+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zündung geht nur mit lockerer schraube


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von simme_1
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    44

    Standard Zündung geht nur mit lockerer schraube

    meine zündung (unterbrecher)bringt nur einen funken wenn ich die untere schraube von der grundplatte löse was kann das sein?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    ne gebrochene Löätstelle hinter der Grundplatte ???

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    ...eingeklemmter Draht, Wackelkontakt, ...
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  4. #4
    Zündkerzenwechsler Avatar von simme_1
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    44

    Standard

    alles noch ganz

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von simme_1
    Registriert seit
    03.08.2006
    Ort
    Lausitz
    Beiträge
    44

    Standard

    ich hab alles geprüft alles ok!

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von galatisa
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    Offenbach am Main
    Beiträge
    570

    Standard

    kurzschluss wenn die Schraube angeschraubt ist, irgendwas liegt auf masse.

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von simme_1
    ich hab alles geprüft alles ok!
    Das schreibt sich so leicht...

    Und wenn Deine (vergossene) Primärspule in der Wicklung 'nen Bruch hat, der erst beim Anziehen der Grundplatte aufgeht ?
    Hast Du die Möglichkeit, den Widerstand der Primärspule zu messen ? Wenn ja, Unterbrecherkontakt durch Pappstreifen offen halten und Widerstand der Spule gegen Masse messen - dann mal an der Spule und der Schraube wackeln und drücken...
    Gruß aus Braunschweig

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von adrian82
    Registriert seit
    17.05.2004
    Ort
    Oslo, Norwegen
    Beiträge
    615

    Standard

    Moin,

    kurze Checkliste fuer dich:

    1. Zuendspulen wie schon gesagt mit nem Multimeter durchmessen, Sollwerte stehen in der Reparaturanleitung (liegen meist zwischen 0,x und 1 Ohm)
    2. Grundplatte auf Verzug pruefen (auch pruefen, ob maximale Oeffnung des Unterbrechers sich beim Festziehen der unteren Klemmschraube aendert !!!)
    3. Spulen auf richtige Befestigung pruefen (Schrauben vorsichtig nachziehen)
    4. alle Loetstellen nachloeten
    5. Kabel auf Brueche untersuchen Durchgang pruefen und gleichzeitig Kabel bewegen

    Ich tendiere ganz stark zu 2. !!!

    Adrian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kr51/2 rote Öl-Schraube geht nicht auf
    Von AspirinplusC im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 12:05
  2. Lockerer Gabellaufring
    Von bassgore im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.07.2007, 21:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.