+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Zündung einstellen, kein Ding, ABER!!!


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard Zündung einstellen, kein Ding, ABER!!!

    Hallo

    1
    Hab meine /1 nun auf der Strasse und die ersten Probleme kommen. Heute wollt sie nicht so anspringen wie gewohnt. Interessant is das sie auf Stellung ein am Zündschloss besser anspringt als auf 2 (mit licht). Wie kommt so was den?

    2
    beim einstellen (bevor sie auf die Strasse kam) habe ich die Zündung eingestellt (M53) sogar mit einer Zünd Uhr und den Unterbrecher mit dem Multimeter gemessen wann er öffnet bzw schließt.

    ABER is nicht 100%, den jedes mal wenn ich die Grundplatte wieder festgeschraubt habe, hat sie die 1,5 wieder verschoben. Ich hab das dann bei ca.1,45 gelassen. Wie kommt es das sich die Grundplatte (Unterbrecher) beim anziehen der Gruntplatte wieder verschiebt?

    Gruß

    RZ
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  2. #2
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    Hallo,

    zu 1: Bei dem Problem würde ich schauen, ob das Abrissmaß stimmt (bitte SuFu nutzen oder in der Literatur nachschauen). Das *sollte* stimmen, wenn der Unterbrecherabstand stimmt, aber besser nochmal kontrollieren. Stimmt das Abrissmaß nicht, steht nicht die maximale Zündspannung zur Verfügung.

    zu 2: Die Grundplatte kann etwas Radialspiel um die Kurbelwelle haben, wenn sie nicht festgeschraubt ist. Dadurch verschiebt sich der Unterbrecher ein bisschen relativ zum Nocken des Polrades, das ja auf der KW sitzt, und der ZZP ändert sich etwas. Verhindern kann man das, wenn man erst die Grundplatte so einstellt, dass im ZZP das Abrissmaß stimmt, und dann den Unterbrecher so einstellt, dass er im ZZP gerade öffnet. 1,45 mm vor OT sollte aber auch kein Problem sein.

    Frank

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    naja, hab kein abrissmaß, deswegen mach ich ja die ganze messerrei
    das mit der KW und spiel der grundplatte würde sinn ergeben
    Danke
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  4. #4
    Tankentroster Avatar von macgyver
    Registriert seit
    30.07.2010
    Ort
    Münster
    Beiträge
    203

    Standard

    In den Simson-Serviceunterlagen, die ein netter Mensch hier:
    IG Ostdeutsche Fahrzeuge • Forum anzeigen - Simson Service Informationen
    eingestellt hat, findet sich irgendwo eine Abbildung zum Abrissmaß beim SLMZ. (Weiß nicht mehr genau, welches Jahr, bitte selber suchen.)

    VG, Frank

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Zu 1.:
    auf Stellung 2 muss der Motor sofort Strom erzeugen, wodurch ihm Kraft fehlt.
    Jenach Zünder Typ sind das ja 20 bzw. 30 W.(Die Standdrehzahl geht ja beim.Lichteinschalten runter)

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Zu 1.:
    auf Stellung 2 muss der Motor sofort Strom erzeugen, wodurch ihm Kraft fehlt.
    Jenach Zünder Typ sind das ja 20 bzw. 30 W.(Die Standdrehzahl geht ja beim.Lichteinschalten runter)

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Das ist quatsch, bei einer Nennleistung von über 2700W egal. Da fallen die 30W nicht auf.

    Und nein, die Standdrehzahl geht nicht merklich runter.


    MfG

    Tobias

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    ok, aber woher kommt sowas dann?
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  8. #8
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von RaumZeit Beitrag anzeigen
    ok, aber woher kommt sowas dann?
    Zieh mal das Kabel vom Zündschloss ab und starte auf Position 2. Wenn dann besser, liegt es an einem Masseproblem.

    MfG

    Tobias

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von RaumZeit
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    715

    Standard

    Gelösst
    Tazächlich hat ein kabel masse geschlagen. Hatte ein licht im koffer hinten verlegt und dieses hatte wohl masse geschlagen. was ich nicht verstehe, ich hatte dies über parklicht geschalten und ich dachte das es nur ein kreislauf hat wenn ich auf parkstellung gehe und nicht auf licht schalte. naja jetzt is wieder alles im loht.
    danke
    lg
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündung einstellen aber.......
    Von trashtalker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 10:54
  2. Zündung einstellen? Aber wie?
    Von marsi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2005, 00:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.