+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: ZÜNDAUSSETZER


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard ZÜNDAUSSETZER

    Hallo,
    habe an meinem Sr50 Zündaussetzer, vor allem in höheren Drehzahlen.
    Unterbrecherabstand stimmt, Neuer Kondensator verbaut, neue Zündkerze, Neue Zündspule, Kerzenstecker auf Verdacht auch schon gewechselt, aber der wars nicht.

    So, und jetzt bleibt natürlich noch der Vergaser. Aber der wurde erst so vor 1000 Km von ner Werkstatt regeneriert. Kann es also sicher auch am Vergaser liegen, und was muss ich tun, um die Aussetzer zu beheben?[/quote]

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schneeschieber
    Registriert seit
    15.11.2008
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    52

    Standard

    Schaue mal nach ob der Kraftstoffhahn sauber ist , oder der Motor Nebenluft saugt

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard

    Danke für die Antwort!

    Kraftstoffhahn ist sauber und Tank auch;
    wie mach ich jetzt den Nebenlufttest wieder?
    Also nur am Vergaser,
    Die Simmerringe sind neu

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.251

    Standard

    Wie hören sich die Zündaussetzer denn an?

    Sehr kurze abrupte Geräusche --> Richtung Zündung suchen
    oder mehr so ein etwas längeres "brrrrrrrr" --> Richtung Spritzufuhr suchen.

    Nebenlufttest:
    verdächtige Stellen mit Bremsenreiniger, Startpilot oder Bängzäng aus dem Parfumzerstoiber auf die verdächtigen Stellen sprühen. Wenn sich die Drehzahl dabei deutlich verändert, dann wird dort Nebenluft angesaugt.

    Peter

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    Unterbrecher schwergängig? Wenn Du noch U-Kontakte liegen hast würde ich die mal auf Verdacht tauschen, vieleicht hilfts.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Genau, bau einfach einen neuen Unterbrecher ein. Vielleicht hat der alte Unterbrecher ja Kontaktflattern, weil die Lagerung des Hebels ausgeschlagen ist oder der Unterbrecherhebel auf seinem Bolzen schwergängig ist oder festhängt (nicht gefettet)

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard

    Danke für die Hilfe

    also die Zündaussetzer waren immer ganz kurz;
    ich habe mir schon gedacht, dass es eher die Zündung ist;
    Ich hab oben vergessen zu schreiben, dass der unterbrecher auch neu ist
    also höchstens 150 km gelaufen.
    Anfangs hatte ich diese Zündaussetzer garnicht.
    Gibts vielleicht noch irgendwas
    Mein Unterbrecher scheint mir eig. in ordnung, wie gesagt so gut wie neu

  8. #8
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey lennukas,

    also ich würde mir wahrscheinlich auch einen neuen Unterbrecher holen - die Dinger taugen oftmals nicht wirklich was und gehen öfter mal kaputt. Hast Du auch schon den U-Abstand kontrolliert?

    folgendes könnte ich mir auch noch vorstellen...
    Wie sieht denn das Zündkerzenbild aus? Könnte mir vorstellen, dass der Vergaser evtl. zu fett eingestellt ist, bzw. der Choke nicht richtig schließt und das Deine Maschine dadurch überfettet und stottert...
    Hast Du einen Zusatzfilter für das Benzin eingebaut? - Wenn ja, dann raus damit :wink:
    Ist das Entlüftungsloch vom Tankdeckel frei?

    Viele Grüße
    schwalbenraser-007

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vielleicht hat sich auch beim neuen Unterbrecher durch Abschleifen eines eventuellen Grats der Abstand verändert. Prüf den nochmal nach und stell ihn gegebenenfalls neu ein. Hast du den Hebel gut gefettet und den Schmierfilz nicht zu stark geölt?

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    Hallo,
    das der Unterbrecher eigentlich gut aussieht und erst 150km gelaufen hat, hat gar nichts zu sagen. Es ist leider dermaßen viel Nachbauschrott im Umlauf das man schon mal die schlechten Teile erwischt. In der Bucht werden auch noch originale Kontakte aus DDR Beständen angeboten, die sind ok. Kann natürlich auch was anderes sein aber ich würde den Unterbrecher auf jeden Fall tauschen...

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Forchheim, Bei Nürnberg
    Beiträge
    67

    Standard

    Danke für die Hilfe,

    Ich glaub ich weiß woran das liegt!!!
    Habe bemerkt, als ich den Schmierfilz kontrollieren wollte, dass mein Schmierfilz garnicht mehr vorhanden war sondern am Polrad hing...
    Gut, ich werde den mal austauschen.

    @ Schwalbenraser 007:
    Danke für den Tipp, mein Motor läuft tatsächlich zu fett laut Kerzenbild;
    werde das mal ausbessern.

    Danke forum, ich werde das erst mal beheben müssen und dann schlauer sein...

  12. #12
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Der Schmierfilz muß so eingestellt sein, dass er gerade so immer nur eine Hälfte der Polradnockens schmiert, und zwar den Nockenberg.
    Und denk an das Fett für den Bolzen der Unterbrecherhebellagerung.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündaussetzer
    Von Henner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 20:12
  2. zündaussetzer?
    Von HomerTuning im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.09.2004, 16:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.