+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 48

Thema: Zusammenbau meiner kr51/2


  1. #17
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.552

    Standard

    Wie jetzt - ohne Schwimmernadel und alles...?
    Hast Du einen Vergaser ohne "Innereien" gekauft?

    Ohne alles wird das alles nix!
    Wie soll der Vergaser ohne Schwimmer und Düsen ein Gemisch erzeugen...!?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  2. #18
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    17.056

    Standard

    Zitat Zitat von ElGonzales Beitrag anzeigen
    Zum Rennvergaser wird er dann nur, wenn man ihn schneller schmeißen kann als das Moped fährt.
    Was ja hier wohl voll zutrifft. Vielleicht ist das auch besser so, dass die Mopete nicht anspringt, sonst haben wir bald den nächsten Fall von Tuning.

    Zitat Zitat von Ketapan Beitrag anzeigen
    Entschuldigt die Schreibfehler blödes tablet
    Das wird vermutlich nicht das Tablet, sondern der Error 40 sein.

    Peter

  3. #19
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.552

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    ... sonst haben wir bald den nächsten Fall von Tuning.
    Gemäß der Produktbeschreibung nicht.
    Ist ein ganz ordinärer BVF16N3 mit normalen Größen.
    Ich denke mal, das ist ein schlauer Trick des Händlers,
    unwissende Jungspunde zum Kauf zu animieren.
    Rennvergaser klingt doch viel besser als Sparvergaser.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #20
    Tankentroster Avatar von Schubi
    Registriert seit
    03.05.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    225

    Standard



    Der Verkäufer verwendet eh merkwürdige Formulierungen, zum 16N1-11 schreibt er:
    Beschreibung der Vergaser
    • Originalverpackung BVF
    • Oryginalhersteller - BFV , Teilehandler - MZA - 100% oryginalteil
    • eine Breite Drosse
    • Besserversion als 16N3-4 sehr besser zu regulieren,
    • Vergaser eine Mischungeinstellung hat
    • auf Montage fertig, vorbereitet
    Vergasermase
    • Abstandsbolzen - 40 cm
    • Durchmesser von dem Luftfilter - 30 mm
    • Halsdurchmesser - 16mm
    • Drosselklappendurchmesser: 21mm
    • Benzinschlauchdurchmesser - 6 mm
    • Vergasershöhe - 123 mm
    • Vergaserbreite - 70 mm
    LG Schubi


    s51 Enduro Bj. 1983 / s51 electronic Bj. 1987

  5. #21
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    11.072

    Standard

    Hi,

    das ist scheinbar ein polnischer Onlineshop, der in Görlitz eine Firmenadresse hat. Entweder kann er wenig Deutsch oder es war ein automatischer Übersetzter.

    MfG

    Tobias

  6. #22
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Zschopower Beitrag anzeigen
    Was ja hier wohl voll zutrifft. Vielleicht ist das auch besser so, dass die Mopete nicht anspringt, sonst haben wir bald den nächsten Fall von
    Tuning habe ich nicht vor aber mir wurde der eigentliche luftfilter kaputt gemacht und das ist erstmal eine übergangslösung

  7. #23
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.12.2016
    Beiträge
    17

    Standard

    Ich finde sparvergaser garnnicht so schlecht

    Ich schau mir das ganze Problem nochmal an und werde ihn mal richtig einstellen in der Hoffnung das dann alles funktioniert

  8. #24
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.047

    Standard

    Zitat Zitat von Schubi Beitrag anzeigen
    Hallo,


    wenn ein N3 Vergaser, dann gehört in die KR51/2 ein N3-1, wobei der unterschied nur in dem beim N3-1 gebogenen Schlauchnippel liegt!
    Die Düsenbestückung ist gleich und somit sollte der Vergaser auch in der KR 51/2 laufen.

    LG Schubi
    Da sind noch mehr Unterschiede. Der wichtigste ist die Nadeldüse - hier gibt es unterschiedliche Größen und Lagen der seitlichen Austrittsbohrungen. Am jeweils falschen Fahrzeug läuft die jeweilige Ausführung nie richtig. Zudem: Der N3-4 hat eine Stellschraube am Schieberdeckel, die nicht unter den Motordeckel der Schwalbe passen wird - und der erwähnte Schlauchanschluss zeigt auch nicht in die notwendige Richtung für eine knickfreie Schlauchverlegung.

    Raus damit, 16N3-1 rein, einstellen (BEIDE Schrauben!), fahren und freuen.

  9. #25
    Tankentroster Avatar von Schubi
    Registriert seit
    03.05.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    225

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    Da sind noch mehr Unterschiede. Der wichtigste ist die Nadeldüse - hier gibt es unterschiedliche Größen und Lagen der seitlichen Austrittsbohrungen. Am jeweils falschen Fahrzeug läuft die jeweilige Ausführung nie richtig. Zudem: Der N3-4 hat eine Stellschraube am Schieberdeckel, die nicht unter den Motordeckel der Schwalbe passen wird - und der erwähnte Schlauchanschluss zeigt auch nicht in die notwendige Richtung für eine knickfreie Schlauchverlegung.

    Raus damit, 16N3-1 rein, einstellen (BEIDE Schrauben!), fahren und freuen.

    In Bezug auf die Stellschraube am Schieberdeckel muss ich dir recht geben, dass der 16N3-1 aber eine andere Nadeldüse als der 16N3-4 hat wage ich zu bezweifeln, selbst in den BVF Handbüchern und auch in den einschlägigen Shops habe ich noch nie einen Hinweis auf diesen Unterschied finden können!

    LG Schubi
    s51 Enduro Bj. 1983 / s51 electronic Bj. 1987

  10. #26
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    10.047

    Standard

    Das steht auch nicht in den Handbüchern, ebensowenig wie die Schlauchanschlüsse. Man sieht's aber an den Spezifikationen der (einzelnen) Oberteile. Da steht dann "Düse 2x1" oder eben "1x2".

  11. #27
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    423

    Standard

    Moin

    @ Schwarzer_Peter - was meinst mit Nadeldüse ?

    Düsenstock , Schwimmernadelventiel ???

    Holger

  12. #28
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.552

    Standard

    Düsenstock = Nadeldüse

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  13. #29
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    423

    Standard

    Danke für die Antwort.

    Noch eine Frage : seit wann ist der Düsenstock
    eine Nadeldüse ????

  14. #30
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.552

    Standard

    Die Teillastnadel bestimmt durch die Eintauchtiefe in die Nadeldüse
    die Durchflussmenge. Zumindest vereinfacht gesagt.

    Anders das Schwimmernadelventil - das kann nur auf oder zu.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  15. #31
    Tankentroster Avatar von Schubi
    Registriert seit
    03.05.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    225

    Standard

    @ Schwarzer-Peter: "Da sind noch mehr Unterschiede. Der wichtigste ist die Nadeldüse - hier gibt es unterschiedliche Größen und Lagen der seitlichen Austrittsbohrungen"


    Kann es sein das du hier etwas durcheinander bringst?
    Das was du erwähnst betrifft den Düsenstock des 16N1, der Düsenhalter beim 16N3 ist komplett anders aufgebaut, hat meines Wissens keine seitlichen Austrittsbohrungen und ist für alle Ausführungen gleich!


    LG Schubi
    s51 Enduro Bj. 1983 / s51 electronic Bj. 1987

  16. #32
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    423

    Standard

    Moin

    @Kai : Dank dir, für die kurzbescheibung.

    @Schubi : der Düsenstock vom 16n3 hat auch diese
    Bohrrungen, nur nicht sichtbar. Sie befinden sich in der
    Ringnut bei der HD.
    Das Vormischrohr (Düsenstock) mit HD im eingebauten
    zustand, wird so also zur Nadeldüse !?

    Holger

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusammenbau kr51 2
    Von Vladi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 20:35
  2. Hilfe beim zusammenbau meiner ersten Schwalbe
    Von blingbling82 im Forum Simson Freunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 09:22
  3. Zusammenbau Ladeanlage Kr51/1
    Von mig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 19:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.