+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zündspule (qualität)


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    266

    Standard Zündspule (qualität)

    Also ich hab mir eine zündspule bei AKF bestellt, jedenfalls, ist mir die eine "schraube" also das gewinde was rauskommt, beim festziehen der Mutter abgebrochen!! dabei habe ich nur ganz leicht festgeschraubt!!
    jetzt wollte ich fragen, ob ich entweder bei AKF anrufen soll, oder die gleich zurückschicken soll? weil das kann ja eigentlich nicht sein, hatte bisher sonst nur gute Ware.. ausser jetzt diese Zündspule... wollte mal nach euren Meinungen fragen

    achso, hattet ihr dass auch schonmal, dass bei eurer DDR Zündspule, dass gewinde, wo man das zündkabel reinschraubt "vaporisiert war" ?
    ich hatte schwachen zündfunken, habe mir Spule angeschaut und da war in dem schwarzen gummi, also da wo das gewinde ist, alles nur noch Staub, dass muss sich regelrecht in Luft aufgelöst haben!!!

  2. #2
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja nee , also ich habe schon einige Ersatzspulen eingebaut , nie Probleme .
    und mit den Originalteilen schon garnicht , wo hast Du so ein Schrott her?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Was soll sich nun in Luft aufgelöst haben ? Das Kupfer im Kabel oder der Dorn in der Zündspule ? Es gibt Dorne ohne Gewinde. Bei schwachem Zündfunken kann sich allerdings auch das Kupfer vom Kabel innerhalb kürzester Zeit in Grünspan auflösen. Ich hatte das jedenfalls bei meiner U-Zündung, die hatte einerseits so schwachen Funken gemacht, dass die Motorleistung so einbrach, dass ich dachte, der Motor ist restlos verschlissen, andererseits war auf dem Kabel so viel Strom, dass man beim Berühren der Isolierung ordentlich einen gewischt bekam. Da gab es auch den Effekt, dass das Kupfer dort, wo der Dorn reingesteckt wird (auch kein Gewinde bei mir, aber ganz korrekt), zu Grünspan pulverisiert wurde.

  4. #4
    geist333
    Gast

    Standard

    Gerad gestern bei einem Kumpel mit ner S51 auch gehabt, das der Dorn in der Zündspule nicht mehr existierte. Neu eZündspule rein und gut.

  5. #5
    Flugschüler
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    266

    Standard

    ja der dorn in der zündspule war wie "weggeblasen" einfach nicht mehr da...
    ich bestell mir jetzt einfach mal noch eine neue, aber das mit akf war echt blöd, wirklich leicht angezogen udn schwubbs, kaputt...

  6. #6
    Zündkerzenwechsler Avatar von lemore
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    38

    Standard andre zündspule

    hallo,
    bei mir war auch die zündspule hin und ich hab einfach eine andere spule ( ich glaub die war von einer Herkules) eingebaut. hat bis vor kurzem ganz gut funktioniert.

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    266

    Standard

    also ich habe mir jetzt die hier bestellt
    http://www.akf-shop.de/shop/product_...ge--Moped.html

    aber die ist ja extrem viel kürzer als meine originale und die, die ich zuerst bestellt hab,
    macht das was aus???
    oder sind die an sich gleich?
    gibt es vor- nachteile??

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    15.04.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    163

    Standard

    Hast du ne U-Zündung? Wenn ja ist das die falsche! 6Volt U-Zündung braucht ne 12V Zündspule. Wenn du ne Elektronische Zündung hast, dann ist die richtige.

    Gruß Mario

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. qualität der auspuffe
    Von Markus-KR51/1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.05.2012, 14:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.