+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Zünfunke nicht da wo er sein soll!


  1. #1

    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    5

    Standard Zünfunke nicht da wo er sein soll!

    Hallo,

    alle zusammen ich habe ein Problem mit meiner Simson Kr51/2N. Meine Schwalbe lief eine kurze Zeit bis sie ausging und überfettete sie spring dann auch teils nicht mehr an. So habe ich mich an die Vergasereinstellung gemacht und wohl zu viel Luft hinzu gegeben, ich bin auch neu auf dem Gebiet der schrauber, am nächsten Tag lief sie sehr hoch! Dann wieder auf standard zurück gestellt und es tut sich nichts mehr. Dann wollte ich den Funken kontrollieren und hielt die Kerze and das Motorgehäuse und er Funke ist nich zwischen den Dioden wie kann das sein?

    MfG

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Kaputte Zündkerze ?? Es funkt zwischen Kerze und Motor, nehme ich mal an.
    Probiers mal mit ner neuen.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #3

    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Ja, das Komische ist, ich habe erst eine neue Zündkerze gekauft und hatte vorher ein ähnliches Problem mit der alten. Kann die neue Zündkerze so schnell kaputt gehen? (alter 3 Wochen und wenn wodurch?) Danke

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Meine Schwalbe lief eine kurze Zeit bis sie ausging und überfettete sie spring dann auch teils nicht mehr an.
    Es kann sein dass durch einen zu Fett eingestellten Motor die Zündkerzen bald mehr ins Geld gehen als der Sprit
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  5. #5

    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Ok danke für die schnelle Antwort, dann werde ich es mal mit einer neuen probieren.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Genau, und dann sehen wir weiter.
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  7. #7
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Hast du den Abstand der Zündkerzenelektroden eingestellt?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    ...so schnell gehen Zündkerzen nicht kaputt, da gibt es so nette Teile wie Zündkerzenbürsten (~2€) die sehen aus wie eine geschrumpfte große Drahtbürste und haben Messingborsten.
    Mithilfe solcher einfachen Sachen reinigt man die Zündkerze erst einmal gründlich, wers ganz genau mag kann auch noch Bremsenreiniger nehmen und dann bürsten.

    mfg Gert

  9. #9

    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Der Elektrodenabstand ist ordnungsgemäß. Gereinigt habe ich schon alles probiert es klappte trotzdem nicht ich melde mich dann wenn ich mehr weiß mit der neuen Kerze. MfG

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Startprobleme oder was soll das sein???
    Von The.frankhering im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 20:07
  2. KOndesator-soll es der richtige sein?^^
    Von aaron_jessen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 22:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.