+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zündschlosskugeln


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard Zündschlosskugeln

    Guten Abend,

    Normalerweise sind im Zünschloss zwei Kügelchen, die den Zündschlüssel festhalten.
    Heute als ich vor der Schule den Zündschlüssel ins Zündschloss stecken wollt, ging der nicht rein
    Nach genauem Betrachten ist mir dann aufgefallen, dass diese Kügelchen nicht an ihrer richtigen Stelle sind und den Platz für den Schlüssel versperren.
    Kennt jemand das Problem bzw. eine Lösung ?
    Ich hab auch schon probiert die Kugeln rauszuholen, aber irgendwie kann ich die nur bewegen und bekomm sie nicht raus. So als ob sie mit nem kleinen Faden festgehalten werden.
    Und wenn ich sie rausbekommen würde, könnte ich den Schlüssel zwar wieder reinstecken, aber er wäre locker und könnte rausfallen.

    LG Richi

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Die beiden Kügelchen werden von zwei Federchen in die Mitte gedrückt.

    Bei war das leider ein Fall von Totalschaden, weil der Kunststoffkörper gebrochen war. Aber immerhin hat's für ein paar hübsche Fotos gereicht.

    Peter

    zülisch6.jpgzülisch4.jpgzülisch5.jpgzülisch1.jpgzülisch3.jpgzülisch7.jpgzülisch2.jpg

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    Meinste ich könnte mein Zündschloss auch vorsichtig aufmachen und die Kugeln richtig drücken ?
    Bei mir scheint der Plastikkörper noch heil zu sein, es sind nur Kugeln.
    LG Richi

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Aufmachen geht nur durch Aufbohren der langen Nieten (5. Bild)
    Danach wird Dir vermutlich alles an Kleinzeugel in der Gegend rumhüpfen (Bild 1)

    Irgendeinen Grund muss es ja haben, dass die Kugeln sich nicht durch den tollen Zündschlüssel gegen die Federn in ihre Bohrung drücken lassen.
    Allenfalls würde ich versuchen, mit einem kleinen dünnen Schraubendreher o.ä. die Kugeln wieder zurecht zu drücken. Aber Hoffnung auf lange Wirkung hätte ich nicht.


    Kauf Dir einen neuen Zündlichtschalter, mit ca. 15 Euro bewegt sich die Katastrophe unter den Kosten eines Diskobesuchs mit Allohol und Zaretten.

    Peter

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Richi94
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    382

    Standard

    Ja stimmt irgendwie müssen sie ja durch gekommen sein, also wird es wenig Sinn machen die Kugeln zurück zu drücken, weil sie den Weg ja jetzt kennen

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.