+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: ist die zündung von der Sr50n ein arschloch?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.09.2015
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    23

    Böse ist die zündung von der Sr50n ein arschloch?

    Erst mal ein fröhliches Hallo in die runde.
    Bin aus Coburg und auf die Simson gekommen. Ein echter Scheunenfund...
    Letztes Kennzeichen war von 1999.
    Leider mit sprit im tank abgestellt und feucht gelagert. Hmpf.
    Egal. Alles wieder gangbar gemacht, abgeschmiert, Gammelsprit und zentimeterweise harz aus tank, vergaser und allem dazwischen rausgekratzt.

    Dann ging das drama los. Kein zündfunken. An sich kein stress, kerze von bosch raus, isolator spezial rein. Immer noch nicht.
    Kondensator platt. Macht nix. Raus das teil, kabel nach außen gelegt und extern einen 0,22uf durchschlagfest von wima rein. Hurraaa das Alteisen hat leben in sich.

    Leider funkt der unterbrecher mehr als die kerze. Seltsam.
    Das problem besteht bis jetzt. Lässt sich auch nicht abstellen.
    Eventuell habt ihr eingefleischten simsonschrauber ein sachdienlichen hinweis.

    Problem: Unterbrecher Funkt, mit steigender drehzahl mehr werdend und macht fehlzündungen im oberen Drehzahlbereich.

    Lösungsansätze: unterbrecher mit lehre eingestellt gereinigt und keinen Verschleiß festgestellt, kondensator 2x getauscht, verkabelung durchgemessen, massekabel zusätzlich, externe spule getauscht, anderen kerzenstecker getestet, andere Kerze auch...

    Jetzt gehen mir die ideen aus.

    Hab ich was übersehen oder is die einfach nur ein Arsch?

  2. #2
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.009

    Standard

    Der Kontensator sollte in der Nähe des Kontaktes sein, er dient nur der Funkenlöschung.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.09.2015
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    23

    Standard

    Das mit der funkenlöschung ist mir bekannt. Das konstrukt funktioniert bei meinem nachbarn bei seiner s51 exakt genau so.
    Desweiteren scheint der kondensator wichtig für die zündung zu sein, da, wenn ich ihn im betrieb abziehe sofort das fahrzeug aus geht.
    Ob jetzt die 5cm kabel mehr da ein problem darstellen erschließt sich mir von der elektrischen seite her nicht.
    Bisher haben alle unterbrecherzündungen vom vespa bis zum kettensägenmotor bei mir mit dem externen kondensator funktioniert.
    Lasse mich aber gerne belehren falls es bei der simson doch anders sein sollte.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Im Prinzip stellt jedes Stückchen Draht eine Induktiviät dar, die gegen die Wirkung vom Kondensator arbeitet. Je länger, umso mehr.
    In Deinem Fall würde ich davon ausgehen, dass der Kondensator entweder nicht i.O. ist oder an einer von beiden Seiten nicht richtig angeschlossen.
    Probiere es doch einfach mal wie original vorgesehen.

    Peter

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von ElGonzales
    Registriert seit
    09.04.2012
    Ort
    Handorf
    Beiträge
    1.462

    Standard

    Bei der S51 habe ich kürzlich auch einen WIMA MKP extern angeschlossen. Links im Herzkasten den Kondensator angebracht, einen Anschluss über 1,5 mm² mit Motormasse direkt verbunden. Den anderen Anschluss auf Klemme 2 vom Zündschloss gelegt wo eh braun/weiss von der Grundplatte ankommen.
    Die alten ehemals an den Kondensator gehenden Originalkabel der Grundplatte verbunden, isoliert und sicher verzurrt.

    Moped ist leider nicht meins gewesen, läuft nun aber schon seit ein paar Wochen. Kontaktgewitter war normal gering ab und zu, soweit ich das bislang zu beurteilen vermag. Vielleicht wars auch nur Glück, ich betrachte das noch als Testphase.

    Hier siehst Du aber dass da nicht viel dran ist und auch andere Möglichkeiten drin wären:
    http://www.a-k-f.de/moser/sr50n.pdf

    Wenns unbedingt extern sein soll, könnt ihr ja vielleicht noch mit dickeren Kabeln oder andere Verlegung / Positionierung experimentieren.
    Ich find komisch dass der Motor ohne Kondensator aus geht
    Gruß, André (OMG jetzt auch mit Zschopower!!!1!)

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.09.2015
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    23

    Standard

    Ja, schon. Das ist in der tat semtsam. Aber wohl auf, habe jetzt erst mal 2 original passende kondensatoren und einen neuen unterbrecher bestellt neben anderem kleinkram.
    Wenns dann immernoch scheiße ist, werd ich mal schauen dass ich die primärspule neu wickel.
    Die externe zündspule hab ich eigentlich ausgeschlossen, da ein wechsel mit einer anderen keinerlei veränderung gebracht hat.

    Weiss einer zufällig welche lackdrahtstärke da verwendet wird?ei der primärspule?

    Alternativ, ist es möglich eine fahrzeugfremde zündspule zu verbauen aus einem ganz anderen fahrzeug? Dann könnte ich in meinem messikabinett noch 2 haben. 1 von ner vespa und eine ausm opel corsa (die aber mal mega riesig ist) beides 12v versionen

  7. #7
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.009

    Standard

    Nö, einfacher. EMZA auf das minimum reduziert, 12V Spulensatz, mußt nur etwas Umdenken für das Bremslicht. Dafür nahezu wartungsfreiheit, schönes helles Licht. Hupe wie vorher aus dem Batteriekasten...

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.09.2015
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    23

    Standard

    Nein, nein. Ich meinte nicht die ganze lima. Ich meinte lediglich die sekundärspule also die blechdose.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Nein, Du willst nicht wirklich die Primärspule neu Wickeln.

    Hab genug E-Zündungen und Primärspulen für U-Zündung rumzuliegen.


    solong...

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.09.2015
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    23

    Standard

    Doch, das war mein ernst, bin finanziell blank,
    Hab lediglich noch alte trafos, die ich umwickeln kann.

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Zossen
    Beiträge
    67

    Standard

    Elektronische Zündung einbauen. (vape), ende aller Probleme...für rimmer.

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.09.2015
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    23

    Standard

    Dazu sollte aber das nötige finanzielle da sein. Geht aber nicht. Die unterbrecherzündung ist ja nu was weis ich wieviele Jahrzehnte gelaufen. Also soll sie das jetzt auch gefälligst machen.

    Wenn jemand seine alten primärs loswerden will, darf sie mir gerne spenden.
    Kaufen geht erst mal nicht.

    Zurrück zur frage, weiss jemand welche drahtstärke da drinn wohnt? Dann könnte ich schonmal auf suche gehen ohne dass das fahrzeug zerlegt doof da steht.

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Warum nur willst Du auf Verdacht ne Spule wickeln die vieleicht in Ordnung ist?
    Vieleicht kannst Du das Ausschwingen der Spule Überprüfen, wenn man sich EL84 nennt und Trafos
    hat. 0.75mm sind es bei meiner Spule.

    solong...

  14. #14
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Son of Simson Beitrag anzeigen
    Elektronische Zündung einbauen. (vape), ende aller Probleme...für rimmer.

    sage mal.....kennst du auch andere reparaturmethoden???


    du kennst nur vape einbauen oder Motor regenerieren. manchmal hilft aber auch nur einfach mal luft aufpumpen
    manche kennen mich, manche können mich

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.09.2015
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    23

    Standard

    Leider hab ich kein ozzi. Schade.
    Is ausschlussverfshren. Wenns der kondensator, unterbrecher und die sekundärspule nicht ist, bleibt ja nurnoch eine übrig.

    Mal sehen wenn der postmann die schachtel vor die tür geworfen hat, was sich ergibt.

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von falk205
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    berlin Hellersdorf
    Beiträge
    712

    Standard

    Hi,

    Wenn der Unterbrecher ordendlich funkt, woher bekommt er die Energie?
    Von einer defekten Primärspule??

    Zündkabel auch schon getauscht?


    solong...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. sr50n
    Von unsystematic im Forum Smalltalk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.03.2004, 22:07
  2. forumlieblingsthema: kein zündfunke sr50n
    Von Superman1st im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2003, 18:48
  3. bitte hilfe bei sr50n grundplatte
    Von Superman1st im Forum Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.2003, 14:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.