+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: zündspule defekt?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    25

    Standard zündspule defekt?

    Hi
    ich habe dass gefühl, dass die zündspule die für die Ladeanlage und für dass Rücklicht zuständig ist kaputt ist. Da ich aktuell ekinen strommesser habe, habe ich es einfach mti einer fahrradlampe getestet. Das Kabel der zündspule für die Vorderlampe brachte dise zum leuchten, dass der rücklampe nicht... Des weiteren kommen funken wenn ich dass kabel der vorderlampe (also driekt aus der lichtmaschine) an den ramen halte, beim anderen kabel nicht.
    Ich habe die spule ausgebaut, doch sehe keine wirklichen defekte... alles sieht "normal" aus. Ich weiß nicht genau welchen Motor ich habe, nur dass es ein 4 gang motor ist. ich habe keine Modellnummer gefunden. Nun meine Fragen:
    1. gibt es noch irgendwas was kaputt sein könnte oder ist es die spule
    2. Kann ich sie durch diese spule AKF Automobile Kraftr ersetzten? ich denke ja, aber frag nochmal besser nach
    3. ist es möglich diese Spule mit einem einfachen lötkolben fest zu bekommen, oder erfordert dass mehr Fachwissen bzw. einen speziellen lötkolben?

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo ohne Namen,

    wenn Du nicht weisst, welchen Motor Du hast, wie sollen wir dann wissen, welche Spule die richtige ist? Finde das bitte erst mal raus. Manchmal hilft auch die Modellbezeichnung der Mopete oder ein Foto.
    Füll doch einfach auch gleich Dein Profil mit PLZ und Wohnort aus.
    Es handelt sich nicht um eine Zündspule, sondern um eine der beiden Lichtspule.
    Wenn Du einen Lötkolben von ca. 30 bis 50 Watt hast, dann kannst Du die Kabel damit anlöten, vorausgesetzt Du kannst löten.

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    25

    Standard

    also ich habe einen M 541 Motor dass problem bei meinem Vögelchen ist dass sie zimlcih zusammengebastelt wurde. Und deshalb sowieso eig. gar nix mehr original zum kr 51/2 N modell passt...

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Ok, und es sind 6 Volt?

    Dann untersuche mal, ob die Spule Duchgang hat. Einmal zwischen den beiden Anschlüssen und einmal von jedem Anschluss nach Masse.
    Ich hatte mal eine Spule, deren Masseanschluss keinen Kontakt mehr zum Blechpaket hatte.
    Peter

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    25

    Standard

    hi sagt mal,
    kann ich auch diese AKF Automobile Kraftr nehmen? da stehen ja gar keine angaben bei, aber primärspule müsste doch richtig sein. Sie ist halt 7€ billiger

  6. #6
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Hallo,
    wie Peter schon schrieb, brauchst Du eine Lichtspule, ne Primärspule wirst Du schon haben, sonst gibt's keine Zündfunken. Und welche Spule Du brauchst, hängt von Deiner Zündung ab (6 oder 12V, Unterbrecher oder Elektronik). Zu jeder Zündung gibt es genau eine passende Spule (bzw. höchstens noch Unterschiede zw. Original, deutschem und anderem Nachbau), sonst sind alle Spannungen falsch. Da hilft's auch nicht, wenn Du ein paar Euro sparst.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    25

    Standard

    Ich hab eine 6V Unterbrecherzündung

  8. #8
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Hallo,

    1. wie bist Du denn eigentlich ursprünglich darauf gekommen, dass die besagte Spule defekt ist? Dann müssten Rück- und Bremslicht und die Batterieladung außer Funktion sein. Sollte das so sein, miss das mal durch wie der Zschopower vorgeschlagen hat, speziell den Lötpunkt zur Masse. (Das Problem hatte ich auch gerade...)
    2. würde ich die Spulenfunktion niemals durch "funkt gegen Masse" prüfen, wenn's n bisschen zuviel funkt, ist die Spule vielleicht auch bald durch.
    3. wundert es mich, dass Deine Prüflampe nicht sofort durchgebrannt ist, als Du sie an die 25W-Scheinwerferspule angeschlossen hast. Bei einer kleinen 2,4W-Fahrradlampe liegen da nämlich viel mehr als 6V an.
    4. Deine Unterbrecherzündung heißt normalerweise Schwunglichtprimärzündung 8307.8.

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    25

    Standard

    danke werd ich mal machen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündspule defekt?!
    Von BillytheCat im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 17:31
  2. Zündspule defekt
    Von Felge im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 16:40
  3. Zündspule defekt
    Von dosenpfand im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.02.2004, 10:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.