+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Zurück ins Jahr ´68


  1. #1

    Registriert seit
    06.12.2011
    Beiträge
    5

    Standard Zurück ins Jahr ´68

    Hallo zusammen,

    ich habe seit einiger Zeit eine KR 51/1 von 1968 (Originalfarbe Tundragrau) im Besitz.
    Nach dem Kauf bin ich voller Elan angefangen das Teil wieder auf Vordermann zu bringen, aber das Projekt musste aus Zeit- und Geldgründen nach kurzer Zeit eingestellt werden
    Nun soll der Vogel wieder auf die Straße und gut aussehen
    In den letzten Wochen ist wieder Bewegung in die Sache gekommen und einiges wurde erneuert.

    Da das arme Ding lacktechnisch extrem gequält wurde musste der Lack komplett runter.
    Aus Kostengründen habe ich mich dann für die Fleißarbeit entschieden und sie nicht zum strahlen gegeben - zu mal auch Schwarz, Klarlack, Gelb und Rot über der Originalfarbe gesprüht wurde und das beim Teststrahlen extrem lange dauerte...

    So, nun sind natürlich auch schon wieder ein paar offene Fragen aufgekommen!
    Ich habe mich nach langem hin und her entschieden die Schwalbe wieder in der Originalfarbe erstahlen zu lassen, aber da scheint es ja nach meinen Recherchen mehrere tundragrau zu geben und mir gefallen nicht alle gleich gut
    Oder seh ich datt falsch und die Unterschiede kommen nur vom altern?
    Dann bin ich noch recht unerfahren was das Lackieren angeht und weiß nicht so recht, ob das alles so wird wie ich es mir vorstelle. Hier soll der Doc der richte Ansprechpartner sein, oder??!
    Der Plan war dann:
    Erst nochmal fein schleifen, grundieren, füllern, mit der Rolle lackieren und zum Schluss den Klarlack druff (natürlich immer schön zwischendurch schleifen).

    Gute Idee, oder was sagt ihr dazu?

    Hier mal ein Paar Bilder vom Kleid







    Vielen Dank im Voraus und Grüße aus Münster

    Koala

  2. #2
    Tankentroster Avatar von sunshinereggie
    Registriert seit
    18.11.2012
    Ort
    Gera
    Beiträge
    167

    Standard

    Wenn du einen Raum hast wo du lackieren kannst,da lass das lieber mit der Rolle und nehm Spray.Du sparst dir das viele Zwischenschleifen,brauchst am Schluß keinen Klarlack,kommst in jede Ecke und die Oberfläche ist glatter.
    Oder erfrage mal bei einem Lackierer in deiner Nähe einen Festpreis.Kann manchmal günstig sein,wenn dieser gerade nicht viel zu tun hat oder es als Lückenfüller nimmt.Dann mußt du aber mit etwas mehr Wartezeit rechnen.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von MofaMandy
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    465

    Standard

    Moin Koala,

    tundragrau ist tundragrau... Evtl. hast du "nachgemachtes" tundragrau gesehen? Oder mit olivbeige verwechselt?

    Klar gibt es Ausbleichungen im Laufe der Jahre, die sind bei tundragrau aber nicht so arg, wie z.B. beim kirschrot der KR51/2, was an den Farbgebungen allgemein liegt.

    Im Wiki findest du die Farbgebungen der Zweiräder und etwas weiter unten auch eine RAL-Farbliste zum Nachmischen.

    Wenn selber machen, würde auch ich eher zur Dose greifen!

    Im übrigen eine wunderschöne Farbe!!!

    LG!
    Wähle deine Einstellung...

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ein Jahr ist es nun her...
    Von Fabi_123 im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 19:00
  2. Ramennummer und was für ein Jahr?
    Von dasende79 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 21:29
  3. Frohes Fest und neues Jahr
    Von Tattooatze im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2004, 14:13
  4. Ein Jahr...
    Von koppy im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 21:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.