+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Zuganker Muttern. Welche kann ich nehmen?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Hiracer
    Registriert seit
    23.01.2015
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    127

    Standard Zuganker Muttern. Welche kann ich nehmen?

    Hi ich muss für mein TröTröt neue Zuganker haben da das Gewinde oben am Zylinderkopf bei 3 von 4 im Popo is. Jetzt habe ich mir überlebt das es vll sinnvoller ist Langmuttern zu nehmen da die ja mehr Kraft abkönnen als die kleinen Muttern und kontern find ich eher nicht sinnvoll.
    Jetzt ist die frage welche

    Auspuffmutter Messing lang (Stk.) M6 * 25mm - Mop-Shop Racing-Team, Scooter-Tuning vom Feinsten, Kompetenz vom 13-fachen deutschen Meister.

    Ich hab nur die hier gefunden ich dachte das Messing da am besten wäre oder habt ihr bessere Ideen bzw bessere Erfahungen?Oder gehen auch vezinkte ohne Probleme?

    https://www.akf-shop.de/set-4x-mutter-m6-x-10/a-7449/

    Bei denen von AKF gibts leider keine Bilder

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Moin

    Drei Argumente die m.M.n. für die Muttern von akf sprechen:
    -doppelte Höhe für mehr Halt
    -4 Stk. kosten soviel wie eine vom Mop-Shop
    -der Zuganker steht höchstens 10mm aus dem Kopf,
    also warum 25mm lange Muttern nehmen

    Beim Anziehen der Muttern am Zuganker nicht wie´n Berserker anknallen,
    sonst reisst schlimmstenfalls der Anker aus dem Block. 10 Nm sind richtig.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Hiracer
    Registriert seit
    23.01.2015
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    127

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Moin

    Drei Argumente die m.M.n. für die Muttern von akf sprechen:
    -doppelte Höhe für mehr Halt
    -4 Stk. kosten soviel wie eine vom Mop-Shop
    -der Zuganker steht höchstens 10mm aus dem Kopf,
    also warum 25mm lange Muttern nehmen

    Beim Anziehen der Muttern am Zuganker nicht wie´n Berserker anknallen,
    sonst reisst schlimmstenfalls der Anker aus dem Block. 10 Nm sind richtig.

    LG Kai d:)

    Genau deswegen Frag ich ja hatte das mit der Länge garnicht bedacht Bei mir waren halt standart Muttern aus dem Baumarkt drauf und ich weiss nicht welche da drauf gehören.Schon Schlimm genug das ich 10 Euro pro neuen ANker zahlen muss weil das schon rep Anker sind die wollt ich nicht gleich wieder verhunzen.

  4. #4
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Hiracer Beitrag anzeigen
    standart Muttern aus dem Baumarkt

    was spricht dagegen ?
    da kommt eine wellscheibe drunter und dann werden die mit max. 7 Nm lt. Buch angezogen. da muss das nicht mal gekontert werden.
    man kann natürlich auch....................................holz in den wald tragen. aber tut das not?
    manche kennen mich, manche können mich

  5. #5
    Tankentroster Avatar von Hiracer
    Registriert seit
    23.01.2015
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    127

    Standard

    dagegen spricht das ich das nicht will dann kann ich auch gleich die alten Bolzen nehmen und wenn ich schon dabei bin das abgenutze Kickstarter Ritzel das ging ja auch noch ab und zu

  6. #6
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Hiracer Beitrag anzeigen
    dagegen spricht das ich das nicht will dann kann ich auch gleich die alten Bolzen nehmen und wenn ich schon dabei bin das abgenutze Kickstarter Ritzel das ging ja auch noch ab und zu
    das eine hat mit dem anderen aber nix zu tun.
    wenn du das nicht willst, ist das vielleicht deinem persönlichem Wohlbefinden geschuldet. soll heißen, das es dir mit muttern deiner Wahl besser geht.
    de alten bolzen gehen auch noch, wenn sie nicht verbogen sind oder das gewinde ausgenuddelt ist. ansonsten sind sie schrott und gehen nicht mehr. genauso das abgenutzte ritzel. das ist schrott.


    zusammenfassend sei gesagt:
    technisch gesehen reichen normale baumarktmuttern aus, wenn sie richtig verbaut werden.
    wenn du dich aber mit langmuttern besser fühlst......bitte schön
    manche kennen mich, manche können mich

  7. #7
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    Ich hatte erst 0815-Muttern und hab mir dann die Muttern von AKF gekauft.
    Mit den Langmutter sieht es m.M.n. schöner aus, weil da kein Zuganker oben raussteht, sonder es fast bündig abschliest.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Wir fahren ganz klar: Deutz-Fahr!

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Hiracer
    Registriert seit
    23.01.2015
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    127

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    Ich hatte erst 0815-Muttern und hab mir dann die Muttern von AKF gekauft.
    Mit den Langmutter sieht es m.M.n. schöner aus, weil da kein Zuganker oben raussteht, sonder es fast bündig abschliest.

    Viele Grüße

    Bremsbacke
    Danke solche antworten will ich haben Werd mir die von AKF bestellen und gut

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Hiracer Beitrag anzeigen
    Danke solche antworten will ich haben Werd mir die von AKF bestellen und gut
    das ist technisch aber total egal. Es reicht eine einfache Baumarktmutter mit Wellscheibe.

    Wichtig ist eher das korrekte Anzugsdrehmoment von ~10Nm. Was dabei übrings noch interssant ist, dass das werksmässige Anzugsmoment nur für neue Stehbolzen gilt.

    Mach nicht so eine Wissenschaft raus. Nimm Muttern, wenn gewünscht auch die Langmuttern, zieht sie mit 10Nm an und gut ist.

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Hiracer Beitrag anzeigen
    Danke solche antworten will ich haben
    vielleicht solltest du bei der nächsten frage kundtun welche antworten du lesen willst. nicht das einer was falsches schreibt
    manche kennen mich, manche können mich

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Oh Mann, "alter Sack"

    Elbe-Eisbrecher >Sarkasmus< fährt Volle Kraft voraus!

    LG Kai d:)
    Geändert von Kai71 (03.02.2015 um 18:04 Uhr)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  12. #12
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    wat ist los.
    ich war so freundlich und es ist überhaupt nicht sarkastisch gemeint.
    wenn ich frotzel gibt es nen spruch
    bin ich nett und freundlich gibt's auch nen spruch


    er fragt was an muttern geht, ich sag ihm das es technisch egal ist. er will aber seinen willen durchgesetzt und seine Meinung bestätigt haben. soll er doch dann auch sagen. woher soll ich das denn wissen........
    manche kennen mich, manche können mich

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    @y5bc-der alte Sack

    Mein Kommentar sollte keine Zurechtweisung sein.
    Ich wollte zum Ausdruck bringen, das mich Dein Beitrag amüsiert hat.
    "..kundtun welche Antwort Du lesen willst."

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  14. #14
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ich hab es auch so aufgefasst ;-))
    und selbst wenn....wer austeilt muss auch einstecken können
    ich kann beides
    manche kennen mich, manche können mich

  15. #15
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Also ehrlich gesagt habe ich mit den Baumarktmuttern mal schlechte Erfahrungen gemacht, die haben nämlich das Stehbolzengewinde zerstört, weil das Material zu weich war und der Druck in der Brennkammer ja doch recht hoch ist. Ich hab mir sagen lassen das dort tasächlich spezielle, härtere Muttern zum Einsatz kommen.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  16. #16
    Tankentroster Avatar von Hiracer
    Registriert seit
    23.01.2015
    Ort
    Bassum
    Beiträge
    127

    Standard

    Sowas ähnliches dachte ich mir ja auch ich wusste es nur nicht.Ich kann halt einfach nicht glauben das Original dort dünne Muttern drauf sind.Und ich möchte euch auch nicht sagen was für Antworten ich möchte. Ich möchte einfach den Zylinder gut befestigen können ohne irgendwelchen Konter blödsinn deswegen hatt sich für mich die Frage garnicht gestellt ob ich die wieder Kontere. Ich wollte ledeglich wissen ob ich verzinkte nehme oder halte nichtverzinkte. Bei AKF gibts zu den Muttern kein Bild.
    Sollte nicht irgendwie komisch rüberkommen :)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Zündung kann ich nehmen?
    Von Nachtfalke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 23:41
  2. Kettenfett - Welches kann ich nehmen?
    Von gofter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 16:14

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.