+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Zündung


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Stell ich die Zündung neu ein, indem ich die Position des Spulenträgers nach links oder Rechts drehe, wenn ich die beiden M5er Schrauben gelöst habe?

    Ich denke ich muss mir den Konus mal genauer angucken und den Unterbrecherkontakt auch mal...

    Habe jetzt alles bis auf den Kondesator und die Zündspule neu, die direkt vor der Kerze geschaltet ist!!!


    Was könnte ich noch alles machen??

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Original von iron-h:
    Stell ich die Zündung neu ein, indem ich die Position des Spulenträgers nach links oder Rechts drehe, wenn ich die beiden M5er Schrauben gelöst habe?
    Hääääääääähhhhhhhhhhhhhhhhh??????( ?(

    Erstmal nennt sich der "Spulenträger" Grundplatte und zweitens kann man das mit dem nach links und nach rechts drehen nicht so sagen, denn da muss man vor Ort schauen, ob die Kiste Früh - oder Spätzündung hat.
    Dreh doch erstmal die Grundplatte auf Markierung und dann sollte das gut sein. Wenn du aber nen älteren Motor hast, wo die MArkierungen fehlen, dann schaust du wann der Unterbrecher sich anfängt zu öffnen und das sollte so 1,5-1,8 mm vor OT sein.

    Gruß Muetze

  3. #3
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nix hä. Wenn man einfach auf die Frage antworten soll, die da steht, schreibt man folgendes:

    Ja, die Zündung wird eingestellt, indem man die Grundplatte nach links oder rechts dreht.

    MfG
    Ralf

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Ich hab das halt so verstanden, dass er wissen will, ob man die pauschal nach links oder halt nach rechts drehen muss.
    Dann hab ich das ja noch versucht zu erklären.
    Wollt nur helfen und nicht für Unruhe sorgen.

    Gruß Muetze

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Danke danke Männer, ich habe nämlich das Problem, das die gar nicht Zündet und ich hab das Gefühl, als würde das an dem Unterbrecherkontakt liegen, das der net Betätigt wird! Denn auf der Grundplatte ist ja der Unterbrecher montiert und wenn man den nun dreht (egal welche) Richtung, dann verstellt man ja die Zündung.
    Ich habe hier ein Buch liegen in dem das nicht eideutig hervor ging, deswegen wollt ich einfach mal nachfragen! Danke!

    Dennoch gibt es immernoch keinen Zündfunke und langsam kann es eigentlich nur noch der Unterbrecher sein! Wie kann ich seine Funktion überprüfen?


    Danke Helge

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Hey,

    also so wirklich prüfen kannste den Unterbrecher eigentlich nicht. Tausch ihn doch einfach mal aus und dann wirste sehen, ob es daran lag. Eine meiner Schwalben hatte auch mal keinen Funken undda war es dann der Unterbrecher. Denk dann auch daran, dass der Abstand der Kontakte bei OT 0,4mm betragen muss.
    Wenn dann immer noch kein Funke kommt, könnte auch eine Spule hinübesein. Versuch es aber erstmal mit dem Wechsel des Unterbrechers.

    Viel Erfolg!!!!

    Gruß Muetze

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Die Spulen sind alle samt NEU... ALLE...

    Also wie sich das so liesst, muss es ja der Unterbrecher sein!!!

    Danke schon mal, werd mal dran schrauben gehen... Morgen aber ;-)


    Grtez und Danke schonmal Helge

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 Zündung Umbau (Unterbrecher Zündung auf Vape Zündung)
    Von simson racer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 12:50
  2. KR51/2: E-Zündung oder doch lieber U-Zündung?!
    Von wollvieh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 11:54
  3. Original-Zündung oder E-Zündung (12V)?
    Von Muschelmaurer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 20:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.