+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zündspule S50 B1 schwache Zündung -durchmessen möglich?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.06.2005
    Beiträge
    18

    Standard Zündspule S50 B1 schwache Zündung -durchmessen möglich?

    Hallo allerseits!

    Meine Sime springt überhaupt nicht mehr an. Die Kerze zeigt einen unregelmäßigen und schwachen Funken. Zündstecker, Kabel und Kondensator sind neu, der Zündkontaktr sieht auch noch gut aus (soweit ich das beurteilen kann), und am ZZP habe ich nix verstellt, und damit führ sie schon mal ordenltich.

    Ich hatte n Moment lang ne falsche Kerze drin (225 statt 260) und frage mich nun, ob vielleicht dadurch eine der Zündspulen den Geist aufgegeben hat?!

    Leider habe ich keine andere zum Tauschen. Und jetzt endlich zu meiner eigentlichen Frage:
    Kann ich an der außenliegenden Spule irgendwie messen, ob die noch tut? Entsprechende Meßgeräte (Ohmmeter etc.) sind vorhanden. Dasselbe für die Spule auf der Grundplatte: Kann ich hier irgendwie feststellen, ob die einen Schaden hat?

    Prinzipielle Frage: Wie genau kriegt die Zünsdpule einen Schaden? Ist dann die Isolation durchgeschmort?

    Schon mal Danke.
    Till

  2. #2

    Registriert seit
    01.04.2006
    Beiträge
    9

    Standard

    hey les mal meinen post über die induktionsspule
    du hast wohl ein ähnlichses problem

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.06.2005
    Beiträge
    18

    Standard

    Zitat Zitat von hermann
    hey les mal meinen post über die induktionsspule
    du hast wohl ein ähnlichses problem
    Danke füre die schnelle Antwort!

    Wie ich sehe, hast du aber eine elektronische Zündung - bei mir ist's eine mit Primär- und Sekundärspule. Die Kabel und Maßekontakte habe ich eigentlich alle geprüft und letztere mit Kontaktspray behandelt. Weiß jetzt echt nicht weiter. Und auf gut Glück neue Spulen zu kaufen ist mir zu krass und das dauert dann auch noch ewig, bis die da sind :(

    Grüße
    Till

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zündspule. Zw den Kontkten Masse / + bei 6 V Spule zu messen 3 Ohme beri 12 V 6 Ohm

    Du müßtest ne 12 V Spule haben ...

    Kontaktabstand des Unterbrechers auch richtig eingestellt (und ja er verstellt sich mit der Zeit muß also immer mal nachgestellt werden)

    Mal ne andere Kerze probiert. die 225 ist eingentlich für deinen Motor nicht gedacht und kann überhitzt sein und damit defekt.

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.06.2005
    Beiträge
    18

    Standard

    Danke für die Angaben!
    Zitat Zitat von Shadowrun
    Zündspule. Zw den Kontkten Masse / + bei 6 V Spule zu messen 3 Ohme beri 12 V 6 Ohm

    Du müßtest ne 12 V Spule haben ...
    Yep, die ist 12V. Messen tu' ich 4,8 Ohm, aber ich denke, das ist noch im Rahmen, oder ist das vielleicht ein Hinweis?

    Sollte ich auch was zwischen dem Dorn (Zündkabel) und Masse bzw. Gehäuse messen können? Da ist bei mir nämlich kein Kontakt (Widerstand = unendlich)...

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Kontaktabstand des Unterbrechers auch richtig eingestellt (und ja er verstellt sich mit der Zeit muß also immer mal nachgestellt werden)
    Ok, dann schau' ich mir das noch mal genauer an. Aber wenn er verstellt wär, hätte das nicht nur einen Einfluß auf den ZZP, aber der Funke wäre trorzdem ok?

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Mal ne andere Kerze probiert. die 225 ist eingentlich für deinen Motor nicht gedacht und kann überhitzt sein und damit defekt.
    Ja, die 225 ist schon lange raus. Mein Frage war vorallem, ob vielleicht durch die falsche Kerze eine der Spulen den Geist aufgegeben hat.

    Kann ich dir Primärspule irgendwie testen?

    Und noch ne letzte Frage: Auf dem Zündstecker steht 1kOhm, ist das OK?

    Dankbar für jede Info -
    Till

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von rantanplan
    Danke für die Angaben!
    Zitat Zitat von Shadowrun
    Zündspule. Zw den Kontkten Masse / + bei 6 V Spule zu messen 3 Ohme beri 12 V 6 Ohm

    Du müßtest ne 12 V Spule haben ...
    Yep, die ist 12V. Messen tu' ich 4,8 Ohm, aber ich denke, das ist noch im Rahmen, oder ist das vielleicht ein Hinweis?

    Sollte ich auch was zwischen dem Dorn (Zündkabel) und Masse bzw. Gehäuse messen können? Da ist bei mir nämlich kein Kontakt (Widerstand = unendlich)...
    Mhh ich meß mal nachher hier nach bei einer von meinen.

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Kontaktabstand des Unterbrechers auch richtig eingestellt (und ja er verstellt sich mit der Zeit muß also immer mal nachgestellt werden)
    Ok, dann schau' ich mir das noch mal genauer an. Aber wenn er verstellt wär, hätte das nicht nur einen Einfluß auf den ZZP, aber der Funke wäre trorzdem ok?
    Nein. Der Funke wird schlechter bis er nachher ganz aufgibt



    Zitat Zitat von Shadowrun
    Mal ne andere Kerze probiert. die 225 ist eingentlich für deinen Motor nicht gedacht und kann überhitzt sein und damit defekt.
    Ja, die 225 ist schon lange raus. Mein Frage war vorallem, ob vielleicht durch die falsche Kerze eine der Spulen den Geist aufgegeben hat.

    Kann ich dir Primärspule irgendwie testen?
    Eigentlich nicht.

    Und noch ne letzte Frage: Auf dem Zündstecker steht 1kOhm, ist das OK?

    Dankbar für jede Info -
    Till
    Jepp. Haste den schonmal getauscht. Neue gibbet bei Louis. (auch die von Beru...)

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.06.2005
    Beiträge
    18

    Standard

    So, nach längerer Pause mal wieder im Forum... Danke für die Antworten. Dieses WE geht's weiter mit schrauben :)

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Mhh ich meß mal nachher hier nach bei einer von meinen.
    Au ja, das wär fein!

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Kontaktabstand des Unterbrechers auch richtig eingestellt (und ja er verstellt sich mit der Zeit muß also immer mal nachgestellt werden)
    Ok, dann schau' ich mir das noch mal genauer an. Aber wenn er verstellt wär, hätte das nicht nur einen Einfluß auf den ZZP, aber der Funke wäre trorzdem ok?
    Nein. Der Funke wird schlechter bis er nachher ganz aufgibt
    Ah, das ist gut zu wissen! Daran könnte es wirklich liegen. Bei der Gelegenheit werde ich wohl mal die Grundplatte ausbauen und auch gleich den Simmering austauschen.

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Und noch ne letzte Frage: Auf dem Zündstecker steht 1kOhm, ist das OK?
    Jepp. Haste den schonmal getauscht. Neue gibbet bei Louis. (auch die von Beru...)
    Ja, meiner ist neu und von Bremi.

    Grüße
    Till

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Innenliegende Zündspule durchmessen
    Von Plate797 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 17:11
  2. 12 V 42W Lichtspule in S50 mit U-Zündung möglich?
    Von biker_max im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 13:17
  3. E-Zündung im Spatz möglich ?
    Von Dummschwätzer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 17:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.