+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ZündspulenGrundplatte Spulen duo


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    35

    Standard ZündspulenGrundplatte Spulen duo

    Hallo, ich habe an meiner Duo eine Grudplatte mit nur 15W und nicht das Original. Ich kaufte es damals so. Das ist natürlich viel zu wenig. Die Lampen glimmen nur und der Akku wird nicht richtig geladen.

    Meine Frage ist daher, ob ich die Grundplatte lassen kann und nur eine andere Spule einbauen muss? Oder ist auch das Polrad und andere Dinge anders?
    Wer weis was? Wenn das nicht hat jemand dann ein einsprechendes Teil. Das Original ist glaube ich das 8307.3/3 --XXX irgendwas?

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    gib mal die nummer des polrades durch, was für glühobst du verbaut hast und ob es eine externe zündspule gibt.
    ..shift happens

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    Die "alten" Polräder für U-Zündung mit Unterbrecher unten können 25 Watt Scheinwerferleistung, insbesondere auch die der ganz simplen Zündung mit innenliegender Hochspannungsspule - aber NUR mit der 25W-Spule 8307.3-120 von Habicht, Sperber, Duo, Automatikschwalbe, NICHT mit der 25W-Spule der späteren Modelle.

    Zweirad-schubert.de hat diese Spule, unter genau dieser Artikelnummer - einzeln oder auch im Set mit Scheinwerfer, Fassung und Lampe, falls dir das auch alles fehlt.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    35

    Standard

    aha, das ist ein guter Tipp. Ich habe die Zündung von einer Schwalbe KR51/1.
    eine mit ausenliegender Zydspule, die andere mit Inneren.

    bei beiden ist natürlich zu wenig Strom.

    Ich hörte, dass man, wenn man die Spulen tauscht, auch die Polrad austauschen muss. Stimmt das? Ich dachte das das gleichgültig ist, sofern sich der Motor nicht ändert.

    Auch hörte ich, dass man die alte Zyndung auch auf 12 V umbauen kann, indem man nur ne 12 V Spule nimmt für das Licht. Man muss natürlich die Birnen und Scheibenwischer tauschen.

    Den Scheibenwischer, denke könnte man drin lassen, wenn man davor eine Wiederstand oder eine Zehnerdiode oder sonst ein Verbraucher schaltet.

    Kann man den Scheinwerfer auf 12 V bringen, indem man nur eine andere Birne rein macht? Oder passen die da nicht?
    35 W wären schon etwas heller wie 25W. Ob das aber in der Praxis so viel ausmacht weis ich auch nicht.

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Du kannst mit dem Polrad der KR51/1 nicht mehr Leistung als 25W Frontlichtleistung aus der Anlage heraus kitzeln, egal ob 12V oder 6V. Beim Umbau des Polrades mußt Du auf den versetzen Nocken zum Antrieb des U-Kontaktes achten. Und nein, in den originalen 15W Reflektor passt keine originale 25W-Lampe hinein.

    Die beste Lösung wäre der Einbau einer VAPE-Zünd-und Lichtanlage, die gerade für ein DUO mit genügend Leistung aufwarten kann.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  6. #6
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.854

    Standard

    "Zuwenig Strom" aus der Schwalbezündung hast du deswegen, weil die Rücklicht-/Ladespule fürs DUO anders ist, und auch die Beschaltung derselben.

    Das hat mit der Scheinwerferleistung nichts zu tun - es ist ein separater Stromkreis. Beim Scheinwerfer ist wie gesagt bei 25 Watt Schluss, und es wird auch bei 6V bleiben.

    Richtig Leistung und 12 Volt gibt's durch Umrüsten auf die moderne VAPE-Elektrik.

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    35

    Standard

    gibt es Unterschiedliche Spulen und Polräder für Schwalbe und duo. Jemand sagte auch, dass man aufpassen muss welche Spulen und Polräder zusammen gehören.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nur mal so nebenbei als Info für dich.

    Merke!
    Regel Nr. 73 für Duofahrer:

    Der Morgenschiß
    kommt ganz gewiß
    und wenn's erst spät
    am Abend is.



  9. #9
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Als DUO-4-1-Fahrer möchte ich hierzu meinen Senf dazugeben.

    Als ich vor 5Jahren den "Kernschrott" (so hat es mein Kumpel der bei der Abholung dabei war genannt) käuflich erworben habe, musste ich mich genau wie Du mit dem Thema Elektrik beim Duo auseinandersetzen. Mein Duo war im originalen, kompletten viel gebrauchten und schrottigen Zustand. Es war nicht verbastelt, so wie man sie heute meistens findet.javascript:emoticon('')

    Beim Zerlegen viel mir auf, dass das rechte Bremslicht gar nicht angeschlossen war! Ja es war gar kein Kabel dafür vorhanden! Ein Blick in den Schaltplan löste das Rätsel sofort. Die Lichtmaschine liefert ja auch nicht genügend Stohm um neben den beiden Begrenzungsleuchten (vorne und hinten), noch ein zweites Bremslicht zum Glühen zu bringen! Also brauchte man ja auch kein Kabel dafür.javascript:emoticon('')

    Ich wollte aber unbedingt zwei Bremlichter haben. Eins währe zwar Regelkonform, zwei sind aber gerade bei diesem Fahrzeug deutlich sicherer! Eines wird eher übersehen, als zwei. Und wenn ein PKW auf ein DUO auffährt hat man als DUO-Fahrer die Arschkartejavascript:emoticon('')

    Die serienmäßige 25/25W Lichtleistung für den Frontscheinwerfer ist auch nicht unbedingt der Hit. 35W sollten es schon mind. sein!javascript:emoticon('')

    Also mein Tip:

    Vergiss das Auswechseln von Spulen (egal ob 6- oder12V), Polrädern usw. Die hier verbaute Elektrik war schon zu DDR-Zeiten für dieses Fahrzeug nur ein schlechter Kompromiss, da sie ja für ein Moped und deren elektrischen Verbrauchern entwickelt wurde, und nicht für ein Dreirad!

    Investiere in eine VAPE, und einen Vorwiederstand für deinen Scheibenwischermotor!!!(wegen den 12V)javascript:emoticon('')

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Spulen
    Von galatisa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 06:55
  2. Spulen???
    Von kleiner_kranker_irrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 21:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.