+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Zündung einstellen M/531 KR 51/2N


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    93

    Standard Zündung einstellen M/531 KR 51/2N

    Moin Moin,
    ich wollte gestern meine Zündung einstellen.
    Ich bin nach den Anweisungen von "Moser" und "Timsters Simson Tutorial " vorgegangen.
    Dort heißt es, dass die Markierung am Polrad genau gegenüber der Gehäuse/ Grundplattenmarkierung liegen soll.
    Bei mir ist die Markierung aber quasi nur ca. 20° über der Markierung am Motorgehäuse. ...
    Mit anderen Worten,...SEHR weit entfernt.
    Kann das bei evtl. verbauten Ersatzteilen " normal " sein?
    Ich selbst habe an der Zündanlage noch nichts verändert..

    Hab ich einfach was falsch verstanden?
    Die große Entfernung zum Soll-Zustand macht mich stutzig...

    Lg Lenni Lenker

  2. #2

    Registriert seit
    20.05.2013
    Ort
    Hemau
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Lenni,

    lief die Schwalbe vorher? Wenn nicht, vielleicht ist die Scheibenfeder auf der Kurbelwelle unter dem Polrad abgeschert? Dann müsste die Schwalbe unter extremen Zündproblemen leiden.

    Servus

    Hunter

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    20 Grad ist zufällig die Vorzündung. Wenn die Kontakte dann erst beginnen sich zu öffnen, dann wäre das falsch, wenn Du aber diese 20 Grad bei OT ermittelt hast, dann wäre alles in Butter.

    Peter

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    Bremervörde
    Beiträge
    93

    Standard

    Heute hat mir ein erfahrener Simsonaut meine Zündung eingestellt. Leider hatte er danach nur noch kurz Zeit- Mit dem Kickstarter lässt sie sich momentan nicht starten, mit anschieben lief sie kurze Zeit...allerdings ging sie im Leerlauf immer sofort aus ( Es sei denn man hat den Gashahn wieder geöffnet ). Die Zündkerze wird auch richtig nass,...
    Nun habe ich den Vergaser in Verdacht.
    Kann es sein, dass die alte Vergasereinstellung nun soweit abweicht, das man sie nun nicht mal mehr anbekommt?

    Vergaser und Schwimmer wurden am Mittwoch frisch eingestellt...
    Geändert von Lenni Lenker (27.07.2013 um 19:36 Uhr)

  5. #5
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von Lenni Lenker Beitrag anzeigen
    Die Zündkerze wird auch richtig nass,...
    Nun habe ich den Vergaser in Verdacht.
    Kann es sein, dass die alte Vergasereinstellung nun soweit abweicht, das man sie nun nicht mal mehr anbekommt.
    Ja, das kann sein! Wenn die ZK richtig nass wird, ist der Vergaser zu fett eingestellt.
    BLECH STATT PLASTIK!

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Schwalbenchris Beitrag anzeigen
    Ja, das kann sein! Wenn die ZK richtig nass wird, ist der Vergaser zu fett eingestellt.
    Wenn du etliche male kickst und zwischendurch auch versuchst das Moped anzuschieben wird die Kerze halt nass. Am zu fett eingestellten Vergaser muss das also nicht liegen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Ob das Gemisch nun zu fett oder zu mager ist, behaupte ich aber mal, dass Lenni Lenker mit seinem Verdacht, dass der Vergaser falsch eingestellt sein könnte, am nächsten liegt!
    BLECH STATT PLASTIK!

  8. #8
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Lenni Lenker Beitrag anzeigen

    Vergaser und Schwimmer wurden am Mittwoch frisch eingestellt...
    Wenn das richtig gemacht wurde dann kann er ja nicht zu fett eingestellt sein. Oder meine ich das nur?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Am Mittwoch bevor der Simsonaut den ZZP eingestellt hat.
    BLECH STATT PLASTIK!

  10. #10
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ist doch Wurscht wann die Zündung gemacht wurde. Wenn der Vergaser korrekt eingestellt ist, meine ich jedenfalls, kann er ja nicht zu fett laufen.

    Und da wir ja nicht wissen, ob nun Vergaser, Zündung oder was auch immer korrekt eingestellt sind, bleibt nur rätselraten und gegenseitiges an-den-haaren-ziehen...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    IMHO, ist das Gemisch doch erst bei einer bestimmten Verdichtung gut zündfähig. Wenn der Vergaser auf einen bestimmten ZZP eingestellt wurde, dann der ZZP neu (korrekt) eingestellt wird, muss der Vergaser demnach auch neu eingestellt werden.

    @ Matze: So lange du mir keine Haare heraus reißt, finde ich das nicht tragisch!

    MfG,
    Christian
    BLECH STATT PLASTIK!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. E-Zündung in Kr.51-1 einstellen?
    Von Simsonsucht im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 15:36
  2. Zündung einstellen
    Von Geidi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 08:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.