+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Zündung, Vergaser oder evtl schlimmer?


  1. #1

    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo miteinander erst einmal,

    ich bin seit gestern neu hier .
    Erst mal zu mir und zum Gefährt. Hab mir vor zwei Wochen ne ziemlich schrottige Schwalbe gekauft und diese erst einmal überholt. Technisch so wie optisch.

    Und jetzt zum Problem bei dem ich dringend Hilfe brauche:

    So gestern hab ich dann so zu sagen als letzten Arbeitsschritt den Vergaser gereinigt und komplett neue Düsen eingesetzt.

    Danach hab ich versucht sie einmal zu starten. Mit dem Kickstarter leider ohne Erfolg.

    Mit Anschieben gings allerdings ganz gut. Sie ist dann auch ziemlich gut gelaufen.

    Doch als ich dann angehalten habe ist sie mir wegen der falschen Leerlaufeinstellung abgesoffen.

    Dann wollte ich sie wieder starten. Hab dann erst mal den Benzinhahn geschlossen, ein paar mal gekickt und und sie dann erneut versucht mit Anschieben zu starten. Das hat bei den vorigen Testfahrten so auch immer geklappt.

    Doch dieses mal hat es sich am Anfang so angehört als würde sie anspringen, doch nach einem Meter oder so ist sie plötzlich stehen geblieben.

    Das war gestern Nacht so circa um eins. Da hat ich dann keine Lust mehr. Aber ich würde jetzt gerne wissen was ihr dazu meint, was ich als erstes anschauen soll, nicht dass ich heute total sinnloses Zeug schraube.

    Ich hätte jetzt erst einmal die Zündkerze überprüft (Verunreinigungen, Zundfünken etc.) und falls da kein problem besteht noch einmal den Vergaser gecheckt. Was könnte es dann noch sein, wenn das Problem nicht da liegt?

    Ich würde mich über eure Hilfe wahnsinnig freuen, da ich meine Schwalbe morgen eigentlich gerne anmelden und gerne das schöne Wetter mit ihr genießen würde :) :)!

    Also schon mal vielen Dank schon im Voraus!!

  2. #2

    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    Es ist echt wichtig!!!

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Erstmal... Drängel hier mal nict rum nur weil innerhalb 1 Stunde keiner antwortet

    Dann. Welche Schwalbe hast du (Kr51/1 oder /2)

    Bei der /1 ist die Zündung sehr schwach auf der Brust und eine verruste Kerze sorgt da schon fürs aus.

    Wenn du den Vergaser gereinigt hast--> Einstellen fertig.

    Und Erst checken. Dann weiterfragen.

  4. #4

    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    Hi Shadowrun,

    entschuldige bitte das Vordrängeln, bin schon etwas verzweifelt.

    Ich hab ne KR 51/2. Ich hab direkt vor dem Stehenbleiben ja schon alles noch einmal überprüft.
    Der Zündfunke ist wunderbar und sie lief ja auch wie eine Eins.

    Nur bei erneutem Anschiebversuch hat sie dann (zeimlich schnell) blockiert.

    Ich würde eben gerne hören, dass es nicht der Kolben, das Getriebe oder so ist.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Sowas kann dir aber keiner sagen obwohl... Warte mein Röntgenbick hat dich gesehen... ahhh da ist die Schwalbe... mhhh Öle mal deine Kette sonst ist nix kaputt.


    // Quatsch bei seite. Wenn FUnke da ist setzte dich wieder an den Vergaser. Hast du den Tank gereinigt / Filter benutzt ??

    Wenn nein Vergaser nachschauen. Bestimmt dreckig

    Ach ja Frisches Benzin mit 100 ml Öl auf 5 L Benzin genommen ???

  6. #6

    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    Also,

    den Tank hab ich komplett gereinigt, Vergaser ist auch gereinigt, Sprit ( richtige und neue Mischung ist auch drin )!

    Mit ist noch etwas eingefallen:

    Die Schraube am rechten Seitendeckel siehe Bild war zwischendurch mal draussen und wurde wieder reingeschraubt, kann da was rausgefallen oder kaputtgegangen sein? Bewegt wurde in der Zeit gar nichts! (Nur kurz raus und wieder rein!

    Entschuldige bitte, aber bin mal wieder so ein "Neuling"!

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Hm, auf dem Bild ist zwar der linke, sprich Kupplungsseitendeckel zu sehen, aber egal. Normalerweise passiert da nix, wenn Dir ne Befestigungsschraube losvibriert. Die anderen Schrauben halten das locker.

    Also ich würde auch mal sagen, nimm Deinen Vergaser nochmal auseinander und kontrollier alles, besonders Schwimmer und Schwimmernadelventil. Und dann stellst Du sie erstmal so ein, dass sie sicheren Leerlauf hat (egal, ob er ein bischen hoch ist, das kannst Du später wenn sie warm ist immernoch korrigieren). Für die Stellung der CO-Schraube müsste in der FAQ auch ein "Default"-Wert gegeben sein, stell den am besten auch mal ein.

  8. #8

    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    CO -Schraube = Leerlaufluftregulierungschraube ???

    Die genauen Einstellungen für den Vergaser hab ich im Datenblatt schon nachgesehen. Hab auch versucht den Leerlauf so einzustellen, hat aber nicht besonders viel gebracht!

    D.h. Leerlauf und Standgas sind eigentlich nicht da.

    Woran liegt das? Den Vergaser hatte ich echt gut gereinigt.

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Wenn Du trotz allem Einstellen (auch Teillastnadelstellung, korrekte Düsen etc.) keinen Leerlauf hinbekommst, würde ich sagen, dass sie irgendwo Falschluft zieht oder die Simmerringe hin sind. Läuft sie denn kalt mit Choke?! Wenn ja, ist die Falschluft/Simmerring-Theorie schon mal richtig. Schau mal nach, ob es unter der Zündungsgrundplatte ölig ist. Wenn ja, machst Du einen neuen Simmerring rein. Ansonsten würd ich mal schauen, ob evtl. der Vergaserflansch verzogen ist. Abschrauben, und mit einem Lineal oder sowas prüfen. Dann könntest Du noch den Vergaserflansch am Zylinder, während sie läuft, mit Startpilot oder Bremsenreiniger oder sowas einsprühen. Erhöht sich die Drehzahl, zieht sie da falsche Luft.

  10. #10

    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    Vielen Dank für die Antworten.

    Ich werde das alles nachher gleich mal ausprobieren!! Hoffentlich bringts was :) Wenn nicht hab ich trotzdem einiges dazu gelernt! Aber ich vertraue euch und bin sehr zuversichtlich!

  11. #11
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Oder poste mal welchen Vergaser du hast. steht auf der einen Seite Eingestanzt: N1-X... Die Zahl für X ist wichtig...

  12. #12

    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    Vergaser ist der 16 N1-12

  13. #13

    Registriert seit
    22.06.2005
    Beiträge
    8

    Standard

    Bekomm ich die Simmerringe auch wo anders als bei nem Simsonhändler? D.h. sind das Standardteile? Wenn ja sind das die richtigen:

    Wellendichtring 1: 20*30*7
    Wellendichtring 2: 20*47*7
    Wellendichtring 3: 20*35*7

    Bei mir in der Gegend sieht es mit Simsonhändlern sehr schlecht aus, sprich ich kenne mal keinen! Muss sonst immer alles übers I-Net bestellen und das dauert!

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von Ramirez
    Registriert seit
    29.07.2004
    Ort
    LK Cloppenburg
    Beiträge
    1.866

    Standard

    Das hört sich schonmal vielversprechend an, der -12-Vergaser ist richtig für Deine Schwalbe.

    Die Simmerringe sind auch Standartteile, die bekommst Du normalerweise bei jedem Industriebedarf, Kugellagerhändler usw.. Aber pass auf die Preise auf, teilweise wird man da ordentlich über den Tisch gezogen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vergaser oder zündung
    Von kingdan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 20:04
  2. Vergaser oder Zündung
    Von checker im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 20:44
  3. Vergaser oder Zündung?
    Von packesel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2003, 11:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.