+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Zünkabel KR 51/2 wechseln


  1. #1

    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    Zinnowitz
    Beiträge
    3

    Standard Zünkabel KR 51/2 wechseln

    Hallo zusammen
    Ich bin neu hier und habe eine Frage.Habe viel durchsucht aber nicht wirklich was gefunden.Meine Schwalbe KR 51/2 bekommt nen neuen Motor.Nun muss aber das Zünkabel was in den Motor reingeht noch montiert werden da keins dran.Ich will das vom alten Motor nehmen.Soweit wie ich gelesen hab muss erst der Seitendeckel ab dann das polrad mit Abzieher.Wie gehts dann weiter? Muss ich noch danach die Zündung einstellen?Oder kann mir das einer mal kurz erklären!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Hallo killbill,

    die KR51/2 hat keine innenliegende Zündspule.
    Entweder hast Du eine KR51/1 oder einen falschen Motor.

    Wenn Du Dir schon einen neuen Motor gönnst, dann gib den Euro für ein neues Zündkabel auch noch aus.

    Zum Wechseln des Zündkabels bei innenliegender Zündspule muss der Seitendeckel und das Polrad ab. Dann auch die Hochspannungsdurchführung. An der hängt von links, von der Grundplatte kommend, ein kurzes Hochspannungskabel und von rechts kommend das Kabel zur Zündkerze.
    Innen in der Hochspannungsdurchführung ist das Überspannungsableitungsblech, in das die beiden Kabelenden eingeklemmt werden.

    Nutze die Such-Funktion mit dem Begriff Hochspannungsdurchführung und Du wirst schlauer.

    Der Seitendeckel geht mit dem Lösen von drei Schrauben ab, dann das Lüfterrad vom Polrad abschrauben und danach die Mutter vom Polrad lösen.
    Polrad dabei mit einem Spannband festhalten, auf keinen Fall einen Schraubendreher in die Grundplatte zum Verkeilen stecken.
    Jetzt kannst Du mit dem Abzieher das Polrad runter nehmen.

    Wenn die Zündung richtig eingestellt war, dann kannst Du hinterher das ganze wieder montieren ohne an der Zündeinstellung etwas ändern zu müssen.
    Den Kurbelwellenkegel vor Polradmontage ordentlich entfetten und darauf achten, dass der Halbmondkeil richtig sitzt.

    Viel Glück, das ist zwar nicht unbedingt eine Anfängerarbeit, aber mit Ruhe und Geduld und vielleicht einem Schwalbebuch zu schaffen.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    12.09.2007
    Ort
    Zinnowitz/Usedom und Solothurn /Schweiz
    Beiträge
    6

    Standard

    Also die ist Baujahr 1984 und Auspuff liegt rechts also KR 51/2 oeder irre ich mich da? Und beim alten Motor führt ein Kabel mit glaube ich 4 Steckverbindungen raus.Ist das nicht das Zündkabel?Naja ich werd mal schauen ob ich es hinkriege.Aber danke für die hilfreiche Antwort.

  4. #4

    Registriert seit
    12.09.2007
    Ort
    Zinnowitz/Usedom und Solothurn /Schweiz
    Beiträge
    6

    Standard

    Also bei mir zeigt er nichts an bei Hochspannungsdurchführung !

  5. #5

    Registriert seit
    12.09.2007
    Ort
    Zinnowitz/Usedom und Solothurn /Schweiz
    Beiträge
    6

    Standard

    Oh bin ja mit 2 Namen angemeldet also das war nen Versehen

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.379

    Standard

    Klar, sowas passiert ja ständig, dass man sich "aus Versehen" nen zweiten Account anlegt... Wen willst du hier verscheissern?

    MfG
    Ralf

    P.S.: Dieses Kabel mit den vier Steckverbindern ist kein Zündkabel, sondern einfach der von der Grundplatte kommende Kabelbaum. Um da dranzukommen, musst du logischerweis die Grundplatte demontieren und die Zündung auch hinterher wieder einstellen.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.258

    Standard

    Zitat Zitat von schrill78
    Also die ist Baujahr 1984 und Auspuff liegt rechts also KR 51/2 oeder irre ich mich da? Und beim alten Motor führt ein Kabel mit glaube ich 4 Steckverbindungen raus.Ist das nicht das Zündkabel?Naja ich werd mal schauen ob ich es hinkriege.Aber danke für die hilfreiche Antwort.
    Ok, dann liege ich falsch.
    Diese vier Kabel sind für
    - Scheinwerfer
    - Ladeanlage
    - Brems- und Rücklicht
    - externe Zündspule

    Die Kabel-Farben erkennst Du leicht auf dem zu Deiner Schwalbe passenden Schaltplan vom net-harry.

    Die Zündspule ist am Rahmen ausserhalb des Motors befestigt.
    Und wenn die Zündung richtig eingestellt ist, dann musst Du reinweg garnüscht abschrauben. Einfach den Motor einbauen, mit allen zugehörigen Teilen ausstatten (Vergaser, Auspuff....) und die vier Kabel richtig anschliessen.

    Fettich!

    Peter

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.379

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower
    Die Zündspule ist am Rahmen ausserhalb des Motors befestigt. Und wenn die Zündung richtig eingestellt ist, dann musst Du reinweg garnüscht abschrauben. Einfach den Motor einbauen, mit allen zugehörigen Teilen ausstatten (Vergaser, Auspuff....) und die vier Kabel richtig anschliessen.

    Fettich!
    Er schreibt aber, dass an dem neuen Motor keine Kabel dran sind. Also wird er ums einbauen und einstellen wohl nicht rumkommen.


    MfG
    Ralf

  9. #9

    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    Zinnowitz
    Beiträge
    3

    Standard

    die erste Anmeldung hat ich ganz vergessen ist schon länger her also mal nicht so abfällig reagieren Hr.Prof!!!!!! und dat mit dem Kabel hab ich jetzt auch gescheckt .Hab den Motor bestellt und so wie es aussieht fehlt halt die Zündanlage,daher wohl auch kein Kabel.Muss erst mal Seitendeckel abmachen und nachschauen.Aber danke trotz allem.Man muss sich ja mal reinfuchsen und aller Anfang ist bekanntlich schwer.

  10. #10
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    @schrill killbill

    Empfehle Dir zuerst den Kauf eines Reparaturhandbuches.

    Du fragst nach dem Wechsel des Zündkabels, weißt aber noch nicht mal ob eine Grundplatte im Motor ist.
    Versuchs mal so, erst nachschauen und dann schreiben.

    Gruß
    schrauberwelt

  11. #11
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.379

    Standard

    Zitat Zitat von schrauberwelt
    Versuchs mal so, erst nachschauen und dann schreiben.
    Aber bitte, ohne nen dritten Account anzulegen...

    MfG
    Ralf

  12. #12

    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    Zinnowitz
    Beiträge
    3

    Standard

    Manman wat für lustige Leute ich könnt ja brüllen vor Lachen

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.379

    Standard

    So lustig find ich das gar nicht. Jetzt leg dich bitte auf einen Account fest.

    MfG
    Ralf

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von Burner
    Registriert seit
    30.10.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    zum ZÜNDKABEL hätte ich auch noch eine Frage.Kann ich um ein neues zu bekommen auch einfach in den AutoersatzteileHandel gehen oder haben Auto-Zündkabel andere Durchmesser/Querschnitte?!
    mfg

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.860

    Standard

    kannste nehmen.

    alles der gleiche mist.

    Jetzt auch mit H Kennzeichen

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kr 51/1k zünkabel..hilfe!
    Von blauegefahr im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 14:19
  2. Zündspule -> Zünkabel???
    Von Feler im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 19:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.