+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: Zündungsproblem der II


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von S_G Beitrag anzeigen
    Das Wärmeproblem ist so eine Sache, ich habe ja die Primärspule und die Zündspule ersetzt! Kondensator und Kontakte auch !
    Was ist mit Hochspannungskabel, Kerzenstecker und Kerze?

    Zitat Zitat von S_G Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist es jetzt nur eine Frage der Vergasereinstellung ?
    Vielleicht wäre es hilfreich, wenn Du das überprüfen würdest?

    Peter

  2. #18
    S_G
    S_G ist offline
    Tankentroster Avatar von S_G
    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    116

    Standard

    Ich habe nun den Leerlauf nach dem Warmfahren eingestellt, und sie läuft soweit gut! Heute wo es etwas lälter war noch besser als es ein paar grad wärmer war von ein paar Tagen?!

    Wie ist das Eigentlich - Ich fahre im moment ohne Batterie , und sobald ich im Stand das Licht anmache ist der Leerlauf weniger rund/gut ? Eigentlich haben die Stromkreisläufe ja nichts miteinander zu tun , weil es ja einzelne Spulen gibt? Oder liegt das am Magneten?

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Das wird eher nicht an den Magneten liegen, sondern an der schlechten Masse, die haben alle Stromkreise nämlich gemeinsam.

    Zieh einfach vom Motorgehäuse eine separate Masseleitung an alle anderen Massepunkte und es sollte besser werden.

    Peter

  4. #20
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Vom Motor an die Masseklemme der Zündspule , geht am besten
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #21
    S_G
    S_G ist offline
    Tankentroster Avatar von S_G
    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    116

    Standard

    Die Masse des Kondensators und des Unterbrachers sind io , also werde ich die von der außenliegenden Zündspule erneuern !

    Danke , SG

  6. #22
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von S_G Beitrag anzeigen
    Die Masse des Kondensators und des Unterbrachers sind io ,
    Das ist auch kein Wunder, weil die sich direkt auf der Grundplatte befinden. Wenn aber die Masseverbindung zur Zündspule und zu den anderen Verbrauchern schlecht ist, dann entsteht dort beim Einschalten des Scheinwerfers ein Spannnungabfall, der die Versorgung der Zündspule verschlechtert.

    Peter

  7. #23
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Der Kondensator muss stramm fest sitzen , das ist wichtig .
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. zündungsproblem
    Von vale im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 19:40
  2. S 51 Zündungsproblem ?
    Von bassking808 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 06:14
  3. Zündungsproblem
    Von Ossi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2004, 01:14
  4. Zündungsproblem
    Von Christoph im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2004, 16:42
  5. Zündungsproblem
    Von Meibes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.11.2003, 10:45

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.