+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Zündung einstellen, kein Widerstand messbar


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    81

    Standard Zündung einstellen, kein Widerstand messbar

    Moin zusammen.
    Um meine Zündung genau einzustellen, habe ich mir eine Zylindermessuhr und eine Zündpistole gekauft.

    Nun habe ich folgendes Problem. Laut dieser Seite: Homepage Familie Moser soll man beim Zündung einstellen den Widerstand zwischen braun/weißes Kabel und an Masse (Motor) messen. Masse ist klar, einfach gegen den Motor halten. Beim braun/weißen Kabel habe ich ein Problem. Ich habe das Kabel vom Zündschloss abgezogen und dort gemessen, da tat sich allerdings auf dem Messgerät nichts.
    Anschließend habe ich das Kabel wieder am Zündschloss angeklemmt, Zündung eingeschaltet und dort gemessen (Spitze vom Messgerät direkt an Zündschloss/braun-weißes Kabel.
    Da tat sich wieder nichts.

    Bin ich einfach nur zu doof bzw. mache einen Fehler ? Elektrik ist nämlich nicht unbedingt mein Fachgebiet :o

    Danke !!!

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    54

    Standard

    Hallo Kjel89,Weiss jetzt nicht genau ob ich richtig liege aber ich glaube zur Messung muß der Unterbecher geschlossen sein (SLPZ) Braum/Weiß geht runter zur Primärspule/Kondensator/Unterbrecher.Wenn der Unterbrecher offen ist kann es sein das Du keinen Wert bekommst.

    Gruß Mario

  3. #3
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Man bekommt immer einen Widerstandswert, denn wir haben hier ja keine Supraleiter. Groß sind die Widerstände allerdings nicht, sondern im Bereich unter 1 Ohm.

    Ob das verwendete Messgerät da noch etwas Verwendbares anzeigt, liegt dann an der Qualität des Messgeräts.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    Das Messgerät ist nichts tolles, dieses hier: https://www.akf-shop.de/pflege-wartu...ewald/a-76543/

    Dennoch sollte es doch den Widerstand anzeigen oder ? (Finde jetzt die Anleitung nicht mehr)

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Die Anleitung vom net-harry setzt eine weitgehende Demontage von Polrad und Zündungsverkabelung voraus. Wenn man den Text verstehend gelesen hat, weiss man, dass sonst mit einer Widerstandmessung nur minimale Widerstandsänderungen zwischen Verbrecher offen und geschlossen zu messen sind. Die Differenz bewegt sich im 0,x Ohm-Bereich. Das muss das Messgerät auflösen können. Wenn man eines mit eingeschaltetem 200-Ohm-Messbereich hat, dann sollte das gehen.

    Peter

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    Generell verstehe ich nicht, warum ich überhaupt nichts messe. Ich habe Schritt für Schritt die Anleitung befolgt, kann aber keinen Widerstand messen. Nun bin ich auf der Suche, warum das der Fall ist.

    Da ich etwas stutzig bin, dass sie trotz eingestellter Zündung ziemlich schnell das Wärmeproblem wieder bekam. Unterbrecher und Kondensator schon mehrfach gewechselt.

    Bevor ich jetzt aber Spule etc. teste bzw. auf Vape umbaue, wollte ich es noch einmal testen, um ggf. Geld zu sparen.

  7. #7
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    29.05.2015
    Ort
    Landkreis EE (Brandenburg)
    Beiträge
    755

    Standard

    Kjel,
    beschreibe doch mal bitte so ausführlich wie möglich Dein eigentliches Problem, es KANN das Wärmeproblem sein, muß aber nicht....

    LG, Frank

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Was heisst "nichts messen"?
    Hast du einen unendlich großen Widerstandswert (Messgerät zeigt dann meist "I"so als ob du die beiden Messspitzen einfach in die Luft hälst) oder elektrischen Durchgang (Messgerät zeigt 0,irgendwas, so als ob du die Messspitzen direkt zusammen hältst)
    Der Drehschalter sollte bei deinem Messgerät auf den 200 Ohm Bereich unten bei 6 Uhr gedreht werden, die Messspitzen sind bei "COM" und "V Ohm mA" eingestöpselt.

    Beim Wärmeproblem auch mal den Kerzenstecker tauschen. Klingt zwar doof, du wärst aber nicht der Erste bei dem es letztendlich daran lag.
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    Zitat Zitat von ElGonzales Beitrag anzeigen
    Was heisst "nichts messen"?
    Hast du einen unendlich großen Widerstandswert (Messgerät zeigt dann meist "I"so als ob du die beiden Messspitzen einfach in die Luft hälst) oder elektrischen Durchgang (Messgerät zeigt 0,irgendwas, so als ob du die Messspitzen direkt zusammen hältst)
    Der Drehschalter sollte bei deinem Messgerät auf den 200 Ohm Bereich unten bei 6 Uhr gedreht werden, die Messspitzen sind bei "COM" und "V Ohm mA" eingestöpselt.

    Beim Wärmeproblem auch mal den Kerzenstecker tauschen. Klingt zwar doof, du wärst aber nicht der Erste bei dem es letztendlich daran lag.
    Einstellung am Messgerät war so, teste ich aber auch nochmal. Der Messwert liegt bei 0. Verändert sich aber nie.

    Wärmeproblem hatte ich erst das Übliche, sprich, nach bestimmter Strecke nahm sie kein Gas mehr an und ging aus. So war es auch beim letzten Mal.
    Unterbrecher, Kondensator, Kerzenstecker, Kerze erneuert und anschließend nochmals Zündung neu eingestellt.

    Danach fuhr sie auch super. Irgendwann kam das Wärmeproblem wieder. Nun ist aber das Problem, dass sie direkt nach Start kein Gas mehr annimmt. Gar nicht mehr. Das war jetzt das letzte Problem, weiter habe ich nichts mehr probiert.

  10. #10
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Zitat Zitat von Kjel89 Beitrag anzeigen
    Der Messwert liegt bei 0..
    Du must zuerst mal unterscheiden können zwischen unendlich:
    Messtrippen hängen beide in der Luft (mein Multimeter zeigt dann ganz links eine 1)
    und Kurzschluss:
    Messtrippen sind beide mit einander verbunden. (mein Multimeter zeigt im 200 Ohm Messbereich 00.5 - eine besseres könnte in der Stelle nach dem Komma (Punkt) eine kleinere Ziffer anzeigen)

    Jetzt miss im 200 Ohm-Messbereich am Objekt Deiner Begierde. Was wird bei Kontakt offen und was bei Kontakt geschlossen angezeigt?

    Jedes Messgerät bzw Messbereich das/der nicht in der Lage ist auf 0,1 Ohm aufzulösen, ist hierfür ungeeignet.

    Peter

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    Ok, jetzt habe ich es soweit verstanden.

    Teste nachher Zuhause, was bei den beiden Messmethoen rauskommt.

    An der Schwalbe selber werde ich frühestens am Wochenende schaffen :-/

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    81

    Standard

    Sorry für die späte Rückmeldung.
    Also wenn ich die Messspitzen einfach in die Luft halte, steht bei mir eben falls eine 1 ganz links. Wenn ich sie aneinander halte, steht dort 00,1. Gemessen bei 200 Ohm.

    An der Schwalbe selber konnte ich jetzt nicht nochmal messen. Bin mir aber ziemlich sicher, dass dort durchweg nur 0,00 zu messen war.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündung einstellen, kein Ding, ABER!!!
    Von RaumZeit im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 18:43
  2. Kupplung - kein Widerstand - trennt nicht
    Von bodensee-simme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 09:19
  3. Kein Zündfunke, nach Einstellen der Zündung
    Von Hummersepp³ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 15:24
  4. keine kompression... kickstarter hat kein widerstand
    Von kr51/2-s51 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 20:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.