+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Zündung von Zündschloss getrennt, Kurzschluss


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von Vagabond
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    610

    Standard Zündung von Zündschloss getrennt, Kurzschluss

    Hi,

    ich bin elektrolaie und habe eben die Zündung meiner KR51/2E vom Zündschloss getrennt. Also einfach das braune Kabel was aus dem Motor hochkommt abgeklemmt und direkt an die Zündspule geführt. Hat auch trotz meiner Unwissenheit alles funktioniert.

    Angekickt... sie lief

    Dann habe ich die Schürze wieder dranmontiert und aufeinmal ist mir das Kabel vom Minuspol der Batterie total abgefackelt. Ich steh jetzt ein bisschen auf dem Schlauch warum das passiert ist... weil eigenltich gings doch?!

    Hab ich jetzt alles kaputt gemacht, Batterie und so oder brauch ich vermutlich nur das Kabel ersetzen?

    lg,
    Alex

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Da hast wohl einen schönen Kurzschluss produziert

    Aber warum um Himmels willen pfuschst du an der Elektrik rum wenn du nicht so viel Ahnung hast

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Vagabond
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    610

    Standard

    danke, konstruktive Antwort, soweit dass es ein Kurzschluss ist war ich auch schon, siehe Überschrift.

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Och Gottchen, du hast die Leitung (braun-weiß) von 2 abgezogen und dann an die Zündspule gehalten oder mit Klemme 1 verbunden?

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Hallöle Alex,

    wenn das Masse- (Minus) Kabel der Batterie abgefackelt wurde, dann kannst Du eigentlich nur beim Zusammenbau zwischen der Verkleidung oder einer ihrer Schrauben und dem Pluspol der Batterie eine Verbindung hergestellt haben.

    Peter

  6. #6
    Kettenblattschleifer Avatar von Vagabond
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    610

    Standard

    @macschwalbe, sorry, dass ich etwas gereizt reagiert hab, ja, ich habe dieses braun-weiße Kabel was eines von vier Kabeln ist die unten aus dem Motor kommen abgeklemmt, es erlängert und an 1 der Zündspule geklemmt. Das müsste auch so richtig sien, jedenfalls lief die Schwlabe ja bis ich die Schürze dran gemacht hab...

    @ Peter: Heißt das die Batterie ist nun hinüber oder reicht da ein neues Kabel für den Minuspol? Schon komisch wie da eine Verbindung entstehen kann... ich war da ja gar nicht dran an der Batterie...

    lg

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.254

    Standard

    Zitat Zitat von Vagabond
    @ Peter: Heißt das die Batterie ist nun hinüber oder reicht da ein neues Kabel für den Minuspol? Schon komisch wie da eine Verbindung entstehen kann... ich war da ja gar nicht dran an der Batterie...
    Du warst vielleicht nicht an der Batterie, aber ein Metallteil hast Du bei der Montage vermutlich gegen den Pluspol gedrückt. Oder Du hast bei Deiner unekelektrischen Fummelei das Kabel vom Pluspol direkt an Masse angeschlossen, doch dann müsste auch dieses Kabel heiss geworden sein.

    Ob die Bakterie hin ist, würde ich einfach ausprobieren:
    wenn nötig destilliertes Wasser auffüllen, Laden und dann einen Belastungstest machen.

    Peter

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Vagabond
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    610

    Standard

    Mist... dann habe ich vermutlich die Schürze ausversehen gegen den Pluspol gedrückt, denn das Pluspol Kabel habe ich ansonsten gar nicht angefasst, kann es also nicht versehentlich an Masse angeschlossen haben...

    Das Dumme ist, dass ich einen großen bleigelakku drin hab, der eh nicht so richtig da rein passt.... deswegen ist es vermutlich passiert...

    Ich schau dann mal ob ich das wieder hinkrieg.

    Danke Peter.

    lg;
    alex

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündung von zündschloss trennen
    Von montgo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 22:01
  2. Welches Zündschloss für S51/1C1 mit 12V? / Kurzschluss?
    Von adxalf im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 09:02

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.