+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Zusammenbau Vorderrad


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.05.2010
    Beiträge
    24

    Standard Zusammenbau Vorderrad

    Hallo liebes Forum

    Bin jetzt bei dem Zusammenbau angekommen.

    Directupload.net - Dq52xw2up.jpg

    Leider schleift mein Vorderrad wenn ich es drehe. Meine Frage darum:
    Ist zwischen der Achse eine Unterlegscheibe, oder eine Gummimutter, irgendwas in der Richtung angebracht? Falls das nicht ist, was könnte es sonst sein..?

    mfg
    Theilo

  2. #2
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Auf dem Bild ist nix zu erkennen, da musst dein Prob. schon mal genauer beschreiben, was du alles zusammen gesteckt hast und wo es schleift. Bei AKF sind auch Zeichnungen mit dem Aufbau der Teile zu finden.

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.05.2010
    Beiträge
    24

    Standard

    cool, hast du da evtl. ein Link für mich?

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Uwe-Ansbach
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    Ansbach
    Beiträge
    53

    Standard

    AKF Automobile Kraftr

    Nutze mal diesen und hangle dich weiter.

  5. #5
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    An dem Zusammenbau stimmt nicht viel:

    * Bremszug durchs Schutzblech fädeln
    * Oben an den Federbeinen fehlt mindestens der Gummi und die Scheibe außen, wenn nicht mehr.
    * Diese uralten Reifen kannst du direkt mal vergessen, außer du liegst gerne auf der Fresse.

    Zu der "Lackierung" sage ich jetzt mal nichts.

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    So viel kannst du ja nicht falsch montiert haben, da du anscheinend auch vorher nichts zerlegt hast. Den Deckel am Vorderrad auf der linken Seite ahst du aber drangebaut, oder?

    PS: Wie kann man nur über alles drüber lackieren. Gut, dass der Motor nicht auch schwarz wurde.

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.05.2010
    Beiträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonSebi Beitrag anzeigen
    So viel kannst du ja nicht falsch montiert haben, da du anscheinend auch vorher nichts zerlegt hast. Den Deckel am Vorderrad auf der linken Seite ahst du aber drangebaut, oder?

    PS: Wie kann man nur über alles drüber lackieren. Gut, dass der Motor nicht auch schwarz wurde.

    Ne klar, der Deckel is dran^^.
    Und zum überlackerieren, das war halt schon recht verrostet.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    Zitat Zitat von Schwarzer_Peter Beitrag anzeigen
    An dem Zusammenbau stimmt nicht viel
    * Oben an den Federbeinen fehlt mindestens der Gummi und die Scheibe außen, wenn nicht mehr.
    Hallo theilo,

    Habe ein Bild angehangen, darauf siehst Du die Montagereihenfolge der Stoßdämpferbefestigung.

    Gruß

    Daniel
    Angehängte Grafiken

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Schleifen eventuell die Bremsbacken?
    Hast du die Bremse schonmal in der Bremstrommel zentriert?
    Hört es auf zu schleifen, wenn du die Mutter der Steckachse etwas lockerst?

    Deine hinteren Stoßdämpfer sind auch die falschen für diesen Rahmen. Die Aufhängungen bei dem sind nur für reibungsgedämpfte Stoßis.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von SimsonSebi
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.071

    Standard

    Zitat Zitat von theilo Beitrag anzeigen
    Ne klar, der Deckel is dran^^.
    Und zum überlackerieren, das war halt schon recht verrostet.
    Ansich könnte ich jetzt nichts schreiben. Aber für alle Nachahmer: Wenn man über Rost lackiert ist er NICHT weg!!!!!!! Mach mal ein Foto von vorne. Vielleicht hilft das den Leuten hier was zu erkennen.

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    sind doch vielleicht reibungsgedämpfte stoßis... aber überlackiert. das kann man doch so nicht sehen.

    kannst du bitte kurz was zur schwalbe schreiben? hast du die in einzelteilen gekauft und baust die nur wieder zusammen? ach is egal. das is doch scheisse was du da machst. du kannst doch nicht die elektrik und den motor drin lassen und dann so loosermäßig alles überstreichen...
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

  12. #12
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    25.05.2010
    Beiträge
    24

    Standard

    Hab ich gefragt ob euch die Lackierung hier gefällt? Eigentlich nur was das Problem sein könnte, dass das Rad schlaucht. Stattdessen werd ich hier als Amateur "beleidigt".

    Warum sollen die Stoßdämpfer "falsch" sein? Die waren von vornherein dran.
    Den Rost hab ich vorher weggeschliffen, bevor ich da mit Rostschutz drüber gewesen bin.

    Naja, ich hab hier noch ein paar Bilder hochgeladen, vllt könnt ihr da einen Fehler erkennen..












  13. #13
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Am Hinterrad konnte ich erkennen das die Bremsankerplatte nicht richtig verbaut ist.
    Das Hinterrad sollte also nicht mal fest sein sondern locker hin und her schlackern.
    Vorn konnt ich nix erkennen was mich stuzig macht.

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Wäre es denkbar, dass die Räder beim malern auf dem blanken, gewachsenen Boden lagen? Sand gehört nämlich nur ins Getriebe, nicht in die Radlager.
    Getriebesand
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  15. #15
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    Das Hinterrad hast du falsch eingebaut. Der Nippel der Bremsankerplatte muss in die Führung in das Distanzstück!
    Beim Vorderrad ist mindestens mal die Steckachse von der anderen Seite als bei mir eingezogen. Müsste so rum aber auch gehen.

    Entweder ist Sand im Getriebe, auf den Bremsbacken, in den Trommel, oder die Lager sind gar nicht geschmiert. Vielleicht hast du auch die Räder vertauscht? Dann müssen sich die Backen erst wieder auf die Räder/Trommeln einschleifen.
    Wer ander'n eine Grube gräbt, hat ein Grubengrabgerät!

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Aua, schau dir am besten auch die AKF Bildchen fürs Hinterrad an...

    Ich wills mal vorsichtig sagen, lieber nen ausgebesserten Originallack als ne Händlerdusche...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusammenbau der s51
    Von Malte91 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 19:08
  2. zusammenbau
    Von Torsten16 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2004, 14:39
  3. Zusammenbau ?
    Von hemme im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2003, 18:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.