Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zündspule? Hat da jemand einen Aufbauplan?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Hallo Freunde. Was war los, wiso musste ich mich neu anmelden und wo sind alle Posts hin?
    Naja, wird schon wieder werden.
    Ich habe letztens mal ´meine kaputte Zündspule auseinander genommen. Wofür ist eigentlich das Das Kupferband, das in Tesafilm eingewickelt ist gut? Hat jemand Daten, damit ich mir das Ding wieder zusammenbauen kann? Hat damit schon mal jemand Erfahrungen gesammelt und möchte sie mir auch mittteilen.

    Grüße aus NRW. Das ist im Westen und auch hier gibt es Schwalben!!!

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    50

    Standard

    Die Induktivität einer Spule ist von der Wicklungsdichte abhängig. Wenn Du die mal abgewickelt hast, bekommst Du das nicht mehr hin. Die Isolierung ist außerdem wahrscheinlich kaputt, also wirf das Teil weg und bestell eine nachgebaute, in Platik eingegossene Spule.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Ist hier von der innenliegenden Zündspule die Rede? Wenn man da eine neue kauft, ist dann eine in Plastik eingegossene besser als die Normalvariante?

    Gruß Alfred

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Ich wollte keine neu kaufen, die, die ich jetzt drin habe ist in Ordnung, aber ich wollte die kaputte, die ich noch habe reparieren, oder es mal versuchen.
    Es ist von der Innenliegenden die Rede.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Ort
    97657 Sandberg
    Beiträge
    107

    Standard

    hallo,
    sicherlich kannst du eine defekte zündspule reparieren, aber das bringts nicht.

    selbst wenn dir die wicklungsdaten bekannt sein sollten, du über den entsprechenden cu draht verfügst, bleibt noch ein problem, als laie hast du keine möglichkeit die zündspule (lichtspule ist was anderes)
    enstsprechend zu versiegeln! ich hätte die möglichkeit problemlos, aber warum soll ich mir diese arbeit antun, wenn ich ne neue zum vernünftigen preis bekomme. eine reparatur über diverse zeit, um im nachhinein zu sagen, jetzt habe ich 5 euro gespart, muß nicht sein.
    anders sieht es bei spulen aus, deren preis jenseits von gut und böse liegen, oder aber nicht mehr erhältlich sind!

    gruß
    peter

Ähnliche Themen

  1. Hat jemand einen Tipp...
    Von Goldi1 im Forum Smalltalk
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 15:31
  2. Brauch jemand einen Job?
    Von Airhead im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 19:33
  3. hat jemand einen tipp
    Von alexander im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 15:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.