+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Zündung Kr 51/1 Kr 51/2


  1. #1

    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Grasberg
    Beiträge
    9

    Standard Zündung Kr 51/1 Kr 51/2

    Hallo liebes Forum,
    nach mehreren Messungen bin ich jetzt auf das Ergebnis gekommen, dass meine Zündspule kaputt ist (unendlich viel Masse). Jetzt wollte ich mir eine neue Grundplatte ersteigern und meine Frage ist: Kann man die Grundplatte/Zündungseinheit von der Kr 51/2 in die Kr51/1 bauen oder gibt es da unterschiede? Desweiteren würde ich gerne wissen was der unterschied zwischen einer innenliegenden und aussenliegenden Zündspule ist.
    MfG Felix

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    du kannst die Unterbrecher-Grundplatte der KR51/2 in die KR51/1 bauen, musst allerdings auch Polrad tauschen, dort Löcher fürs Lüfterrad reinbohren, Ladeanlage tauschen, Reflektor auf 25W umbauen, 21W Rücklicht verbauen,....

    Bei der innenliegenden Zündspule ist die Zündspule auf der Grundplatte integriert, bei aussenliegender Spule ist die Zündspule extern.

    MfG

    Tobias

  3. #3

    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Grasberg
    Beiträge
    9

    Standard

    hallo,
    danke für die schnelle antwort. Das hört sich sehr umständlich an. Lohnt sich das denn? Ich hab gelesen das die Zünanlage robuster sei, stimmt das ?

    Bei der Kr 51/1 ist eine innenliegende Zündspule vorhanden oder täusche ich mich da?
    wo ist denn dann die externe, fals es eine gibt, vorzufinden?

    MfG Felix

  4. #4
    Tankentroster Avatar von PikesPeak
    Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    243

    Standard

    Kr51/1S hat eine externe, allen anderen Kr51/1 haben eine innenliegende Zündspule. Ich würde den Umbau an Deiner Stelle erstmal lassen, oder direkt auf die Elektronikzündung der Kr51/2L zurückgreifen. Dazu bräuchtest Du allerdings noch ein Steuereil + Halter... Aber eine gebrauchte Grundplatte für die Kr51/1 sollte in der Buch nicht allzuviel kosten....

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    [QUOTE=PikesPeak;1254326] Dazu bräuchtest Du allerdings noch ein Steuereil + Halter...[/QUOTE

    Plus externe 6V Spule, Ladeanlage für die E-Zündung, 21W Rücklicht, und umbauen des Kabelbaums.

    Du kannst auch die Primärspule (8307.3-110/1, nicht die aus der KR51/2 oder S51) der KR51/1S,Sperber oder Habicht einlöten und dann eine externe 12V Zündspule einbauen. Wenn du dann noch willst, die /1S 25W Spule mit passendem Reflektor.

    Die billigste Lösung ist natürlich eine gescheite neue innenliegende Zündspule, guten Unterbrecher, guten Kondensator, Hochspannungsdurchführung ordentlich verlegen, Kabel, Stecker und Kerze neu. Dann tut das auch erstmal wieder problemlos.

    MfG

    Tobias

  6. #6

    Registriert seit
    12.07.2012
    Ort
    Grasberg
    Beiträge
    9

    Standard

    Okay dann werde ich es wohl bei einer erneuerung der alten belassen.
    Wo finde ich denn eine gescheite! Zündspule für die Kr51/1 da ich schon teilweise schlechte Originalersatzteile gekauft hab.
    Wäre die Grundplatte denn dann komplett neu bestückt ?

    MfG Felix

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S51 Zündung Umbau (Unterbrecher Zündung auf Vape Zündung)
    Von simson racer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 12:50
  2. KR51/2: E-Zündung oder doch lieber U-Zündung?!
    Von wollvieh im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 11:54
  3. Original-Zündung oder E-Zündung (12V)?
    Von Muschelmaurer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 20:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.