+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Zündung einstellen/überprüfen?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    kann mir mal jmd erklären wie das geht?
    aus dem was bei den faq steht, werd ich nicht schlau
    da muss man sich doch diese spule angucken oder?
    wo sitzt die denn und wie funktioniert die? ?(

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    am besten du druckst dir den bereich Zündzeitpunkt mal aus und setzt dich damit vor deine Schwalbe. Dann sollte das funktionieren. ist eigentlich sehr gut un einfach geschrieben.

    Aber da du eine /2 hast könnte es sogar sein du hast eine elektronische Zündung dann geht das anders. Also wenn du ein rotes Polrad hast dann gilt folgendes: Du guckst auf das polrad etwa bei 9 Uhr ist eine Markierung im Motorgehäuse und eine andere findet sich auf der Grundplatte (Auf der sitzen die ganzen spulen und das steuerteil, sie befindet sich hinter dem Polrad) Wenn die Markierungen nicht in einer Linie stehen stellst du sie so ein in dem du die beiden schrauben oberhalb und unterhalb des polrad lockerst und dann die gesamte Grundplatte verdrehst. Das geht mit einen Schraubenzieher an der Stelle wo die Kabel herauskommen. Dann wieder alles fest schrauben und schon fertig. Ohne Markierung ist das einstellen eine E-Zündung eher kompliziert aber meines wissens nach gab es diese immer bei diesen Zündungen.

    mfg

    Doc

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Die Markierungen haben auch die Unterbrecherzündungen von der /2. Aber wenn mans genau machen will sollte man trotzdem die Uhr hinzuziehen, aber ungefähr stimmen tuts allemal mit den Strichen, bei der E-Zündung sowieso.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    also, ich hab null ahnung, woran man erkennt, was für ne zündung man hat.
    ich hab mir jetzt mal die lichtmaschine angeguckt.
    da ist son gehäuse davor...muss man das abnehmen?
    ansonsten stand auf dem gehäuse:
    - TGL mit 2 halbmondartigen strichen drüber
    - ne nummer ( 83078-010)
    - noch ne nummer (4483)
    - und DDR -> III/84


    ich kann damit garnichts anfangen...doch 84 ist wahrscheinlich das baujahr

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Also,

    als erstes guckst du ob du 6V Birnchen drin hast!

    haste 6V und dein Polrad ist Schwarz, isses Unterbrecherzündung!

    haste 6V und dein Polrad ist rot isses E-Zündung.

    oder du nimmst den aludeckel ab, vom Beinschild oben und guckst ob da nen anschlußkasten mit 5 belegten kabeln ist wovon einer blau ist, dann isses auch E-Zündung. Der Kasten muß braun sein!

    MFG Marko

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    "oder du nimmst den aludeckel ab, vom Beinschild oben und guckst ob da nen anschlußkasten mit 5 belegten kabeln ist wovon einer blau ist, dann isses auch E-Zündung. Der Kasten muß braun sein! "


    wo find ich diesen aludeckel??(

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Kolbenklopper
    Registriert seit
    15.02.2004
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    353

    Standard

    Der Deckel befindet sich unter der Lenkerabdeckung mit links und rechts einer Schraube! Der Braune kasten sitzt auch da wo die Sicherungen sind!!


  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    da bei der batterie?
    ich hab nämlcih keine *g*

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    8307 dürfte Unterbrecherzündung sein, die Elektronischen haben nach meiner kenntnis 8305.
    Wenn sich das "Gehäuse davor" rund ist und sich drehen läßt dann ist es das Polrad.

    mfg gert

  10. #10
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    ok, danke schonmal dafür...ich werd gleich mal das polras abschrauben und mal dahinter gucken

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Einfach so abschrauben geht nicht, du brauchst noch einen sogenannten Polradabzieher. Mit anderen Werkzeugen machst du mehr kaputt. Den Polradabzieher gibts beim Moped-Dealer, Online-Shops oder bei Ebay.

    mfg gert

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    ah, hab ich schon gemerkt...die mutter dreht sich immer mit, wenn ich sie lösen will * g*
    was kostet so ein polradabzieher?:)

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @popkornsocke,

    wenn sich das Ganze mitdreht, mußt Du zuallererst, den ganzen Krempel (also das Polrad und damit auch die Kurbelwelle) festhalten. Erst dann schaffst Du es, die Mutter zu lösen!!

    Quacks der ältere

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    oha...die mutter wirkte auf mich aber ziemlich festsitzend

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @socke,

    die Mutter muß fest sitzen!!!

    Quacks der ältere

    PS: Zum Festhalten des Polrades sind hier im Nest schon verschiedenste Möglichkeiten aufgezählt worden. Z.B. Schrauber durch Polrad (aber Vorsicht wegen der Spulen)

  16. #16
    Tankentroster
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    101

    Standard

    aber ich muss das polrad doch abbauen, wenn ich die zündung einstellen will?
    also, ich hab ne unterbrecherzündung...
    und wie muss ich mir das mit ner messuhr vorstellen?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überprüfen der elektro Zündüng Probl. mit Peter M. Punkt 3
    Von Buschmann29 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 19:18
  2. Zündung Star SR4/2 überprüfen?
    Von Gernot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.08.2008, 00:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.