladeanlage draufgeschraubt und links mit unter die Schraube der Blinkgeber.
    Die Zündspule ist ja dann rechts (immer noch von vorn gesehen).
    Jetzt geh mal ums Mop rum, hinterm Stirnrohr ist da so´n komisch verwinkeltes Blech, da kommt die Batterie rein - aber erst später. Am oberen Abschluß vom Knieblech sind zwei Schraubenaufnahmen, da sitzt unter dem Alu-Deckel der Steckverbinder mit Sicherungskasten(die 2 schwarzen Kästchen).
    Wenn die Elemente erst platziert sind, ist die Verkabelung nur noch´n Klacks.

    Viel Erfolg
    LG Kai
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    Dettingen Erms
    Beiträge
    72

    Standard

    Ah noch nachreichend, der Vorbesitzer sagt es ist ein wartungsfreie Elektronikzündung verbaut. Deswegen die 2 schwarzen Kästchen? Evtl ein Steuerteil oder ähnliches

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Ja, das kannste haben, das ist ein Kästchen mit Kontakten oben dran.
    Dann sollten aber 5 Kabel aus der LiMa kommen.
    Da brauchst Du den Schaltplan für 51/2 L.

    LG Kai
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  15. #15
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.07.2014
    Ort
    Dettingen Erms
    Beiträge
    72

    Standard

    Muss ich denn dann überhaupt alle Kabel entfernen? die Zündung kann ich ja verbaut lassen oder?

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Zumindest solltest Du mal bei der LIMA reingucken,
    was es denn nun ist: Unterbrecher oder Elektronik.
    Hier mal ein Blick auf die Grundplatte mit Unterbrecher:
    https://www.akf-shop.de/explosionsze...51-2-s51-1981/
    Na und die Drähte sind angelötet, die lass mal schön in Ruhe.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. minimalelektronik
    Von bangerff im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.06.2007, 07:51
  2. ladeanlage, wie richtig anschliessen?
    Von Billy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 12:55
  3. Zündspule anschliessen
    Von Prolefic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 18:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.